Ernst Klett Sprachen ist Gründungsmitglied im Landesbeirat für Alphabetisierung und Grundbildung

Beim Grundbildungstag Baden-Württemberg wurde in Fellbach bei Stuttgart der neue Landesbeirat für Alphabetisierung und Grundbildung gebildet. Fünf Ministerien und 23 Verbände unterzeichneten die Verpflichtungserklärung.

04.12.2017 Bundesweit Pressemeldung Ernst Klett Sprachen Verlag
  • © Ernst Klett Sprachen GmbH Grundbildungstag Baden-Württemberg am 22.11.2017: Der neue Landesbeirat für Alphabetisierung und Grundbildung Baden-Württemberg

Sebastian Weber, Redaktionsleitung bei Ernst Klett Sprachen und Wirtschaftsvertreter des neuen Landesbeirats, freut sich über den Zusammenschluss. Mithilfe der Landesregierung können nun koordiniert Anstrengungen unternommen werden, um Analphabetismus entgegenzuwirken und das Grundbildungsniveaus in der Gesellschaft anzuheben.
Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann stellt fest: „Nur wer richtig lesen und schreiben kann, ist in unserer Gesellschaft gut verankert. Hier wollen wir mehr tun, um etwa auch weniger qualifizierten Beschäftigten in Unternehmen neue Aufstiegschancen zu ermöglichen.“

Der Ernst Klett Sprachen Verlag setzt sich mit seinem Verlagsprogramm genau dafür ein. Der Sprachenverlag ist führender Anbieter von Bildungsmaterialien im Bereich Deutsch als Fremdsprache und Deutsch als Zweitsprache. Durch sein breites Programm an zielgruppen-spezifischen Lehrwerken und Lehrmaterialien bietet der Verlag gerade im Bereich Alphabetisierung, aber auch im Bereich Erst- und Zweitschrifterwerb, Unterstützung für alle Betroffenen.

Als Kooperationspartner des Bundesverbands Alphabetisierung und Grundbildung e.V. unterstützt der Verlag bereits wichtige Projekte des Verbands, die die Lese- und Schreibfähigkeiten von Erwachsenen in Deutschland fördern.

Die Ernst Klett Sprachen GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 67 Unternehmen an 33 Standorten in 15 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa. Die 3.605 Mitarbeiter in den Unternehmen der Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2016 einen Umsatz von 537,3 Millionen Euro.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.klett-sprachen.de

Ansprechpartner

Ernst Klett Sprachen GmbH
Adriana Akin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart
Telefon: +49 711 6672-5035
Fax: +49 711 6672-2069
E-Mail: pr@klett-sprachen.de
Web: www.klett-sprachen.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden