Verband Reale Bildung RSS-Feed

Der Verband Reale Bildung (VRB) - Verband der Lehrer und Lehrerinnen an Schulen im Sekundarbereich - ist der Bundesverband der Lehrerverbände des Realschulwesens.

Der VRB fördert die rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Berufsinteressen der in ihm organisierten Arbeitnehmer. Er anerkennt das geltende Tarif- und Schlichtungsrecht und bekennt sich zur Anwendung der rechtlich zulässigen Mittel des Arbeitskampfes.

Der VDR ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Er ist Mitglied des Deutschen Lehrerverbandes (DL) und des Deutschen Beamtenbundes (DBB), der gewerkschaftlichen Spitzenorganisation des öffentlichen Dienstes

Meldungen

Rheinland-Pfalz

Fachoberschule erfordert Einsatz von Berufsschullehrkräften an der Realschule plus

Für die geplanten Fachoberschulen (FOS) an Realschulen plus werden Berufsschul-lehrerinnen und Berufsschullehrer benötigt. Durch die neu geschaffenen Stellen für FOS-Koordinatoren wird für Lehrkräfte an Berufsschulen auch ein Aufstieg in Leitungsfunktionen ermöglicht. Das Bildungsministerium hat im Amtsblatt diese Stellen als "Oberstudienrat/-rätin an einer Realschule plus" (Besoldungsgruppe A 14 + Zulage) ausgeschrieben. Diese Lehrkräfte werden in der Regel künftig den Vorsitz bei den Prüfungen zum Erwerb der Fachhochschulreife führen. mehr

29.09.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Berufswunsch: Realschullehrer

"Realschullehrer ist heute nicht nur Berufswunsch vieler junger Menschen, sondern auch ein Beruf mit Zukunft, ein Beruf für die Zukunft der bayerischen Jugend" so kommentiert Anton Huber, Vorsitzender des Bayerischen Realschullehrerverbandes die sichtbare Beliebtheit des Realschullehrerberufs. mehr

29.09.2010 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Kein "Schulfriede" auf Kosten von Realschule und Hauptschule

Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte – VNL/VDR lehnt einen Schulfrieden ab, der auf Kosten von Realschule und Hauptschule verwirklicht werden soll, wie es nach dem Konzeptpapier der niedersächsischen Grünen-Fraktion vorgesehen ist. "Die Realschule in Niedersachsen wird noch immer von fast 40 % der Eltern nach Klasse 4 angewählt, das ist keine Minderheit, sondern eine konstante Größe. Dieser deutliche Elternwille muss von der Politik ebenso geachtet werden wie der Wunsch nach Einrichtung von Gesamtschulen, " so Manfred Busch, VNL/VDR-Landesvorsitzender. mehr

27.09.2010 Pressemeldung Schule

Reale Bildung

Realschule und die Realschulbildung in Deutschland sind hoch anerkannt, zukunftsorientiert und leistungsstark

Auf einer gemeinsamen Arbeitstagung des Geschäftsführenden Vorstandes des Verbandes Deutscher Realschullehrer (VDR) und des Wissenschaftlichen Beirats seines Mitgliedermagazins "Realschule in Deutschland" am vergangenen Wochenende in Mainz nahmen die Vertreter beider Gremien die Fehlschläge bei der Umgestaltung von Schulstrukturen in den Bundesländern Hamburg und Saarland zum Anlass, die Bildungspolitik vor einer immer größer werdenden Entfernung von den Realitäten und den "wirklich wichtigen Aufgaben in den allgemeinbildenden Schulen" zu warnen. Für das Mittlere Schulwesen und die Realschulen in den Bundesländern gelte es, deren Kernauftrag, die Vermittlung "Realer Bildung" nicht zu vernachlässigen. Dazu gehörten eine breit ausgefaltete Differenzierung mit berufspropädeutischen, aber auch musischen oder sozialen Schwerpunkten, ein konsequentes Heranführen an und Einüben von Werten und Tugenden des sozialen Zusammenlebens und der Wirtschaft und ein klares Bekenntnis zum Leistungsgedanken. mehr

21.09.2010 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Linke Bildungs-Ideologien werden umgesetzt – von der Gemeinschaftsschule zur Einheitsschule

Man kann Schulministerin Sylvia Löhrmann zugute halten, dass sie heute Klarheit über die Ausgestaltung der Gemeinschaftsschulen geschaffen hat. Aus Sicht von lehrer nrw offenbart das Konzept jedoch in zentralen Punkten erhebliche Risiken. "Grundsätzlich ist die von Rot-Grün in NRW propagierte Gemeinschaftsschule nichts anderes als die Umsetzung linker Bildungs-Ideologie", erklärt Brigitte Balbach, Vorsitzende von lehrer nrw. mehr

20.09.2010 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Zweifel am Erfolg der Niedersachsenschule

Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte (VNL/VDR) ist vom FDP-Schulmodell "Niedersachsenschule" enttäuscht. "Die Niedersachsenschule wird den Run aufs Gymnasium nicht stoppen können", so Manfred Busch, VNL/VDR-Landesvorsitzender, in einer ersten Stellungnahme. mehr

14.09.2010 Pressemeldung Schule

Bayerische Mittelschule kann Realschule nicht ersetzen – das Bildungsangebot in Bayern aber sinnvoll ergänzen!

Der Vorsitzende des Bayerischen Realschullehrerverbands, Anton Huber, sieht die Spekulationen über das – so sehen das "die düsteren Reiter der Apokalypse" – Ende der Bayerischen Hauptschule gelassen. Ganz im Gegenteil: "Das neue Mittelschulkonzept der Bayerischen Staatsregierung wird gelingen, wenn es insbesondere von Lehrkräften der Hauptschule angenommen, und in einer ähnlich idealistischen und selbstlosen Initiative umgesetzt wird wie die sechsstufige Realschule von den Realschullehrkräften", so Huber in einer Stellungnahme zum Start der Bayerischen Mittelschule am 13. September. mehr

13.09.2010 Pressemeldung Schule

Realschullehrer

Neues Schuljahr, neue Chancen? – Nur wenn die Lehrer endlich Unterstützung bekommen!

"Das neue Schuljahr ist besonders für die Schüler der Eingangsklassen an Bayerns Realschulen, und – nicht zu vergessen – für die vielen jungen Realschul-Referendare ein aufregender und chancenreicher Neuanfang", so Anton Huber, der Vorsitzende des Bayerischen Realschullehrerverbandes, zum Beginn des neuen Schuljahres. Deshalb dürften sich weder Schüler noch Lehrkräfte von den hitzigen schulpolitischen Debatten der letzten Jahre um längeres gemeinsames Lernen, Chancengleichheit und Integration beunruhigen oder entmutigen lassen. "Bei aller Kritik an der Bildungslandschaft hängt Bildungserfolg doch immer noch stark von den beteiligten Schülern selbst und ihren Elternhäusern ab", betont Huber. "Der Staat kann aber – und ist hier auch in der Pflicht – gute Rahmenbedingen schaffen". mehr

13.09.2010 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Umfallerpartei FDP

Nach neuerlicher Kehrtwende will sich die FDP nun als Mehrheitsbeschaffer für die Einheitsschule verdingen. mehr

31.08.2010 Pressemeldung

Nordrhein-Westfalen

Gemeinschaftsschulen: Weg zur Einheitsschule ist beschritten

Die Pressekonferenz von Schulministerin Sylvia Löhrmann zum Schuljahresauftakt hat wenig neue Erkenntnisse gebracht. Die Gemeinschaftsschule soll als eierlegende Wollmilchsau der rot-grünen Minderheitsregierung die demografischen und sozialen Probleme des Landes lösen – und das natürlich ohne Verluste bei der Bildungsqualität. Ob das gelingt, hält lehrer nrw für höchst fraglich. mehr

27.08.2010 Pressemeldung Schule