Erste Education Start-up-Community „EDUvation“ gegründet

EDUvation berät Start-up-Gründer im Bildungsbereich – Mitglieder der Community profitieren von Kontakten zu Verlagen, Ministerien und zur Forschung.

03.11.2016 Bundesweit Pressemeldung EDUvation GmbH
  • © EDUvation

Education Start-ups bei der Gründung unterstützen und Erfahrungen gebündelt weitergeben – das ist das Ziel des neu gegründeten Unternehmens „EDUvation“. Die Geschäftsführer Tobias Himmerich vom Unternehmen meinSchulprojekt.de und Bernd Dumser von Lehrerportal 4teachers beraten Education Start-ups bei der Umsetzung ihrer Konzepte und unterstützen innovative Ideen. Zudem profitieren Start-up-Gründer von den Erfahrungen und Kontakten des Netzwerkes von EDUvation.

„Start-ups im Schulumfeld unterscheiden sich von anderen Start-ups“, erklärt Himmerich. „Schulen und Lehrkräfte sind immer offen für Innovationen, leider fehlen im Vergleich zur Wirtschaft häufig die finanziellen Mittel und Investitionen müssen wohl durchdacht sein. Deswegen sollten Gründer im Bildungsbereich vor allem viel Geduld mitbringen.“ EDUvation investiert direkt in die Start-ups: viel Know-how sowie Marketing- und Vertriebsunterstützung. „Wir nehmen die Start-up-Gründer beispielsweise auf die didacta Messe mit. Da können sie neue Kontakte knüpfen“, so Himmerich. EDUvation ist zudem eine Plattform, auf der Lehrkräfte neue und innovative Ideen für den Unterricht finden. „Viele Lehrkräfte wissen nicht, wo sie neue Konzepte finden können. Nun finden sie bei uns eine Anlaufstelle“, ist der Geschäftsführer überzeugt.

Auf www.eduvation.de finden Start-up-Gründer alle Informationen zu dem Unternehmen und Termine für die nächsten Meetups. Zusätzlich treffen sich die Initiatoren in verschiedenen Städten Deutschlands mit Gründern, um die Start-up-Ideen zu besprechen. Bereits kurz nach der Gründung von EDUvation nutzen die ersten Start-ups aus dem Bildungsbereich das Netzwerk der EDUvation und sind Mitglieder geworden:

Auf klassenreisen.de können Lehrkräfte Angebote vergleichen und die passende Klassenfahrt für ihre Bedürfnisse finden.

StudyHelp.de bietet an über 100 Standorten in ganz Deutschland Mathe-Crashkurse um sich optimal auf Mathe-Prüfungen während des Studiums oder des Abiturs vorbereiten zu können.

Mit NeueMasche wird Spenden sammeln ganz einfach! Zur Finanzierung der Abifeier oder einer Klassenfahrt: mit dem Verkauf von fairen Produkten kann man sein Projekt einfach und schnell unter www.neuemasche.com finanzieren.

Tablet Academy ist der perfekte Partner bei der Einführung von mobilen Technologien in Schulen. Schulungen und Fortbildungen können direkt auf www.tablet-academy.de gebucht werden.

Daniel Jung ist der europaweit erfolgreichster Mathe-Youtuber und Bildungsvisionär. Auf www.daniel-jung.eu können Interessierte Daniel auch als Speaker buchen.

Die Lehrerapp ist der digitale Lehrerkalender. Er kann als App oder unter www.lehrerapp.de heruntergeladen werden.

Mehr auf: www.eduvation.de
_____________________________________________________________________
Das Unternehmen meinSchulprojekt.de gibt Schülerinnen und Schülern seit fünf Jahren die Möglichkeit, mit Native Speakern in Deutschland eine Fremdsprache zu erlernen. Hierfür werden Muttersprachler für ganze Projektwochen an Schulen vermittelt.

Das Online-Portal 4teachers.de bietet Lehrkräften ebenso wie Lehramtsstudierenden und Referendaren seit 15 Jahren die Möglichkeit, eigene Lehrmaterialien hochzuladen und mit Kollegen zu teilen. Mit über 1 Million Mitgliedern und durchschnittlich 8 Millionen Seitenaufrufen im Monat zählt das Portal zu dem erfolgreichsten Lehrerportal.

Ansprechpartner

EDUvation GmbH
Tobias Himmerich
Bahnhofstrasse 33
33602 Bielefeld
Telefon: +49 5247 9268222
E-Mail: himmerich@eduvation.de
Web: www.eduvation.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden