Jubiläum

15 Jahre Handlungskonzept "Tolerantes Brandenburg"

Die Ministerin für Bildung, Jugend und Sport, Martina Münch, hat heute anlässlich des 15-jährigen Jubiläums des Handlungskonzepts "Tolerantes Brandenburg" der Landesregierung allen Akteuren und Partnern im Land Brandenburg gratuliert und sich für die engagierte Zusammenarbeit bedankt.

05.06.2013 Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

"Im Land Brandenburg haben sich in den vergangenen 15 Jahren vielfältige, bunte und engagierte Netzwerke entwickelt. Immer mehr Brandenburger Bürgerinnen und Bürger setzen sich für ein tolerantes und demokratisches Miteinander ein wie zuletzt eindrucksvoll am 18. Mai in Finowfurt", betont Münch. "All diesen Menschen möchte ich meinen Dank und Respekt aussprechen. Sie haben entschieden dazu beigetragen, die Idee des Toleranten Brandenburg stärker in die Gesellschaft hineinzutragen und zu verankern."

Am heutigen Mittwoch hat Ministerin Martina Münch den Bericht "Umsetzung des Handlungskonzepts Tolerantes Brandenburg der Landesregierung" mit der Bilanz zum 15-jährigen Jubiläum im Brandenburgischen Landtag präsentiert.

Der Koordinator des "Toleranten Brandenburg, Staatssekretär Burkhard Jungkamp, eröffnet die Festveranstaltung am heutigen Mittwoch, um 18.00 Uhr, im "Le Manège am Kutschstall, Am Neuen Markt 9a-b, 14467 Potsdam. Am Nachmittag fand zuvor eine Arbeitstagung mit Praktikerinnen und Praktikern zum Thema "Tolerantes Brandenburg - Visionen und Notwendigkeiten für die nächsten Jahre" statt.

Der Bericht "Umsetzung des Handlungskonzepts Tolerantes Brandenburg der Landesregierung findet sich im Internet unter www.tolerantes.brandenburg.de.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden