Verband Bildungsmedien e. V. RSS-Feed

Der Verband Bildungsmedien e. V. ist der führende Zusammenschluss professioneller Bildungsmedienanbieter in Deutschland. Seine Mitglieder entwickeln im Dialog mit Lehrenden und Lernenden didaktisch passgenaue Lehrinhalte und Lernlösungen. Gerade im digitalen Zeitalter ermöglichen qualitätsgesicherte Bildungsmedien individuellen Bildungserfolg und gesellschaftliche Teilhabe.

Ansprechpartner

Verband Bildungsmedien e. V.
Dr. Dagny Ladé
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Zeppelinallee 33
60325 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 98 66 97 6 - 14
Fax: +49 69 98 66 97 6 - 20
E-Mail: lade@bildungsmedien.de
Web: www.bildungsmedien.de

Meldungen

© Verband Bildungsmedien e. V.

Gegen Raubbau am Urheberrecht, für die Sicherung des Bildungsstandortes Deutschland

Mit einem Appell richten sich Autor/-innen und Verlage an die Bundesregierung und die Länder und fordern von ihnen, den Bildungsstandort Deutschland zu stärken und diesen nicht mit einer Einschränkung der Publikationsfreiheit und des Urheberrechts zu schwächen. mehr

09.02.2017 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© Verband Bildungsmedien e. V.

Bildungsmedienverlage 2016: Umsatzzuwachs durch Schülerplus und neue Lehrpläne

2016 haben die deutschen Bildungsmedienverlage mehr als 8.000 Titel für die allgemeinbildende Schule, die berufliche Bildung und Erwachsenenbildung auf den Markt gebracht. mehr

09.02.2017 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© Verband Bildungsmedien

Inklusion, Fachkräftemangel und digitale Bildung: Forum Berufliche Bildung auf der didacta 2017

Inklusion und Integration, individuelle Förderung und digitales Lehren und Lernen – das sind die Schwerpunktthemen des Forum Berufliche Bildung auf der didacta – die Bildungsmesse 2017. mehr

02.02.2017 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

© Verband Bildungsmedien

Schulqualität, digitale Zukunft und kulturelle Vielfalt: Forum Bildung auf der didacta 2017

Was soll und was kann Schule leisten? Wie gelingt inklusive Bildung? Wie werden Schüler/-innen fit für ihre digitale Zukunft? Und wie kann Schule von religiöser, kultureller und ethnischer Vielfalt profitieren? mehr

31.01.2017 Pressemeldung Schule

© Verband Bildungsmedien e.V.

Sparen auf Kosten der Schwächsten

Der Verband Bildungsmedien e. V. nimmt die Studie des BIM zu Willkommensklassen mit Besorgnis zur Kenntnis und verweist auf die mehr als 1.000 professionell und spezifisch erstellten Titel, die die Branche zur Unterstützung von Lehrkräften in diesem Bereich im Angebot hat. mehr

23.01.2017 Pressemeldung Schule

© Verband Bildungsmedien

„Schule im Umbruch“: Deutscher Lehrertag 2017

Gemeinsam mit dem Verband Bildung und Erziehung organisiert der Verband Bildungsmedien e. V. am 23. März 2017 einen „Deutschen Lehrertag“ im Rahmen der Leipziger Buchmesse. mehr

18.01.2017 Pressemeldung Schule

© Verband Bildungsmedien

16.01.2017 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© Landesmesse Stuttgart

Neue Ideen für den Schulalltag: Forum Unterrichtspraxis auf der didacta 2017 in Stuttgart

Vom 14. bis 18. Februar 2017 laden der Verband Bildungsmedien und das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg auf der didacta – die Bildungsmesse zum Forum Unterrichtspraxis ein. mehr

10.01.2017 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© Verband Bildungsmedien e.V.

KMK-Strategiepapier: "Ein positives Signal"

Der Verband Bildungsmedien begrüßt das von der Kultusministerkonferenz veröffentlichte Papier „Bildung in der digitalen Welt“ und bestätigt die Bereitschaft der Bildungsmedienverlage zu einem intensivierten Dialog. mehr

09.12.2016 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© Verband Bildungsmedien e.V. / Hilke Opelt

Christoph Bornhorn verlässt Geschäftsführung

Christoph Bornhorn verlässt zum Ende des Jahres 2016 auf eigenen Wunsch die Geschäftsstelle des Verband Bildungsmedien e. V., um sich beruflich neu zu orientieren. mehr

09.12.2016 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft