Verband Reale Bildung RSS-Feed

Der Verband Reale Bildung (VRB) - Verband der Lehrer und Lehrerinnen an Schulen im Sekundarbereich - ist der Bundesverband der Lehrerverbände des Realschulwesens.

Der VRB fördert die rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Berufsinteressen der in ihm organisierten Arbeitnehmer. Er anerkennt das geltende Tarif- und Schlichtungsrecht und bekennt sich zur Anwendung der rechtlich zulässigen Mittel des Arbeitskampfes.

Der VDR ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Er ist Mitglied des Deutschen Lehrerverbandes (DL) und des Deutschen Beamtenbundes (DBB), der gewerkschaftlichen Spitzenorganisation des öffentlichen Dienstes

Meldungen

Offener Brief des Bayerischen Realschullehrerverbands an den Präsidenten des Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverbands, Klaus Wenzel

Sehr geehrter Herr Wenzel, als Vorsitzender des Bayerischen Realschullehrerverbandes (brlv) wende ich mich mit diesem Offenen Brief an Sie, um öffentlich das Missfallen der Mitglieder des Realschullehrerverbandes zu Ihren Aktivitäten auszudrücken. Ihre ständigen Negativäußerungen bringen das bayerische Schulwesen fortwährend in Misskredit. mehr

10.07.2009 Pressemeldung Schule

VDR begrüßt Hochschulzugang für Realschulabsolventen

Mit dem von Bildungsministerin Doris Ahnen heute vorgestellten Eckpunkten der Fachoberschule als Oberstufe der Realschule plus wurde eine langjährige Forderung des Verbandes Deutscher Realschullehrer (VDR) erfüllt. Seit Jahren bemühe sich sein Verband um einen direkten Hochschulzugang für die Absolventen der Realschule, so VDR-Landesvorsitzender Bernd Karst. Der Erfolg und die Akzeptanz der neuen Schulart Realschule plus hänge ganz entscheidend von diesem Angebot ab. mehr

09.07.2009 Pressemeldung Schule

Bayerische Mittelschule – Kernkompetenzen und Berufsorientierung in den Mittelpunkt rücken!

"Der brlv ist immer bereit, gut durchdachte und sinnvolle Konzepte zu unterstützen. Wir halten die neue bayerische Mittelschule für ein sinnvolles Konzept, wenn man die Stärkung der Kernkompetenzen, die Berufsorientierung und das Klassenlehrerprinzip in den Mittelpunkt des Bildungskonzeptes rückt", kommentiert Anton Huber, Vorsitzender des Bayerischen Realschullehrerverbands (brlv), die Entscheidungen, die heute im Ministerrat zur Hauptschulreform getroffen wurden. mehr

30.06.2009 Pressemeldung

"Berufsorientierte Mittelschule – attraktives Angebot für Hauptschüler"

"Die Bayerische Hauptschule muss durch ein eigenständiges Profil aus dem Schatten der Realschule treten und für Schüler und Eltern attraktiv werden. Eine Forderung, die Prüfungen der beiden Schulen anzupassen, kann nicht zielführend sein", sagt Anton Huber, Vorsitzender des Bayerischen Realschullehrerverbandes (brlv), und weist daraufhin, dass die Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Lehrerverbände (abl) ein gutes Konzept hierzu erarbeitet habe. mehr

26.06.2009 Pressemeldung Schule

Heiße Phase der Realschulabschlussprüfungen beginnt

Am morgigen Donnerstag beginnen die schriftlichen Realschulabschlussprüfungen in den 10. Klassen aller bayerischen Realschulen. "Wir sind stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler und auf die hervorragende Arbeit, die an unseren Realschulen geleistet wird", kommentiert Anton Huber, der Vorsitzende des Bayerischen Realschullehrerverbands, den bevorstehenden schriftlichen Prüfungsauftakt. Nach den Arbeiten in Deutsch und Englisch am Donnerstag und Freitag folgen nach kurzer Verschnaufpause über das Wochenende die restlichen Prüfungsfächer. Huber erklärt: "Die schriftlichen Prüfungen verlangen von unseren Schülern Leistungen auf hohem Niveau. Dass unsere Realschüler den hohen Anforderungen auch gerecht werden, wird draußen sehr geschätzt." mehr

24.06.2009 Pressemeldung Schule

Stimmungsmache statt objektiver Bewertungen

Im Streit um das Lehrer-Bewertungsportal "spickmich.de" hat der Bundesgerichtshof (BGH) die freie Meinungsäußerung im Internet über den Schutz der Persönlichkeitsrechte von Lehrkräften gestellt. Der Verband Deutscher Realschullehrer (VDR) ist enttäuscht über das Urteil. mehr

23.06.2009 Pressemeldung Schule

Schulverband Aachen: Sieg der Vernunft

Im Schulstreit im Aachener Ostviertel hat die Vernunft gesiegt. Die Zerschlagung des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, der Hugo-Junkers-Realschule und der Hauptschule Aretzstraße zugunsten einer Gesamtschule oder Verbundschule ist vom Tisch. Stattdessen gibt es einen Schulverband, in dem die drei bestehenden Schulen eng kooperieren werden. mehr

23.06.2009 Pressemeldung Schule

"Bildungsstreik in Bayern unangebracht!"

Die bundesweiten Bildungsstreiks, die für diese Woche angekündigt sind, rufen beim Bayerischen Realschullehrerverband harsche Kritik hervor. mehr

16.06.2009 Pressemeldung Schule

Studiendauer für Realschullehramt verlängert

Der Verband Deutscher Realschullehrer (VDR) begrüßt die vom Bildungsministerium geplante Verlängerung der Studiendauer für Realschullehrer auf neun Semester. Dies ist eine langjährige Forderung des VDR, so der Landesvorsitzende Bernd Karst. Damit kann sicher gestellt werden, dass bei einer Ausweitung des pädagogischen Studiums die fachwissenschaftlichen Qualifikationen nicht zu kurz kommen. mehr

10.06.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

Zentrale Abschlussprüfungen zu leicht

Die Zentralen Abschlussprüfungen an den Realschulen in Nordrhein-Westfalen waren in diesem Jahr insgesamt zu leicht, kritisiert der Realschullehrerverband NRW. "Vor allem in den Fächern Deutsch und Englisch lagen die Anforderungen unter dem Lernniveau der Schülerinnen und Schüler. Dies betrifft sowohl die eigentlichen Aufgaben als auch die Korrekturvorgaben, nach denen sich die Benotung richtet. Die Korrekturvorgaben waren sehr niedrig angesetzt, so dass auch für durchschnittliche Leistungen gute Noten vergeben wurden", so RLV-Vorsitzende Brigitte Balbach. mehr

04.06.2009 Pressemeldung Schule