Verband Reale Bildung RSS-Feed

Der Verband Reale Bildung (VRB) - Verband der Lehrer und Lehrerinnen an Schulen im Sekundarbereich - ist der Bundesverband der Lehrerverbände des Realschulwesens.

Der VRB fördert die rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Berufsinteressen der in ihm organisierten Arbeitnehmer. Er anerkennt das geltende Tarif- und Schlichtungsrecht und bekennt sich zur Anwendung der rechtlich zulässigen Mittel des Arbeitskampfes.

Der VDR ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Er ist Mitglied des Deutschen Lehrerverbandes (DL) und des Deutschen Beamtenbundes (DBB), der gewerkschaftlichen Spitzenorganisation des öffentlichen Dienstes

Meldungen

Realschullehrer

"Wer von der sogenannten ´Gemeinschaftsschule´ in Baden-Württemberg träumt, muss auch sagen, wie die individuelle Förderung und hohe Qualität in der Bildung erhalten wird."

"Die erfolgreichen Realschulen in Baden-Württemberg bieten ca. 234 000 Schülerinnen und Schülern durch ihre klare Profilbildung und das zukunftsorientierte Bildungskonzept individuelle Förderung und führen die Heranwachsenden zum qualitativ hochwertigen Realschulabschluss, der beste Übergänge ins Berufsleben und zu weiteren Abschlüssen bis zur Hochschulreife bietet", dies betonten die Landesvorsitzende des Realschullehrerverbandes Baden-Württemberg (RLV), Irmtrud Dethleffs-Niess, und der Bundesvorsitzende des Verbandes Deutscher Realschullehrer (VDR), Jürgen Böhm, im Gespräch mit der neuen Kultusministerin Warminski-Leitheußer (SPD). mehr

02.06.2011 Pressemeldung Schule

Rheinland-Pfalz

VDR-Protest gegen Sparmaßnahmen im Bildungsbereich

Die Umstrukturierung des Schulsystems in Rheinland-Pfalz hat den Lehrkräften und den Schulleitungen ein Höchstmaß an zusätzlichen Aufgaben und Belastungen abverlangt Sie wird auch weiterhin große Anstrengungen erfordern. mehr

01.06.2011 Pressemeldung Schule

Realschullehrer

"Nur mit qualitativ starken Realschulen und mit Realschulbildung kann individuelle Förderung gelingen."

Bundesvorsitzender des Realschullehrerverbandes wendet sich gegen Einheitsschultendenzen der rot-grünen Landesregierungen in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen und warnt die CDU-Bildungspolitiker vor der Aufgabe der Realschule und der anerkannten Realschulbildung mehr

24.05.2011 Pressemeldung Schule

Rheinland-Pfalz

Versprochen ist versprochen!

In Wahlveranstaltungen haben Landespolitiker ihre Pläne zu den unterschiedlichen Politikfeldern nachhaltig mit dem Slogan untermauert: "Versprochen ist versprochen!". mehr

18.05.2011 Pressemeldung Schule

Rheinland-Pfalz

Haushaltsstopp des Bildungsministeriums sorgt für Unmut an den Schulen!

Scheinbar gehen dem Bildungsministerium die für 2011 geplanten Haushaltsmittel für die Organisation von Vertretungsunterricht schneller als vorausberechnet zur Neige. Um zum Schuljahresbeginn Reserven für den Vertretungsunterricht zu behalten, hat das Ministerium bis zum Schuljahresende einen Haushaltsstopp verhängt und den Abschluss von Vertretungsverträgen erschwert. Solche können nur noch nach ausdrücklicher Genehmigung jedes Einzelfalles durch das Ministerium vergeben werden. mehr

16.05.2011 Pressemeldung Schule

Wahlversprechen einhalten!

Auf heftige Kritik stößt die neue Landesregierung beim Verband Deutscher Realschullehrer (VDR) mit ihren Plänen, Lehrerstellen abzubauen. Bisher war stets davon gesprochen worden, die Gewinne aufgrund der demografischen Entwicklung im System zu belassen und zur Verbesserung bei der individuellen Förderung zu verwenden. mehr

06.05.2011 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Weiterhin Kritik am Volksbegehren in Niedersachsen

Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte - VNL/VDR bleibt auch nach der Entscheidung des Niedersächsischen Staatsgerichtshofes zum Volksbegehren bei seiner vor kurzem geäußerten Kritik. Der VNL/VDR kritisiert weiterhin die einseitigen, ideologischen Zielsetzungen des "Volksbegehrens für gute Schulen in Niedersachsen". mehr

03.05.2011 Pressemeldung Schule

Realschullehrer

Lasst die Schulen endlich in Ruhe arbeiten!

"Vom neuen Regierungsprogramm, über dem die mutmaßlichen rot-grünen Koalitionäre z.Zt. brüten, erwarte ich mir nur eins, nämlich dass man die Schulen endlich in Ruhe arbeiten lässt." Mit dieser Hoffnung spricht der Landesvorsitzende des Verbandes Deutscher Realschullehrer (VDR) Bernd Karst ganz im Sinne von Tausenden von Lehrkräften an den rheinland-pfälzischen Schulen. Diese sind nämlich noch schwer damit beschäftigt, die 2008 beschlossenen Änderungen so sinnvoll und schülerschonend wie möglich in die Praxis umzusetzen. mehr

15.04.2011 Pressemeldung Schule

"MINT21 muss auch finanziert sein!"

"Die MINT21-Initaitive, die vom Bayerischen Realschullehrerverband, der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft und dem Kultusministerium partnerschaftlich begründet wurde, ist an unseren Realschulen ein sehr erfolgreiches Modell", lobt der Realschullehrerverbandsvorsitzende Anton Huber die Initiative, die heute – anhand von erfolgreichen Projekteschulen – in München vorgestellt wird. mehr

31.03.2011 Pressemeldung Schule

Realschuleltern Bayern

"Das Gute bewahren – und um Verbesserungen ringen"

"Das deutsche Bildungssystem hat oft ohne politische oder finanzielle Unterstützung seine Reformfähigkeit unter Beweis gestellt. Das Bildungspersonal hat dazu bis an die Leistungsgrenze ohne Kompensationen seinen Beitrag geleistet. mehr

22.03.2011 Pressemeldung Schule