Einladung Innovationstag für digitale Bildung am 1. Juni 2017

Für die Städte und Gemeinden, insbesondere auch in ihrer Rolle als Schulträger, gewinnt das Thema digitale Bildung rasant an Bedeutung.

17.05.2017 Bundesweit Pressemeldung Microsoft Deutschland GmbH
  • © Microsoft Deutschland GmbH

Wie verändern Technologien und eine zunehmende Digitalisierung die Unternehmen von heute? Und welche Voraussetzungen ergeben sich daraus für den Mitarbeiter von morgen? Welche Konsequenz ergibt sich dadurch für Bildungseinrichtungen? Wie müssen Städte und Gemeinden sich aufstellen, um dem digitalen Wandel adäquat zu begegnen?

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund lädt in Kooperation mit der Microsoft Deutschland GmbH, der Initiative Code your Life und der Gemeinde Rheinbach zum Innovationstag für digitale Bildung ein. Paneldiskussionen, Impulse von Vertretern aus Wirtschaft, Gemeindewesen und Bildung sowie hautnahe Praxiserfahrungen eröffnen einen Dialog rund um das Thema digitale Bildung.

Erleben Sie, wie unsere Kinder zu kompetenten Bürgerinnen und Bürgern in einer digitalisierten Welt werden und dadurch das Potenzial der Gemeinden und den Wirtschaftsstandort der Region stärken. Machen Sie sich mit auf den Weg, die Zukunft Deutschlands zu sichern!

Veranstaltung: Innovationstag für digitale Bildung
Termin: Donnerstag, 01. Juni 2017 | von 11:00 bis 16:30 Uhr
Fachgespräch ab 15:00 Uhr
Ort: Glasmuseum Rheinbach, Himmeroder Wall 6, 53359 Rheinbach

Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Sie.

Melden Sie sich bitte bis zum 26.05.2017 per E-Mail an schneider( at )helliwood.com verbindlich an. Für Fragen stehen Ihnen Jutta Schneider und Anja Maronde aus dem Projektbüro Helliwood media & education unter der Telefonnummer +49302938 1680  oder der E-Mail-Adresse schneider( at )helliwood.com zur Seite.

© Microsoft Deutschland GmbH

„Besser lernen. Für alle!“ – Microsofts Engagement im Bildungswesen

Bildung ist der Schlüssel zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und Erfolg im Beruf. Microsoft engagiert sich mit zahlreichen Bildungsprojekten, Förderprogrammen für Schulen, IT-Plattformen zur Vernetzung von Forschung und Lehre und gezielter Nachwuchsförderung im Technologiebereich seit Jahren für Bildung. Mit der Plattform „Besser lernen. Für alle.“ bündelt Microsoft sein breites Bildungsangebot. Von der frühkindlichen Erziehung im Kindergarten, über die Grundschule bis hin zur Hochschule und beruflichen Weiterbildung: Hier finden Sie Informationen zu allen Stationen des lebenslangen Lernens sowie neuen Medien und modernen Lernkonzepten. Weiterführende Informationen zu Microsofts Engagement im Bildungswesen sind unter aka.ms/besserlernen zu finden. Weitere Informationen über Microsoft Forschung & Lehre finden Sie unter  

www.microsoft.de/bildung
www.facebook.com/microsoftbildung
www.twitter.com/msftbildung
www.youtube.com/microsoftbildung
www.microsoft.de/edublog

Ansprechpartner

Microsoft
Karin Lukas
Communications Manager Education
E-Mail: a-kaluka@microsoft.com
Web: www.microsoft.com/germany/bildung


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden