Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv) RSS-Feed

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) ist der Dachverband der 16 Verbraucherzentralen und 26 weiterer verbraucherpolitischer Verbände. 
 
Er bündelt die Kräfte für einen starken Verbraucherschutz in Deutschland, der auch die Verbraucherbildung umfasst. Der vzbv unterstützt Schulen und Lehrkräfte bei der Umsetzung:
 
Das Schulportal www.verbraucherbildung.de ist die zentrale Anlaufstelle für Informationen rund um Schule und Verbraucherschutz. 
 
Der Materialkompass bietet eine Übersicht über frei erhältliche und unabhängig geprüfte Unterrichtsmaterialien zu allen Themen der Verbraucherbildung. 
 
Das Netzwerk Verbraucherschule unterstützt und ehrt Schulen, die Verbraucherbildung umsetzen. 
 
Die Verbraucherzentralen in den Bundesländern bieten Unterrichtsmaterialien, Workshops und Vorträge an. 
 
Weiterführende Informationen:

www.vzbv.de
www.verbraucherbildung.de (mit Materialkompass und Netzwerk Verbraucherschule)
http://www.verbraucherzentrale.de/bildung

Meldungen

© vzbv

Verbraucherschulen: Ausgezeichnet fürs Leben lernen

Kochkurs via Videochat, Finanzbildung per Smartphone-Rallye, Verbrauchertipps bei Instagram – Schulen im Netzwerk Verbraucherschule gehen trotz Corona kreativ an die Verbraucherbildung. Der vzbv zeichnet Schulen für solch Engagement aus.
mehr

08.10.2020 Pressemeldung Schule

© Africa Studio - stock.adobe.com
Beeinflussung

Forderung nach wirksamem Werbeverbot in Schulen

Die Aktivitäten von Unternehmen in Schulen werden zu wenig kontrolliert. Die Schulen erhalten nicht ausreichend Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Kooperationspartner und es herrscht keine Transparenz über Quantität, Qualität und Inhalte von Angeboten. mehr

12.03.2020 Pressemeldung Schule

© wavebreakmedia/Shutterstock.com
Umfrage

Schulen noch nicht fit für digitale Bildung

Schulen sind nicht ausreichend auf die Vermittlung digitaler Bildung vorbereitet – das meinen drei von vier Menschen in Deutschland. Die Befragten sehen die Politik in der Pflicht, für die richtigen Rahmenbedingungen zu sorgen, wie eine Umfrage von forsa im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) zeigt. mehr

10.10.2018 Pressemeldung Schule

© vzbv

Digitale Bildung: Orientierung bieten, Qualität sichern – aber wie?

Schulen sollen Kinder und Jugendliche fit für das Leben im digitalen Zeitalter machen. Die Zahl der Unterrichtsmaterialien rund um Datenschutz, soziale Medien, Urheberrecht oder Handynutzung wächst dabei rasant - und stellt Lehrkräfte vor Herausforderungen. mehr

28.09.2017 Pressemeldung Schule

© vzbv

Durchblick behalten: Welche Materialien zum Thema digitale Medien lohnen sich?

Online-Spiele, Fake-News oder Urheberrecht im Netz – es sind aktuelle Themen, die Lehrerinnen und Lehrer beschäftigen. Denn das sind die Themen, die die Lebenswelt ihrer Schüler bestimmen. mehr

20.07.2017 Pressemeldung Schule

© vzbv

Bewerbung zur Verbraucherschule 2017 gestartet

Seit dem 15. Mai 2017 können sich Schulen um die Auszeichnung „Verbraucherschule“ bewerben. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verleiht die Auszeichnung, um Verbraucherbildung an Schulen zu fördern und zum Nachahmen anzuregen. mehr

30.05.2017 Pressemeldung Schule

© fotolia.com - Syda Productions

Verbraucher vermissen lebensnahen Schulunterricht

Wie Schulunterricht besser auf das Leben vorbereiten kann, wird auf der Fachveranstaltung Verbraucherbildung des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) diskutiert. 70 Prozent der Verbraucherinnen und Verbraucher sehen hier Handlungsbedarf. Das zeigt eine repräsentative Befragung von Emnid im Auftrag des vzbv. mehr

21.11.2016 Pressemeldung Schule

© Verbraucherzentrale Bundesverband

VZBV prämiert Verbraucherschulen

Wie Verbraucherbildung in der Schule vermittelt werden kann, zeigen 14 Schulen aus Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Brandenburg und Hamburg. Für dieses Engagement verleiht der vzbv erstmalig die Auszeichnung „Verbraucherschule“. mehr

03.11.2016 Pressemeldung Schule

© Verbraucherzentrale Bundesverband

Verbraucherschule werden: Bewerbung bis 30. Juni 2016 möglich

Ist Fruchtsaft gesund? Welcher Handyvertrag passt zu mir? Kinder und Jugendliche treffen frühzeitig Konsumentscheidungen, für die sie kompetent sein müssen. Schulen, die diese Konsum- und Alltagskompetenzen fördern, zeichnet der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) als Verbraucherschulen aus. mehr

09.06.2016 Pressemeldung Schule

Sicher im Internet

Anforderungen an einen zeitgemäßen Jugendmedienschutz

Damit sich Kinder und Jugendliche sicher im Internet bewegen können, soll der Jugendmedienschutz modernisiert werden. Zum Entwurf des neuen Jugendmedienschutz-Staatsvertrags hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) eine Stellungnahme abgegeben. mehr

14.07.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft