Zukunft berufliche Bildung: Potenziale mobilisieren - Veränderungen gestalten

Ob Experte oder Expertin in Betrieben, Fachverbänden, Gewerkschaften, Ministerien, Verwaltungen, Schulen, Ausbildungs- oder Forschungseinrichtungen: Alle, die in der Berufsbildung Verantwortung tragen, sollten sich einen wichtigen Termin in ihrem Kalender notieren. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) veranstaltet in der Zeit vom 12. bis 14. September 2007 seinen 5. BIBB-Fachkongress im Congress Center Düsseldorf (CCD).

25.01.2007 Pressemeldung Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Das Motto lautet "Zukunft berufliche Bildung: Potenziale mobilisieren - Veränderungen gestalten". "Dieser größte berufsbildungspolitische Kongress im deutschsprachigen Raum", so BIBB-Präsident Manfred Krämer, "bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich umfassend mit den aktuellen und zukünftigen nationalen und internationalen Herausforderungen der beruflichen Bildung zu beschäftigen. Ich bin sicher, dass von diesem Kongress ein Signal für die weitere Entwicklung der beruflichen Bildung in Deutschland ausgehen wird."

In acht Foren und etwa 30 Arbeitskreisen kommen Vertreter und Vertreterinnen aus Politik, Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbänden sowie Wissenschaft und Praxis zu Wort. Sie diskutieren aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der beruflichen Bildung, identifizieren Reformerfordernisse und erarbeiten praktische Umsetzungsmöglichkeiten. Diskutieren und entscheiden Sie mit! Erwartet werden rund 2.000 Berufsbildungsexpertinnen und -experten aus dem In- und Ausland.

Wie zuvor bereits 1988, 1992, 1996 und 2002 ermöglicht auch der 5. BIBB-Fachkongress allen an der Berufsbildung Beteiligten einen intensiven Informations- und Erfahrungsaustausch über zentrale Themen und Zukunftsfragen der beruflichen Bildung. In Kooperation mit seinen nationalen und internationalen Partnern bietet das BIBB eine Diskussionsplattform, die Innovationen in der beruflichen Bildung anregen und deren Umsetzung in die Praxis befördern.

Die Themen der acht Foren:

  • Forum 1: Strategien zur Sicherung von Ausbildung, Weiterbildung und beruflicher Kompetenz
  • Forum 2: Neue Strukturkonzepte und innovative Entwicklungen
  • Forum 3: Qualität in der beruflichen Bildung
  • Forum 4: Berufliche Bildung im Lebensverlauf
  • Forum 5: Qualifizierungsperspektiven für kleine und mittlere Unternehmen
  • Forum 6: Nachhaltige Entwicklung in der Berufsbildung
  • Forum 7: Lernkulturwandel
  • Forum 8: Berufsbildung international: Vergleich - Kooperation - Marketing

Der 5. BIBB-Fachkongress wird begleitet von einer Ausstellung, auf der Vertreter und Vertreterinnen der Bildungswirtschaft ihre aktuellen Produkte über neueste Entwicklungen am Arbeitsplatz und im Unterricht präsentieren. Die Ausstellung wird vom Didacta Verband - dem Verband der Bildungswirtschaft - organisiert.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung im Internetangebot des BIBB unter www.bibb.de/fachkongress

TAGUNGSBEITRAG

Bei verbindlicher Anmeldung
bis 30. Juni 2007 240 Euro
ab 1. Juli 2007 330 Euro
Anmeldeschluss ist der 10. August 2007.

AUSKÜNFTE ERTEILT:

Barbara Schulte, Tel.: 0228 / 107-2829;


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden