Girls' Day 2006 und Berufswahl für Mädchen

Anlässlich des Girls' Day am 27. April 2006 bietet der Deutsche Bildungsserver ein Dossier [www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4173](http://www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=4173) zu Initiativen, Portalen, Aktionen und Datenbanken im Worldwide Web, die junge Frauen für eher mädchen-untypische Berufe interessieren sollen.

27.04.2006 Pressemeldung Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF)

Im Dossier wird u. a. verwiesen auf Online-Portale mit Informationen zur allgemeinen Berufsorientierung wie Berufswahl oder Ausbildungsplatzsuche, Bewerbung und Auslandsaufenthalte, Anfangsgehälter, Umgang mit Geld und vieles mehr. Mädchen für neue Berufsfelder zu interessieren oder sie an Berufe im IT- oder technischen Bereich heranzuführen, ist das erklärte Ziel weiterer verlinkter Initiativen und Projekte.

Informiert wird auch darüber, wie Schülerinnen Einblick in die Praxis verschiedenster Bereiche der Arbeitswelt gewinnen - in Werkstätten, Büros, Laboren und Redaktionsräumen - und Kontakte herstellen können. Hinweise auf Eignungstests, Planspiele oder auf das Sammeln berufspraktischer Erfahrungen, z. B. als Online-Journalistinnen, ergänzen das Girls' Day-Dossier.

Das DIPF gehört mit 83 anderen außeruniversitären Forschungseinrichtungen zur Leibniz-Gemeinschaft. Das Spektrum der Leibniz-Institute ist breit und reicht von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, Sozial- und Raumwissenschaften bis hin zu den Geisteswissenschaften und Museen mit angeschlossener Forschungsabteilung. Die Institute arbeiten nachfrageorientiert und interdisziplinär. Sie sind von überregionaler Bedeutung, betreiben Vorhaben im gesamtstaatlichen Interesse und werden deshalb von Bund und Ländern gemeinsam gefördert. Näheres unter www.wgl.de.

Weitere Informationen:


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden