so geht MEDIEN RSS-Feed

Warum ist Meinungsvielfalt wichtig für eine Demokratie? Wie kann man Extremismus im Netz erkennen? Wie verbreiten sich Lügen im Netz? – Auf diese und andere Fragen gibt das webbasierte Angebot www.so-geht-medien.de Jugendlichen ab 14 Jahren sowie interessierten Lehrkräften und Medienpädagog*innen Antworten.

„so geht MEDIEN“ bietet multimediale Unterrichtsmaterialien: Videos, Audios, Tutorials, interaktive Grafiken, Quiz, Downloads sowie Arbeitsblätter zu den einzelnen Themenbereichen. Das Angebot kann kostenfrei downgeloadet und im Unterricht eingesetzt werden.

„so geht MEDIEN“ ist ein Angebot von ARD, ZDF und Deutschlandradio, das auf innovative Art und Weise über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und Medien im Allgemeinen informiert. Unser Ziel ist es, das kritische Bewusstsein von jungen Menschen im Umgang mit Medien zu fördern.

„so geht MEDIEN“ ist die Informations- und Aufklärungsplattform für kritische Medienkompetenz.

Ansprechpartner

so geht MEDIEN
Federführung Bayerischer Rundfunk
Presse und Kommunikation „so geht MEDIEN“
Dr. Patrizia Kramliczek
Rundfunkplatz 1

80335 München
Telefon: +49 89 590010493
Fax: +49 89 590010407
E-Mail: kontakt@so-geht-medien.de
Web: www.so-geht-medien.de

Meldungen

© BR

Medienbegriffe im Video und ein Spiel zum dualen Rundfunksystem

Wie erklärt man Bashing, Recherche oder Vlog? Am besten in kurzen Videos, meint „so geht MEDIEN“. Das innovative Webangebot für Medienkompetenz bringt neben seiner neuen Lexikonreihe auch die zweite Auflage seines Spiels zum dualen Rundfunksystem heraus. mehr

12.12.2019 Pressemeldung Schule

© BR

Das Geschäftsmodell der Influencer*innen

Influencer*innen sind Stars im Internet. Millionen Jugendliche folgen ihnen und können sich wie ihre Freunde fühlen. Aber: Influencer*innen betreiben ein Business. "so geht MEDIEN" blickt hinter die digitale Fassade, mit Video und Unterrichtsmaterial. mehr

10.09.2019 Pressemeldung Schule

© so geht MEDIEN

„so geht MEDIEN“ – der Joker für den Medienkompetenz-Unterricht

Flexibel, multimedial und unkompliziert: Mit den kostenlosen Unterrichtsmaterialien von „so geht MEDIEN“ können Lehrkräfte mit minimaler Vorbereitung einen fundierten Medienkompetenz-Unterricht leisten. Die Themen sind vielfältig und reichen von Fake News oder „Rechtsextremismus im Netz erkennen“ bis zum Entstehen von Fernseh-Nachrichten. mehr

01.02.2019 Pressemeldung Schule