Internet

Das Infoportal für den Bildungsexport mit neuem Gesicht

Seit Anfang Mai ist das rundum erneuerte Webportal von iMOVE online. Verbesserte Strukturen, Inhalte und visuelle Gestaltung vereinfachen den Zugang und erleichtern die Übersicht unter www.imove-germany.de. Die klare Gliederung sorgt für schnelle Orientierung und den direkten Zugriff auf die gewünschten Informationen. Offenheit, Transparenz und frische Farben kennzeichnen "das neue Gewand" des Internetauftritts.

11.05.2011 Pressemeldung Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
  • © iMOVE

Auf der iMOVE-Website sind im deutschsprachigen Portal die stark nachgefragten Marktinformationen und aktuellen News für deutsche Anbieter der beruflichen Aus- und Weiterbildung prominent gestaltet. Für bestimmte Besuchergruppen wie Seminarteilnehmer wurde ein geschützter Bereich geschaffen. Im Portal für internationale Besucher sind Informationen auf Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch verfügbar. Die beiden Portale sind nun zudem optimal miteinander verknüpft.

Die Anbieter-Datenbank von iMOVE ist übersichtlicher und mit vereinfachten Suchfunktionen ausgestattet, die den Zugang wesentlich verbessern. Rund 170 deutsche Anbieter von beruflicher Aus- und Weiterbildung nutzen die Anbieter-Datenbank als kostenloses Marketinginstrument, um sich in internationalen Märkten zu präsentieren.

Das deutschsprachige Portal enthält alle relevanten Neuigkeiten, Termine und Links aus der Branche sowie Daten über die Bildungsmärkte in über 20 Ländern. Ausführlich und mit umfangreichem Bildmaterial berichtet iMOVE über Seminare, Workshops, Delegationsreisen und Messeauftritte mit Netzwerkpartnern aus dem In- und Ausland. Studien, Leitfäden und weitere Publikationen von iMOVE stehen zum kostenlosen Download bereit.

iMOVE (International Marketing Of Vocational Education) ist eine Initiative vom Bundesministerium für Bildung und Forschung zur Internationalisierung deutscher Aus- und Weiterbildung. Deutschen Anbietern hilft iMOVE mit einem umfangreichen Serviceangebot bei der Erschließung internationaler Märkte. Mit der Marke "Training – Made in Germany" wirbt iMOVE im Ausland für deutsche Kompetenz in der beruflichen Aus- und Weiterbildung.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden