Cornelsen Verlag GmbH RSS-Feed

Der Cornelsen Verlag ist ein Unternehmen der Cornelsen Gruppe. Der Anbieter für Bildungsmedien engagiert sich dafür, Lernenden und Lehrenden bestmögliche Materialien an die Hand zu geben und ihnen ein komfortables, modernes und multimediales Arbeiten und Lernen zu ermöglichen. Franz Cornelsen gründete den Berliner Verlag 1946 mit dem Ziel, einen Beitrag zur internationalen Verständigung zu leisten. Heute zählt Cornelsen zu den führenden Verlagen für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Das Verlagsprogramm umfasst über 23.000 Titel für alle Fächer, Schulformen und Bundesländer – von der frühkindlichen Bildung über Lehr- und Lernsysteme für die weiterführenden Schulen und die beruflichen Schulen bis hin zu Bildungsmedien für die Erwachsen- und die Berufsbildung.

 

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse

Meldungen

Auf Gangsterjagd mit Cliff und Cleo: Spannende Ferienhefte als Ergänzung zum Deutschbuch

Dreister Diebstahl, raffinierter Betrug und skrupelloser Raub – wer Verbrechern auf die Spur kommen will, braucht detektivisches Gespür und sprachliches Handwerkszeug. Die neuen Deutschbuch-Ferienhefte (Cornelsen Verlag, je 4,95 Euro) fördern beides, indem sie die Schüler(innen) durch knifflige Kriminalfälle führen. Bei deren Lösung trainieren die Kinder ihre Kombinationsgabe und festigen effektiv ihre Grundlagen in Lesen, Schreiben und besonders in Rechtschreibung und Grammatik. mehr

26.06.2013 Pressemeldung Schule

Spurenlesen, Höhlenforschung, Lagerfeuer

Wer sich in den Ferien auf ungewöhnliche Lernerlebnisse freut, findet auf [www.lerncoachies.de](http://www.lerncoachies.de) von Cornelsen reichlich Auswahl. Mit dem Abenteuercamp bietet das Online-Lernportal allen Nutzern einen Sommerkurs für die Klassen 4 bis 7 an. Mit Spurenlesen, Höhlenforschung; Lagerfeuer; Floßbauen und einer Party lassen sich die Sommerferien spannend gestalten und schaffen dabei viele Lernanreize. mehr

25.06.2013 Pressemeldung Schule

Medaille für Deutschbuch und drei Siegel für Cornelsen-Angebote

Vier Schullehrwerkskonzeptionen, Internetportale und Multimediaproduktionen von Cornelsen wurden in Berlin mit dem begehrten Comenius Bildungsmedienpreis ausgezeichnet. Auf der Verleihung am 20. Juni 2013 prämierte die Jury der GPI (Gesellschaft für Pädagogik und Information e.V.) die Produktionen zum "Deutschbuch - Interaktive Materialien für Whiteboard und Beamer" mit einer Comenius Medaille. mehr

21.06.2013 Pressemeldung Schule

© Jüdisches Museum Westfalen

Jüdisches Museum und Cornelsen organisieren Seminar für Deutschlehrkräfte

Im Fach Deutsch wurde der Roman "Hiob" als Lektüre vom Schulministerium Nordrhein-Westfalen für die Abiturjahrgänge 2014 und 2015 verpflichtend vorgegeben. Um Deutschlehrkräften die Erarbeitung des Romans im Unterricht zu erleichtern, informieren das Jüdische Museum Westfalen und der Cornelsen Verlag am 3. Juli ab 15:30 Uhr über ihre jeweiligen Angebote zur Arbeit mit dem Roman von Joseph Roth. mehr

21.06.2013 Pressemeldung Schule

"Der Deutschunterricht steht vor der Herausforderung, ein Menschenbild umzusetzen, das die Heterogenität der Kinder im Auge hat."

Ekhard Ninnemann war 16 Jahre Schulleiter an einer integrierten Orientierungsstufe in Lüneburg. Im Interview beschreibt der Mitherausgeber von "Doppel-Klick", dem Sprach- und Lesebuch vom Cornelsen Verlag, aktuelle Herausforderungen im Deutschunterricht an mittleren Schulformen. mehr

17.06.2013 Pressemeldung Schule

Literarisches in 140 Kyrillischen Zeichen

Am Tag der Russischen Sprache wurden im Russischen Haus der Wirtschaft und Kultur in Berlin die Gewinner des Twitteratur-Wettbewerbs Russisch gekürt. Der Wettbewerb wurde vom Cornelsen Verlag und Partnern initiiert. mehr

07.06.2013 Pressemeldung Schule

"Dass es gelingt, aus zufällig zusammengewürfelten Kindern eine Gemeinschaft zu formen und diese zum Abschluss zu führen"

Wolfgang Biederstädt ist Schulleiter an der Eichendorff-Realschule in Köln und einer der Herausgeber von "English G Lighthouse" aus dem Cornelsen Verlag. Im Interview beschreibt er aktuelle Herausforderungen im Englischunterricht an mittleren Schulformen. mehr

04.06.2013 Pressemeldung Schule

Räume zum Aufwachsen: Neuerscheinungen zur Gestaltung von Kitas für Kinder unter 3 Jahren

Der Ausbau der Kleinkinderbetreuung ist in vollem Gange. Damit rückt auch die Gestaltung der Kitaräume in den Fokus. Denn die Architektur und die Ausstattung sind keine Nebensache: Räume wirken auch auf die kleinsten Kinder, genauso wie auf die Erwachsenen, die dort arbeiten. Das pädagogische Konzept kann und sollte sich daher in den Räumlichkeiten der Einrichtungen ausdrücken. Der Bildband *Einblicke in Kitas* und der Film *Ganz nah dabei – Raumgestaltung in Kitas für 0- bis 3-Jährige*, beide von Christel van Dieken und Julian van Dieken, widmen sich dem aktuellen Thema der Architektur und Möblierung von Krippen. Beide Neuerscheinungen bieten Tipps und Anregungen zur Erarbeitung eines Raumkonzepts und zur kreativen Nutzung unterschiedlicher Räume. mehr

30.05.2013 Pressemeldung Frühe Bildung

Engagement für sprachliche Integration von Zuwanderern

"Die Integration von Einwanderern ist zentrale Handlungspflicht für Deutschland" heißt es im Schlussbericht der Enquête-Kommission Demografischer Wandel. Als Schlüssel zur Integration benannte Kanzlerin Angela Merkel beim jüngsten Demografiegipfel die sprachliche Förderung und berufliche Qualifizierung von Zuwan-derern. Für die Integrationskurse der Bundesregierung stellt Cornelsen qualitätsgeprüftes Kursmaterial zur Verfügung. Zusätzlich engagiert sich der Verlag mit einem differenzierten Programm für Deutsch als Fremdsprache und einer gezielten Unterstützung von Lehrkräften. mehr

30.05.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Verliebt in Deutsch

Unter dem Motto "Verliebt in Deutsch" wurden im letzten Jahr Deutschlerner weltweit dazu aufgerufen, ihre Faszination für die deutsche Sprache in einem Videobeitrag festzuhalten. Seit Beginn des Wettbewerbs im Oktober 2012 reichten fast 70 Teilnehmer aus den verschiedensten Ecken der Welt ihre Kurzfilme ein. Sowohl Deutschkurse als auch einzelne Lerner aus Mexiko, Russland, Spanien, Serbien, Kamerun oder Montenegro zeigten in ihren Videos auf kreative Weise, warum sie Deutsch als Fremdsprache lernen: mehr

28.05.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft