Kooperationsverbot im Bildungsbereich soll aufgehoben werden

(hib/TEP) Nach einem Antrag [(16/12687)](http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/126/1612687.pdf)der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen soll die Bundesregierung im Bildungsbereich das weitreichende Kooperationsverbot zwischen Bund, Ländern und Kommunen aufheben. Zudem solle der Solidaritätszuschlag schrittweise in einen "Bildungssoli" umgewandelt werden.

24.04.2009 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Außerdem fordern die Grünen, "das Recht auf Ausbildung für Jugendliche" umzusetzen. Dazu müsse eine qualifizierte Ausbildung nach dem dualen Prinzip unter Einbeziehung von überbetrieblichen Ausbildungsstätten ermöglicht werden. Der Antrag wird am Freitag in erster Lesung im Bundestag beraten.

Ansprechpartner

Deutscher Bundestag

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden