Lehrerfortbildung ist der Schlüssel für guten Unterricht

Das Titelthema der neuen didacta-Ausgabe beleuchtet die Lehrerfortbildung in Deutschland und zeigt auf, welche Kompetenzen Lehrkräfte im Zeitalter der Digitalisierung brauchen.

06.02.2019 Bundesweit Pressemeldung Didacta Ausstellungs- und Verlagsgesellschaft mbH
  • © Didacta GmbH/AVR

„Die Fortbildung ist mindestens genauso wichtig wie die Ausbildung der Lehrkräfte“, sagt Dr. Peter Daschner. Er war selbst 20 Jahre Lehrer und Schulleiter und danach Landesschulrat in Hamburg sowie Direktor des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung. Er leitete den Expertenkreis für die aktuelle Lehrerfortbildungsstudie des Deutschen Vereins zur Förderung der Lehrerfortbildung und stellt fest: Die Lehrerfortbildung in Deutschland ist unterfinanziert und unterentwickelt. Die Bildungspolitik misst dem Thema einen zu geringen Stellenwert bei, obwohl Fortbildung der Schlüssel für guten Unterricht ist. Vorrausetzung ist, dass die Qualität der Angebote stimmt. Die gingen aber oft am Bedarf vorbei und seien zu wenig auf Wirksamkeit angelegt, sagt Daschner im Interview mit didacta. Was sich ändern muss, ist in der aktuellen Ausgabe 1/2019 zu lesen.

Zeitgleich mit didacta erscheint die Sonderausgabe didacta Digital, die Lehrkräfte beim Unterrichten mit digitalen Medien unterstützt. Das Heft bietet dieses Mal praktische Anregungen, um Handys und Tablets in den Unterricht zu integrieren und Medienkompetenz zu fördern.

Sollten Sie aus den Ausgaben zitieren, geben Sie bitte als Quelle didacta – Das Magazin für lebenslanges Lernen bzw. didacta Digital, Ausgabe 1/2019 an.

Auf der didacta – die Bildungsmesse, die vom 19. bis 23. Februar 2019 in Köln stattfindet, finden Sie die didacta Redaktion in Halle 8, Stand B49.

didacta – Das Magazin für lebenslanges Lernen – www.didacta-magazin.de

didacta informiert Bildungsbeauftragte und Lehrkräfte aller Schularten über die verschiedensten Aspekte des lebenslangen Lernens, von der Frühpädagogik über Schule und Hochschule bis zur Aus- und Weiterbildung. Das Magazin erscheint viermal pro Jahr. Bildungsinstitutionen erhalten didacta kostenfrei. Privatpersonen können das Magazin mit dem Gutscheincode 1806didactaPM gratis testen.

didacta Digital erscheint zweimal jährlich, mehr auf www.didacta-digital.de.

Herausgeber ist die Didacta Ausstellungs- und Verlagsgesellschaft mbH. Chefredakteur ist der renommierte Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. mult. Wassilios E. Fthenakis. Realisiert wird didacta von der AVR Agentur für Werbung und Produktion GmbH in München, die zugleich auch Sitz der Redaktion ist.

Ansprechpartner

Ansprechpartner AVR / Redaktionsleitung
Silvia Schumacher
Telefon: +49 89 419694-34
E-Mail: sschumacher@avr-verlag.de
Web: www.didacta-magazin.de

Ansprechpartner Didacta
Thorsten Timmerarens
Telefon: +49 6151 3521513
E-Mail: timmerarens@didacta.de
Web: www.didacta.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden