Verband Reale Bildung RSS-Feed

Der Verband Reale Bildung (VRB) - Verband der Lehrer und Lehrerinnen an Schulen im Sekundarbereich - ist der Bundesverband der Lehrerverbände des Realschulwesens.

Der VRB fördert die rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Berufsinteressen der in ihm organisierten Arbeitnehmer. Er anerkennt das geltende Tarif- und Schlichtungsrecht und bekennt sich zur Anwendung der rechtlich zulässigen Mittel des Arbeitskampfes.

Der VDR ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Er ist Mitglied des Deutschen Lehrerverbandes (DL) und des Deutschen Beamtenbundes (DBB), der gewerkschaftlichen Spitzenorganisation des öffentlichen Dienstes

Meldungen

Bayern

Zensurvorwurf von Junge Presse Bayern e. V. völlig haltlos!

"Mit ihrem Vorwurf, dass mehr als ein Drittel der bayerischen Schülerzeitungen zensiert würden, liegt der Landesverband der bayerischen Jugendmedien voll daneben. Aus einer Studie, in welcher der Begriff Zensur höchst fragwürdig interpretiert und gebraucht wird, ableiten zu wollen, dass an bayerischen Schulen zensiert würde, zeugt von bewusster Irreführung der Öffentlichkeit. mehr

01.05.2012 Pressemeldung Schule

Realschullehrer

Klare Absage an die Einheitsschule

"Wer sich so klar zu den demokratischen Grundwerten Freiheit und Individualität bekennt sowie den sozialen Aufstieg durch Bildung beschwört, der muss das differenzierte Schulwesen mit all seinen vielfaltigen föderalen Ausprägungen und Möglichkeiten unterstützen", betonte der Bundesvorsitzende des Verbandes Deutscher Realschullehrer (VDR), Jürgen Böhm, nach Beendigung des Bundesparteitages der FDP in Karlsruhe. mehr

23.04.2012 Pressemeldung Schule

Rheinland- Pfalz

Inklusion ist nicht zum Nulltarif erhältlich

In einer für die Bertelsmann Stiftung erstellten Studie legt Prof. Klemm erstmals eine Berechnung für Rheinland-Pfalz vor, die den konkreten Bedarf an personeller Ausstattung beziffert. Prof. Klaus Klemm berechnet im Vergleich zum Schuljahr 2009/10 einen zusätzlichen Bedarf von jährlich rund 14 Mio. Euro, die in voller Höhe ab dem Schuljahr 2020/21 anfallen. mehr

18.04.2012 Pressemeldung Schule

Realschullehrer

"Punktgenaue Unterstützung der Kinder statt Gießkannenprinzip ..."

Als gelungenes Beispiel dafür, wie Schüler und Schülerinnen aus wirtschaftlich schwierigen Verhältnissen optimal unterstützt werden können, ordnete der VDR-Bundesvorsitzende Jürgen Böhm das sogenannte "Bildungspaket" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales ein. Das Paket war von Bundesministerin Ursula von der Leyen vor genau einem Jahr mit der Maßgabe aufgelegt worden, Kindern aus finanziell schlechter gestellten Elternhäusern Hilfen für die Inanspruchnahme von Mittagstischen in Ganztagsschulen, Zuschüsse bei Klassenfahrten zu gewähren oder die Finanzierung zusätzlicher Lernfördermaßnahmen zu ermöglichen. mehr

03.04.2012 Pressemeldung Schule

Realschullehrer Bayern

Neue Realschulstandorte nur nach Bedarf – keinesfalls zu Lasten bestehender Realschulen!

"Wir sehen es natürlich als großen Erfolg, wenn unsere Schulart derart positiv gesehen wird, dass beinahe jede größere Gemeinde nach einem Realschulstandort strebt. Das zeichnet uns aus und spricht für die gute pädagogische Arbeit an Bayerns Realschulen. Aber: Neue Realschulstandorte müssen ausschließlich bedarfsgerecht ausgerichtet sein und dürfen nicht für die Profilierung der Kommunalpolitik oder von Kommunalpolitikern missbraucht werden" äußert sich der brlv-Vorsitzende Anton Huber im Nachgang zu einem Gespräch mit Vertretern des Katholischen Büros Bayern in München. Huber teile die Sorge kirchlicher Schulen, dass so manche Neugründung sehr viel intensiver hinterfragt werden müsse – vor allem unter dem Aspekt, bestehende Realschulstandorte nicht zu gefährden. mehr

03.04.2012 Pressemeldung Schule

Realschullehrer

Sekundarschulen in Berlin bekommen schlechte Noten

"Die Kinder und Jugendlichen in Berlin müssen die Folgen der verfehlten Schulstrukturpolitik in der Hauptstadt tragen und werden nachweislich nicht entsprechend ihrer Talente und Entwicklungspotentiale gefördert", schätzt der Bundesvorsitzende des Verbandes Deutscher Realschullehrer (VDR), Jürgen Böhm, nach der Veröffentlichung der ersten Inspektionsberichte von 700 Schulen in Berlin in dieser Woche ein. mehr

30.03.2012 Pressemeldung Schule

Realschullehrer Bayern

Klares NEIN zu Gesamtschulkonzept der SPD

Selbstverständlich kann und soll es Überlegungen geben, wie man das bayerische Bildungssystem noch verbessern kann, erklärte der brlv-Vorsitzende Anton Huber anlässlich einer Pressekonferenz der Landtags-SPD zur Gemeinschaftsschule. Den Vorschlag der SPD, in Bayern die Gemeinschaftsschule als eine "moderne" Form der Gesamtschule mit neuem Etikett einzuführen, kritisiert er jedoch als bedenklichen pädagogischen Irrweg. Darüber dürften auch wohlklingende Phrasen, wie "Können Starke von Schwachen profitieren" nicht hinwegtäuschen. mehr

26.03.2012 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Verband Niedersächsischer Lehrkräfte: Breite Zustimmung zum Inklusionsgesetz gutes Zeichen

Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte - VNL/VDR ist über die breite Zustimmung zum Inklusionsgesetz im Niedersächsischen Landtag sehr erfreut. "Es ist ein gutes Zeichen, dass die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention auf breiter Basis erfolgt und auf Parteienhickhack letztendlich verzichtet worden ist. Die eigentliche Arbeit beginnt aber jetzt, das Gesetz muss nunmehr mit Leben erfüllt werden", so Manfred Busch, VNL/VDR-Landesvorsitzender. mehr

21.03.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Realschul-Referendare und Studenten sorgen sich um Zukunft – große Lehrerarbeitslosigkeit befürchtet!

Bei der halbjährlichen Tagung der brlv-Fachgruppe "Studenten und Referendare" in Ingolstadt standen die Themen Einstellungszahlen und Lehrerbildung im Fokus. Mit sehr großer Skepsis sehen die Junglehrer ihre Zukunftschance in dem Beruf, auf den sich Tausende motivierte Männer und Frauen über sechs Jahre lang intensiv vorbereiten. "Auch wenn Kultusminister Dr. Spaenle im Zuge der Verhandlungen zum Nachtragshaushalt erfolgreich war", so Timo Koppitz, Leiter der Fachgruppe, "sehen wir im September 2012 Hunderte bestens qualifizierte Junglehrer ohne Beschäftigungsangebot. Deshalb rufen wir die Verantwortlichen dazu auf, weitere Stellen zur Verfügung zu stellen, zumal im Bereich der Realschule dringender Handlungsbedarf besteht." mehr

20.03.2012 Pressemeldung Schule

Realschullehrer

"Gerechtigkeit beginnt nicht erst mit dem Abitur"

"Es ist kaum erträglich, dass fast gebetsmühlenartig das Schulsystem in Deutschland und damit die Arbeit der Pädagogen beschädigt und schlechtgeredet werden. Scheinbar verkaufen sich in den Medien negative Nachrichten besser als hart erarbeitete Erfolgsmeldungen aus den Schulen", kommentiert der Bundesvorsitzende des Verbandes Deutscher Realschullehrer (VDR), Jürgen Böhm, die ersten Berichte zum "Chancenspiegel" der Bertelsmann-Stiftung. mehr

14.03.2012 Pressemeldung Schule