© www.pixabay.com
Reihe

Wie international ist Bildung in Nordrhein-Westfalen?

Hochschulen und duale Ausbildung: 3,6 Millionen junge Menschen in Nordrhein-Westfalen befanden sich 2018 in Bildung oder Studium; etwa jede(r) siebte von ihnen hatte keinen deutschen Pass. mehr

© Monkey Business Images/Shutterstock
Studie

Erfolgreiche Integration von Geflüchteten durch duale Berufsausbildung

Die duale Berufsausbildung leistet hohen Beitrag zur In­te­gra­tion von nach Deutschland geflüchteten Menschen. Mehr als einem Drittel der gemeldeten Aus­bil­dungs­stel­len­be­wer­ber mit Fluchthintergrund ist es im Vermittlungsjahr 2017/18 ge­lun­gen, in eine betriebliche Be­rufs­aus­bil­dung nach Be­rufs­bil­dungs­ge­setz beziehungsweise Hand­werks­ord­nung einzumünden. mehr

© KLV Verlag

Westermann Gruppe erwirbt KLV Verlag in der Schweiz

Die Westermann Gruppe übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2019 die KLV Verlag AG aus St. Gallen. Damit baut das Unternehmen sein Engagement auf dem Schweizer Bildungsmarkt weiter aus. mehr

27.08.2019 Pressemeldung Westermann Gruppe

© www.pixabay.de
Gesetzesänderung

100 Jahre Volksbildung

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens von Volkshochschulen in NRW hat Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staats­sekretär im Mi­nis­terium für Kultur und Wissenschaft, ge­mein­sam mit Vertretern der Volks­hoch­schu­len über Per­spek­tiven der Weiterbildung im Land in­for­miert – und Eck­punkte zur geplanten Reform des Wei­ter­bil­dungs­ge­setzes vorgestellt. mehr

© BMBF/Hans-Joachim Rickel
Unterzeichnung

Erfolgsmodell duale Ausbildung weiter stärken

Vertreter der Bundesregierung, der Bundesagentur für Arbeit, der Wirtschaftsverbände BDA, BFB, DIHK und ZDH, von Gewerkschaften und Ländern haben heute im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die neue Vereinbarung der Allianz für Aus- und Weiterbildung 2019 - 2021 unterzeichnet. mehr

© Hessisches Kultusministerium
Lebensbegleitende Berufsberatung

Zusammenarbeit beim Übergang Schule und Beruf

Das hessische Kultusministerium und die Bundesagentur für Arbeit weiten die Zusammenarbeit beim Übergang Schule und Beruf aus. Kultusminister Lorz: „Berufliche Orientierung trägt zum langfristigen Bildungs- und Berufserfolg bei.“ mehr

22.08.2019 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© Didacta GmbH/AVR

Lernumgebungen auf der Höhe der Zeit

Die neue Ausgabe von Bildungspraxis – didacta Magazin für berufliche Bildung ist erschienen. Im Titelthema geht es darum, wie moderne Lernumgebungen digitale Lernanwendungen integrieren und praxisnahes Lernen ermöglichen. mehr

© www.pixabay.com
Öffentlicher Nahverkehr

Azubi-Tickets zur Stärkung der Mobilität von Auszubildenden

BvLB fordert flächendeckende Einführung von kostengünstigen Azubi-Tickets. mehr

© www.pixabay.de
Anerkennungszahlen

Deutschland bei ausländischen Fachkräften gefragt

Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeiten des Anerkennungsgesetzes des Bundes und lassen ihre ausländischen Berufsqualifikationen bewerten. Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes hat sich die jährliche Antragszahl verdoppelt. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Beschäftigte mit Routinetätigkeiten nehmen seltener an Weiterbildungen teil

Beschäftigte mit Tätigkeiten, die zum großen Teil durch moderne Technologien ersetzt werden könnten, nehmen seltener an beruflicher Weiterbildung teil als Beschäftigte, deren Tätigkeiten ein geringeres Risiko aufweisen, durch Computer ersetzt zu werden. Das geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hervor. mehr

Texte, die älter sind als ein Jahr, finden Sie im Archiv.