Öffentliche Anhörung zum Zweiten Nationalen Bildungsbericht

(hib/TEP) Am 9. Februar findet im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung eine öffentliche Anhörung zum Zweiten Nationalen Bildungsbericht statt.

06.02.2009 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Als Sachverständige sind unter anderem Vertreter des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln und des Wissenschaftszentrums für Sozialforschung aus Berlin eingeladen. Die dreistündige Anhörung beginnt um 12 Uhr im Europasaal des Paul-Löbe-Hauses (4.900).

Ansprechpartner

Deutscher Bundestag

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden