Verband Reale Bildung RSS-Feed

Der Verband Reale Bildung (VRB) - Verband der Lehrer und Lehrerinnen an Schulen im Sekundarbereich - ist der Bundesverband der Lehrerverbände des Realschulwesens.

Der VRB fördert die rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Berufsinteressen der in ihm organisierten Arbeitnehmer. Er anerkennt das geltende Tarif- und Schlichtungsrecht und bekennt sich zur Anwendung der rechtlich zulässigen Mittel des Arbeitskampfes.

Der VDR ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Er ist Mitglied des Deutschen Lehrerverbandes (DL) und des Deutschen Beamtenbundes (DBB), der gewerkschaftlichen Spitzenorganisation des öffentlichen Dienstes

Meldungen

Niedersachsen

Verband Niedersächsischer Lehrkräfte: Einseitige ideologische Ziele haben Volksbegehren scheitern lassen

Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte - VNL/VDR sieht in der einseitig ideologischen Zielsetzung des "Volksbegehrens für gute Schulen in Niedersachsen" einen Hauptgrund für das Scheitern. mehr

10.01.2012 Pressemeldung Schule

Rheinland-Pfalz

VDR fordert spürbare Verbesserungen der Lehrerversorgung im 2. Schulhalbjahr

"Die Vorarbeiten für den zweiten großen Einstellungstermin im Schuljahr am 1. Februar 2012 laufen … auf Hochtouren", versicherte Bildungsministerin Doris Ahnen in Ihrer jüngsten Pressemitteilung. Das weckt natürlich Hoffnungen und Erwartungen zum Einen bei den Absolventen der Studienseminare, die eine baldige Festanstellung anstreben, zum Anderen bei den Realschulen plus, die in diesem Schuljahr trotz rückläufiger Schülerzahlen eine Verdoppelung des Versorgungsdefizits hinnehmen mussten. mehr

06.01.2012 Pressemeldung Schule

Realschullehrer

"Bildung 2012 nur durch Qualität und Chancenvielfalt erfolgreich"

Zum Beginn des Jahres 2012 fordert der Bundesvorsitzende des Verbandes Deutscher Realschullehrer (VDR), Jürgen Böhm, eine stärkere Orientierung der Bildungspolitik auf die hohe Qualität der Realschulbildung und des Realschulabschlusses. mehr

05.01.2012 Pressemeldung Schule

16.12.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

Bayerischer Realschullehrerverband unterstützt Widerstand gegen NPD-Landeskongress am Landshuter Gymnasium

Der Bayerische Realschullehrerverband (brlv) stärkt das Hans-Leinberger-Gymnasium in Landshut in seinem Bestreben, sich gegen die Veranstaltung der NPD-Jugendorganisation im Gebäude des Landshuter Gymnasiums zu wehren. mehr

16.12.2011 Pressemeldung Schule

Realschullehrer Bayern

Bildungspfusch von Landrat Handwerker!

Huber: "Wer sich gegen die bayerische Bildungspolitik stellt, der stellt sich gegen Hunderttausende Eltern und Lehrkräfte. Der Landkreis Hassberge wird bei Lehrkräften und Eltern auf entschiedenen Widerstand stoßen, denn Pfusch in der Bildung mit der Auflösung von Realschulen und der Vernichtung aller kleinen Mittelschulstandorte kann sich selbst ein Landrat namens Handwerker nicht leisten." mehr

10.12.2011 Pressemeldung Schule

Realschullehrer NRW

Zahlen bilden die Realität unzureichend ab!

Trotz rückläufiger Schülerzahlen musste das Bildungsministerium eine Verdoppelung des Defizits bei der Unterrichtsversorgung in den Realschulen plus und Gesamtschulen einräumen! So hatten sich Eltern und Lehrkräfte die oft versprochene "Nutzung der demographischen Rendite" nicht vorgestellt. mehr

16.11.2011 Pressemeldung Schule

15.11.2011 Pressemeldung Schule

Rheinland-Pfalz

Mehr Unterrichtserfolg durch konzertierte Erziehungsoffensive

Die ständigen Diskussionen über neue Schulformen und -strukturen täuschen darüber hinweg, dass ein Hauptproblem der heutigen Schule unerzogene Kinder und Jugendliche sind. Verhaltensauffällige Schülerinnen und Schüler stören ohne Rücksicht auf lernwillige Klassenkameraden selbst den spannendsten Unterricht oder machen ihn mitunter völlig unmöglich. mehr

14.11.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

Orientiert euch an Bayerns höchster Schulqualität!

"Wir erwarten von verantwortungsvoll handelnden Politikern in Deutschland, dass sie wissenschaftliche Erkenntnisse zur Grundlage ihrer Entscheidungen machen. Zumindest Politiker der Christlich-Demokratischen-Partei sollten soweit frei von Ideologie sein und die Tatsache zur Kenntnis zu nehmen, dass Bayern und (noch) Baden-Württemberg mit ihrem differenzierten Schulwesen und den vielfältigen, eigenständigen Schulformen höchste Schulqualität bieten. Deshalb muss in den Bundesländern die Realschulbildung in eigenständigen Realschulen betont werden. Die Oberschule würde die Realschule vernichten und die Bildungsqualität deutlich senken. "Das wollen wir nicht!", mit dieser Forderung appelliert der Vorsitzende des Bayerischen Realschullehrerverbandes Anton Huber an die Delegierten des CDU-Parteitags in Leipzig, nicht Sozialromantikern hinterherzulaufen, sondern Fakten und Tatsachen zu beachten. mehr

11.11.2011 Pressemeldung Schule