Saarland

Über 70 neue Qualitätsmanagementbeauftragte und Lern-Team-Berater für saarländische Berufsbildungszentren

Über 70 Lehrerinnen und Lehrer aus den 21 saarländischen Berufsbildungszentren haben ihre Fortbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten bzw. zum Lern-Team-Berater mit Erfolg abgeschlossen. Heute Nachmittag erhielten sie im Rahmen einer Feierstunde im saarländischen Ministerium für Bildung von Bildungsstaatssekretär Stephan Körner ihre Zertifikate.

22.06.2010 Pressemeldung Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Qualitätsmanagementbeauftragte und Lern-Team-Berater steuern gemeinsam die Qualitätsmanagement- und Unterrichtsentwicklung in den Berufsbildungszentren nach dem internationalen Qualitätsmanagement-Standard ISO 9001. Sie begleiten und koordinieren die kontinuierliche Verbesserung der Lernbedingungen, geben ihren Kolleginnen und Kollegen didaktische Hilfestellung bei der Einführung neuer Unterrichtsmethoden und organisieren schulische Fortbildungsaktivitäten.

Mit der Entwicklung hin zu einem kompetenzorientierten Unterricht ist viel Bewegung in den Bereich der beruflichen Schulen gekommen. Mit Hilfe der Qualitätsmanagementbeauftragten und der Lern-Team-Berater ist es uns möglich, die notwendigen Veränderungsprozesse auf einem hohen Niveau umzusetzen. Das Bildungsministerium hat entsprechende Funktionsstellen bereits vor einigen Jahren eingerichtet, hielt Staatssekretär Körner bei der Zertifikatübergabe fest.

An den 21 Berufsbildungszentren des Saarlandes werden derzeit über 35.000 Schüler von ca. 1.600 Lehrkräften unterrichtet. In über 20 verschiedenen Schulformen können vom Hauptschulabschluss bis zur allgemeinen Hochschulreife alle schulischen Abschlüsse erworben werden.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden