Verband Reale Bildung RSS-Feed

Der Verband Reale Bildung (VRB) - Verband der Lehrer und Lehrerinnen an Schulen im Sekundarbereich - ist der Bundesverband der Lehrerverbände des Realschulwesens.

Der VRB fördert die rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Berufsinteressen der in ihm organisierten Arbeitnehmer. Er anerkennt das geltende Tarif- und Schlichtungsrecht und bekennt sich zur Anwendung der rechtlich zulässigen Mittel des Arbeitskampfes.

Der VDR ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Er ist Mitglied des Deutschen Lehrerverbandes (DL) und des Deutschen Beamtenbundes (DBB), der gewerkschaftlichen Spitzenorganisation des öffentlichen Dienstes

Meldungen

Niedersachsen

VNL/VDR gegen Einheitsschule

Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte (VNL/VDR) sieht die vielfältigen Äußerungen lokaler CDU-Politiker mit großer Sorge. So sind aus Sicht des VNL/VDR die Vorschläge der Celler CDU für die Schullandschaft in Stadt und Landkreis Celle nicht überzeugend und wenig zukunftsorientiert. "Man kann nicht die Einheitsschule fordern und damit lediglich die Zusammenlegung von Haupt- und Realschule meinen, da muss schon mehr geboten werden", so Manfred Busch, VNL/VDR - Landesvorsitzender. mehr

27.08.2010 Pressemeldung Schule

Rheinland-Pfalz

Unterrichtsversorgung: Statistische Kosmetik und Flickschusterei

Schlechte Prozentzahlen beim Unterrichtsausfall zu vermeiden, scheint oberstes Gebot der Kultusbehörde. Im Angesicht der in einem halben Jahr anstehenden Landtagswahlen will man schließlich gut dastehen. Da wird bei der Qualität der Lehrerversorgung schon `mal gerne ein Auge zugedrückt. mehr

12.08.2010 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Verzögerte Lehrereinstellung und Budgetreduzierung problematisch - Einlösung von Versprechungen erwartet

Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte – VNL/VDR begrüßt nachdrücklich den Haushaltsklausurbeschluss der Landesregierung, auch zukünftig keine Lehrerstellen abbauen zu wollen, hat aber größte Bedenken bei der vorgesehenen verzögerten Wiederbesetzung freier Lehrerstellen. mehr

03.08.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Realschulen haben eine Schlüsselrolle bei Durchlässigkeit im differenzierten Schulsystem

Zu Ferienbeginn wird am kommenden Montag und Dienstag, 2. und 3. August 2010 an den bayerischen Realschulen nochmals ein Schülerzuwachs erwartet, und zwar durch den Übertritt von bis zu 7000 Schülern hauptsächlich aus den Gymnasien. Mit dem Wechsel an die Realschule, meist in die Jahrgangsstufen 6 bis 9, erhalten diejenigen Schüler und Schülerinnen, für die sich der Weg über das Gymnasium als nicht geeignet herausgestellt hat, eine neue Perspektive und Motivation zum Erreichen des mittleren Schulabschlusses. mehr

02.08.2010 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Warnung vor Kürzungen im Bildungsbereich

Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte - VNL/VDR warnt mit Blick auf die anstehende Haushaltsklausur eindringlich vor Kürzungen im Bildungsbereich. Finanzminister Hartmut Möllring hat heute in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur ddp die Auffassung vertreten, dass Einsparungen im Bildungsbereich nicht grundsätzlich negativ zu betrachten seien und bei einem Anstieg der Lehrergehälter nicht automatisch die Bildungsqualität steige. mehr

29.07.2010 Pressemeldung Schule

Realschullehrer

Gigantische Fehlplanung durch Einheitsschulmissionare

"Oppositionsparteien, die Fehlplanungen im Kultusministerium festgestellt haben wollen, sollten der Fairness halber Journalisten und der bayerischen Bevölkerung mitteilen, dass ihre eigenen Vorschläge zu Änderungen der Schulstruktur in wenigen Jahren zu einem Mehraufwand in Milliardenhöhe führen würden", kommentiert der Vorsitzende des Bayerischen Realschullehrerverbandes, Anton Huber, die wiederholten Vorwürfe, die Planungen im Kultusministerium seien fehlerhaft. mehr

22.07.2010 Pressemeldung Schule

Realschullehrer

"Ergebnis schafft Klarheit ..."

Mit Zufriedenheit kommentierte der Bundesvorsitzende des Deutschen Realschullehrerverbandes, Jürgen Böhm, das Ergebnis des Volksentscheids zur Schulreform in der Freien und Hansestadt Hamburg. mehr

20.07.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

"Gut für die Bildungsrepublik, wenn Hamburg nicht Schule macht!"

Anton Huber, Vorsitzender des Bayerischen Realschullehrerverbandes, begrüßt "das klare ´Nein´ der Hamburger zur Schulreform", und hofft, dass dieses Ergebnis auch im Saarland und in Nordrhein-Westfalen die Bevölkerung motiviert, die leeren Versprechungen der Politik aufzudecken. "Visionen sind wichtig, aber sie müssen sich auch an der Realität und an der Bildungswissenschaft messen lassen. Viele Hamburger Bürgerinnen und Bürger haben dies erkannt und den Reformplänen des schwarz-grünen Senats eine Abfuhr erteilt". Die Politik könne nicht einfach "an den Menschen vorbeiregieren", und auf deren Kosten ihre utopischen Vorstellungen einer gleichförmigen Gesellschaft zu verwirklichen suchen, so Huber weiter. mehr

19.07.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Bayerns Spitzenplatz bei den Ländervergleichsstudien beruht auf gegliedertem Schulwesen

Sehr zufrieden zeigt sich der Bayerische Realschullehrerverband (brlv) mit den Ergebnissen der neuesten innerdeutschen Länderleistungsvergleichsstudie, bei dem die bayerischen Schülerinnen und Schüler erneut Platz 1 erreicht haben, und darüber, dass man dieses Thema nun endlich offensiv auch im Landesparlament aufgreift. mehr

15.07.2010 Pressemeldung Schule

Wertschätzung

VDR-Bundesvorsitzender Böhm gratuliert Bundespräsident Wulff zur Amtsübernahme

Anlässlich seiner Gratulation an Bundespräsident Christian Wulff zur Übernahme des höchsten Staatsamtes der Bundesrepublik Deutschland äußerte sich der Vorsitzende des Deutschen Realschullehrerverbandes, Jürgen Böhm, positiv über dessen Antrittsrede nach der Vereidigung. In deren bildungspolitischen Passagen habe Wulff ein zentrales Problem, nämlich die Bildungsbeteiligung aller Bevölkerungsschichten, angesprochen. Mit der Berufung der ersten Landesministerin muslimischen Glaubens habe Wulff bereits als Ministerpräsident deutlich machen können, dass Bildung, Fleiß und Leistungsbereitschaft als Werthaltungen die Schlüssel für schulisches und berufliches Fortkommen und für persönliches Glück darstellten. mehr

04.07.2010 Pressemeldung Schule