Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW RSS-Feed

Geschäftsführender Vorstand + Landesvorstand

Vorsitzender (GV)
Udo Beckmann
Tel: 0231/43 38 61
E-Mail:

stellvertretende Vorsitzende (GV), Schul-/Bildungspolitik
Jutta Endrusch
tel: 02335/72 72 9
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Finanzen
Bernhard Nolte
Tel: 0231/43 38 61
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Berufspolitik/Personalvertretung
Bruno Quernheim
Tel: 0241/72 40 3
E-Mail:

stellvertretender Vorsitzender (GV), Öffentlichkeitsarbeit
Hans-Gerd Scheidle
Tel: 0231/87 70 765
E-Mail:

Meldungen

Schulversuch NRW

Ergebnisse des Schulversuchs sind ein Baustein im Inklusionsprozess

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) NRW begrüßt die Ankündigung von Schulministerin Sylvia Löhrmann, die Ergebnisse des Schulversuchs zum Ausbau von Förderschulen zu Kompetenzzentren für die sonderpädagogische Förderung in den Inklusionsprozess einfließen zu lassen. mehr

17.01.2014 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Schulleiterwechsel in Krefeld

"Bei der Besetzung von Schulleiterstellen stehen die Befähigung und die Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen im Vordergrund. Beides ist im Fall des Krefelder Hauptschulleiters gegeben", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW. mehr

10.01.2014 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Kahlschlag bei Förderschulen?

"Die neue Mindestgrößen-Verordnung für Förderschulen nimmt keine Sorgen – sie verschärft sie nur", sagt Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW zu der neuen Verordnung des Schulministeriums, die heute in Kraft tritt: "Mit den neuen Regelungen über die Schulgröße werden zwangsweise viele Förderschulen auf kaltem Weg geschlossen." mehr

14.11.2013 Pressemeldung Schule

IQB-Ländervergleich

VBE: Mehr Investitionen für mehr Chancengerechtigkeit

"Über die Ergebnisse des neuen bundesweiten Leistungsvergleichs muss man sich nicht wundern, wenn man betrachtet, dass NRW im Vergleich der Bundesländer bei Klassengrößen und Investitionen pro Schüler unter dem Bundesdurchschnitt liegt", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW, zur heute vorgestellten Studie des Instituts für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB). mehr

11.10.2013 Pressemeldung Schule

Inklusion NRW

VBE: Keine weitere Verwaltung des Mangels

"Der bisherige gemeinsame Unterricht von behinderten und nicht-behinderten Kindern litt bereits an einer chronischen Unterfinanzierung – die Landesregierung muss daher bei den Ressourcen ordentlich draufsatteln, wenn Inklusion in den Schulen gelingen soll", fordert Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW. Zur heutigen Schulausschusssitzung, die die Inklusion auf der Tagesordnung hatte, erneuerte er die Kritik am Gesetzentwurf der Landesregierung. mehr

08.10.2013 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Schulversuch PRIMUS hält Bildungswege länger offen

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) NRW begrüßt die sechs weiteren PRIMUS-Schulen, die im nächsten Schuljahr an den Start gehen. "Kinder über einen Zeitraum von zehn Jahren gemeinsam lernen zu lassen, setzt den Trend der Sekundarschulen und des längeren gemeinsamen Lernens fort", so der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann. Jedoch müsse gewährleistet sein, dass nicht nur für die Kinder mehr Chancengerechtigkeit besteht, sondern auch die offene Frage der gleichen Besoldung der Lehrkräfte gelöst wird. mehr

27.09.2013 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

VBE: Delfin 4 stellt nur Momentaufnahme dar

Das Sprachstandsfeststellungsverfahren Delfin 4 muss schnellstmöglich durch ein neues Verfahren ersetzt werden, fordert der Verband Bildung und Erziehung (VBE) NRW. "Delfin 4 stellt nur eine Momentaufnahme in der Sprachbildung der Kinder dar. Ein kontinuierlicher Sprachentwicklungsprozess wird dabei nicht berücksichtigt", sagt Udo Beckmann, VBE-Vorsitzender. mehr

25.09.2013 Pressemeldung Frühe Bildung

Motiviert ins neue Schuljahr starten

Wenn morgen in NRW wieder die Schule beginnt, werden sich viele, wenn auch nicht alle Schüler, freuen, ihre Freunde und Lehrkräfte nach sechs Wochen Ferien wiederzusehen. Viele Kinder tun sich nach so viel Freizeit schwer mit dem täglichen Gang in die Schule. "Eltern sollten ihre Kinder daher beim Start ins neue Schuljahr unterstützen und dazu motivieren, die neuen Herausforderungen anzunehmen", sagt Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW. mehr

03.09.2013 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

VBE: Erfolgreich verhandelt

"Der VBE begrüßt die zwischen Lehrergewerkschaften, Hauptpersonalräten und Ministerium vereinbarten Leitlinien für Personalmaß-nahmen bei schulorganisatorischen Veränderungen", erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) NRW. mehr

22.07.2013 Pressemeldung Schule

17.07.2013 Pressemeldung Schule