Verband Bildungsmedien e. V. RSS-Feed

Der Verband Bildungsmedien e. V. ist der führende Zusammenschluss professioneller Bildungsmedienanbieter in Deutschland. Seine Mitglieder entwickeln im Dialog mit Lehrenden und Lernenden didaktisch passgenaue Lehrinhalte und Lernlösungen. Gerade im digitalen Zeitalter ermöglichen qualitätsgesicherte Bildungsmedien individuellen Bildungserfolg und gesellschaftliche Teilhabe.

Ansprechpartner

Verband Bildungsmedien e. V.
Dr. Dagny Ladé
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Zeppelinallee 33
60325 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 98 66 97 6 - 14
Fax: +49 69 98 66 97 6 - 20
E-Mail: lade@bildungsmedien.de
Web: www.bildungsmedien.de

Meldungen

Broschüre "Mit Durchblick zum Abschluss 2012-2013" neu aufgelegt

Die 4., völlig neu bearbeitete und ergänzte Auflage von "Mit Durchblick zum Abschluss" richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I, die für die Vorbereitung auf ihre Abschlussprüfungen Literatur suchen. mehr

14.08.2012 Pressemeldung

Verband Bildungsmedien

Wilmar Diepgrond als Vorsitzender des Verbandes Bildungsmedien wiedergewählt

Die 57. Mitgliederversammlung des Verbandes Bildungsmedien e. V. hat Wilmar Diepgrond (Bildungsverlag EINS) für weitere drei Jahre als Vorsitzenden gewählt. Wolf-Rüdiger Feldmann (Cornelsen Schulverlage) und Hans-Dieter Möller (Bildungshaus Schulbuchverlage Westermann Schroedel Diesterweg Schöningh Winklers) wurden als Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Neu gewählt wurde Dr. Maren Saiko (C.C. Buchners Verlag). Gemeinsam mit Michaela Hueber (Hueber Verlag), Andreas Klinkhardt (Verlag Julius Klinkhardt) und Karl Slipek (Ernst Klett Verlag) bilden sie den Vorstand des Verbandes. Dr. Gerd-Dietrich Schmidt kandidierte nach 15 Jahren Vorstandsarbeit nicht für eine neue Amtsperiode. Wilmar Diepgrond dankte Dr. Schmidt, der von 2003 bis 2006 als Vorsitzender den Verband führte, für sein langjähriges Engagement und seine hervorragenden Leistungen. mehr

27.06.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

7. Reckahner Bildungsgespräche: Wie kann Inklusion gelingen?

Zum siebten Mal veranstaltete der Verband Bildungsmedien e. V. die Reckahner Bildungsgespräche, die am 10. und 11. Mai in Reckahn und Potsdam stattfanden. 65 Teilnehmer aus Wissenschaft, Schulpraxis, Lehrerbildung, Politik und Bildungsverlagen diskutierten kontrovers über das Thema Inklusion. mehr

14.05.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Länder und Bildungsmedienverlage: "Neue Lösung für Nutzung digitaler Bildungsmedien wird kommen"

Die deutschen Bildungsmedienverlage und die Bundesländer haben sich darauf verständigt, eine neue Lösung für die Nutzung digitaler Bildungsmedien zu erarbeiten. Diese wird sich an der Schulpraxis und am Alltag der Lehrkräfte orientieren. Sie soll den rechtlichen Rahmen vereinfachen und gleichzeitig die Rechte der Verlage und Autoren wirksam sichern. Vom Einsatz einer Scansoftware zur Überprüfung von Speichersystemen der Schulen soll abgesehen werden. mehr

07.05.2012 Pressemeldung Schule

"Bildungskongress in Köln eröffnet Perspektiven für die Schul- und Unterrichtsentwicklung"

Mehr als 1.000 Lehrerinnen und Lehrer haben sich am 10. März in Köln getroffen, um auf dem Bildungskongress "Lernen vielfältig gestalten. Differenzieren – Fördern – Herausfordern" Anregungen für ihre Schulpraxis zu erhalten. Der Kongress mit 53 Einzelveranstaltungen und mehr als 30 Ständen der Bildungsmedienverlage wurde vom Verband Bildungsmedien in Zusammenarbeit mit dem Schulministerium und der Medienberatung NRW veranstaltet. mehr

12.03.2012 Pressemeldung Schule

"Bildungsmedienverlage: Gerüstet für Veränderungen"

Die Mediennutzung in der Schule befindet sich im Wandel. Die deutschen Bildungsmedienverlage sind darauf mit einer Vielfalt an lehrplangerechten analogen und digitalen Medien eingestellt. 27 Verlage werden auf der didacta die Lösung "Digitale Schulbücher" präsentieren. Die Bildungsmedienbranche appelliert an die Politik, die demografische Entwicklung als Chance zu nutzen, um die Unterfinanzierung des Bildungssystems zu stoppen. Der Umsatz mit Bildungsmedien ging 2011 um drei Prozent zurück. mehr

09.02.2012 Pressemeldung Schule

Verband Bildungsmedien mit drei Veranstaltungsreihen auf der didacta

Als ideeller Träger der didacta - die Bildungsmesse beteiligt sich der Verband Bildungsmedien mit drei Veranstaltungsformaten am Rahmenprogramm der Messe, die vom 14. bis 18. Februar in Hannover stattfinden wird. Forum Bildung, Forum Unterrichtpraxis und Marktplatz Beruf ist Zukunft sind kostenlose Serviceangebote der deutschen Bildungsmedienverlage für Lehrkräfte, die sich auf den Foren über aktuelle Themen aus Bildungspolitik, Unterrichtspraxis und Beruf informieren können. mehr

08.02.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bildungskongress "Lernen vielfältig gestalten" am 10. März in Köln

Der Bildungskongress "Lernen vielfältig gestalten. Differenzieren - Fördern - Herausfordern" wird Lehrerinnen und Lehrern am 10. März 2012 im Congress Centrum Nord Koelnmesse ein großes Forum zu aktuellen Fragen des pädagogischen Alltags bieten. Träger der Veranstaltung sind das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, die Medienberatung NRW und der Verband Bildungsmedien. mehr

07.02.2012 Pressemeldung Schule

Bildungsmedienverlage präsentieren offene Lösung `Digitale Schulbücher` auf didacta

27 deutsche Bildungsmedienverlage werden auf der didacta – die Bildungsmesse (14. bis 18. Februar in Hannover) eine Preview-Version der Lösung "Digitale Schulbücher" vorstellen. Zusätzlich wird eine Gemeinschaftspräsentation auf dem Stand des Verband Bildungsmedien zu sehen sein (Halle 16, Stand E22). mehr

24.01.2012 Pressemeldung Schule

Schulbuchverlage

Aus VdS Bildungsmedien wird Verband Bildungsmedien

Der VdS Bildungsmedien hat sich umbenannt: Ab heute heißt die Interessenvertretung der deutschen Bildungsmedienverlage "Verband Bildungsmedien". "Ziel der Umbenennung ist vor allem, unser Profil zu schärfen und damit die politische Kommunikation zu erleichtern", sagt Wilmar Diepgrond, Vorsitzender des Verbandes. "Der neue Name macht deutlicher, welche Art von Organisation wir sind und schafft insofern Klarheit. Mit dem Fokus auf ,Bildungsmedien' zeigen wir weiterhin, dass der Verband die Hersteller aller Arten von Bildungsmedien vertritt: seien es Schulbücher oder digitale Bildungsmedien." mehr

16.01.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft