Anhörung zum Europäischen Qualifikationsrahmen

(hib/SUK) Der Bildungsausschuss wird am 11. Dezember in einer öffentlichen Anhörung Experten zum Thema "Europa entwickeln - berufliche Bildung gestalten" hören.

07.12.2006 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Dabei wird es um die Entwicklung eines europäischen und nationalen Qualifikationsrahmens gehen. Mit dessen Hilfe sollen sich die verschiedenen Bildungs- und Ausbildungsangebote und die damit erworbenen Qualifikationen der einzelnen europäischen Länder vergleichen und bewerten lassen.

Die Anhörung beginnt um 10 Uhr und findet im Reichstagsgebäude, Saal 3 N 001, statt.

Ansprechpartner

Deutscher Bundestag

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden