Verband Reale Bildung RSS-Feed

Der Verband Reale Bildung (VRB) - Verband der Lehrer und Lehrerinnen an Schulen im Sekundarbereich - ist der Bundesverband der Lehrerverbände des Realschulwesens.

Der VRB fördert die rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Berufsinteressen der in ihm organisierten Arbeitnehmer. Er anerkennt das geltende Tarif- und Schlichtungsrecht und bekennt sich zur Anwendung der rechtlich zulässigen Mittel des Arbeitskampfes.

Der VDR ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Er ist Mitglied des Deutschen Lehrerverbandes (DL) und des Deutschen Beamtenbundes (DBB), der gewerkschaftlichen Spitzenorganisation des öffentlichen Dienstes

Meldungen

Bayerische Schülerinnen und Schüler freuen sich auf den Übertritt an die Realschule

"Weiterhin sehr groß ist das Interesse von Eltern und Schülern für die Realschule. Tausende Schülerinnen und Schüler freuen sich auf den bevorstehenden Übertritt. Die Eltern schätzen unseren Einsatz für eine zukunftsgerichtete Bildung und sie wünschen sich für ihr Kind die Möglichkeit, an der Realschule praxisbezogen und mit einer fundierten Allgemeinbildung auf ein gelingendes Leben vorbereitet zu werden." mehr

22.04.2010 Pressemeldung Schule

Erfolgreichste Schulart

Erfolg der "Bayerischen Realschule" ungebremst!

"Wir Lehrkräfte an den bayerischen Realschulen, aber auch die Eltern sehen keinerlei Anlass für die ideologisch begründeten Vorwürfe gegenüber der Bayerischen Realschule. Ganz im Gegenteil: Viele Erwartungen an die sechsstufige Realschule wurden erfüllt. Während es dem BLLV gelungen ist, durch die ständigen unsachlichen Attacken den Ruf der bayerischen Hauptschule und den der Hauptschulabsolventen stark zu schädigen und er gerade alles daran setzt, den Ruf des achtjährige Gymnasiums zu demontieren, wird es ihm nicht gelingen, die erfolgreichste Schulart in Bayern in den Schmutz zu ziehen." Mit dieser Feststellung weist der Vorsitzende des Bayerischen Realschullehrerverbands Anton Huber die Kritik des BLLV-Funktionärs Klaus Wenzel gegenüber der Realschule entschieden zurück. mehr

19.04.2010 Pressemeldung Schule

TEDS-M-Studie

Mathematiklehrkräfte an Haupt- und Realschulen nicht an den Pranger stellen

Verband Niedersächsischer Lehrkräfte sieht sich durch die in 17 Ländern durchgeführte Studie Teacher Education and Development Study in Mathematics (TEDS-M) bestätigt, dass ausgebildete Mathematiklehrkräfte besseren Unterricht erteilen können als Lehrkräfte, die das Fach fachfremd unterrichten müssen. mehr

19.04.2010 Pressemeldung Schule

Realschullehrer

Bürger wollen keine Schulstruktur-Experimente

Die heute in Berlin vorgestellte Allensbach-Umfrage zur Schulpolitik und zum Lehrerbild in Deutschland bestätigt einmal mehr, dass die Deutschen im Allgemeinen und die Bürger in Nordrhein-Westfalen im Besonderen keine Schulstrukturreformen wollen. Vordinglichstes Problem aus Sicht der Befragten sind zu große Klassen. mehr

31.03.2010 Pressemeldung Schule

Durchsichtiges Manöver

Der Vorsitzende des Bayerischen Realschullehrerverbandes (brlv) Anton Huber warnte vor überzogenen Forderungen nach Autonomie der einzelnen Schule in Bayern. Er bezog sich dabei auf das neue Gutachten des "Aktionsrates Bildung", der vom Verband der Bayerischen Wirtschaft finanziert wird. Für Bayerns Realschulen ist der Spielraum hinsichtlich selbständiger Schule mittlerweile sehr groß. mehr

18.03.2010 Pressemeldung Schule

Kongress Realschule plus

VDR-Fachkongress zur Realschule plus

Der zweite Fachkongress des Verbandes Deutscher Realschullehrer (VDR) in Ingelheim konnte schon erste Erfahrungen aus den bereits bestehenden 122 Realschulen plus verwerten. Davon werden die im Sommer startenden ca. 45 neuen Realschulen plus profitieren können. Der VDR versuchte, ganz besonders solchen Schulen Hilfestellungen zu geben, die die schwierige Aufgabe der Fusion zweier unterschiedlicher Schulen meistern müssen. mehr

17.03.2010 Pressemeldung Schule

Schulqualität BY

Forderung am Nordbayerischen Realschultag: 1000 neue Lehrerstellen notwendig

Auf dem Nordbayerischen Realschultag im mittelfränkischen Gunzenhausen mit über 250 Teilnehmern aus Politik, Verwaltung und Verband stand die Forderung nach einer deutlichen Ressourcenverbesserung für die Realschulen im Mittelpunkt. Eine Sicherung und Steigerung der Schulqualität, so das Ergebnis der Veranstaltung vom 4.bis 6. März 2010, benötigt deutlich mehr als 1000 neue Lehrerstellen. mehr

08.03.2010 Pressemeldung Schule

Lernmittelfreiheit: VDR gegen Bürokratisierung in der Schule

Das Anliegen der Landesregierung, Eltern von Schulkindern finanziell zu entlasten, wird vom Verband Deutscher Realschullehrer (VDR) grundsätzlich begrüßt. mehr

19.02.2010 Pressemeldung Schule

Täter nicht zum Opfer hochstilisieren

Die Nachricht vom schrecklichen Mord an einem Kollegen an einer Ludwigshafener Berufsschule durch einen ehemaligen Schüler hat fassungsloses Entsetzen ausgelöst. Der Verband Deutscher Realschullehrer (VDR) trauert mit den Angehörigen des Opfer und bringt sein Mitgefühl auch gegenüber dem Kollegium und der Schülerschaft Schule zum Ausdruck. mehr

18.02.2010 Pressemeldung Schule

"Aufruf zur Leistungsverweigerung verwerflich"

"Auch wenn es die Einheitsschulmissionare immer noch nicht wahrhaben wollen, weil sie von Schule nichts verstehen, wollen unsere Kinder und Jugendlichen Leistung in der Schule zeigen und dafür von uns Erwachsenen eine Rückmeldung haben. Wer dieses pädagogische Grundprinzip missachtet, Noten und das Zwischenzeugnis abschaffen will, handelt unverantwortlich und erzieht Generationen von jungen Menschen für ein Dasein in der sozialen Hängematte. Deshalb treten wir Realschullehrkräfte für Leistung in der Schule ein. Wir blenden unsere jungen Menschen nicht mit leeren Versprechen, die unsere Kinder in einer globalisierten Welt nicht zukunftsfähig machen." Mit dieser scharfen Kritik reagiert der Vorsitzende des Bayerischen Realschullehrerverbands Anton Huber, auf die jüngsten Äußerungen von einigen Eltern und Lehrern, den Leistungsanspruch an die bayerischen Schülerinnen und Schülern weiter zu senken. mehr

10.02.2010 Pressemeldung Schule