Hueber erhält Comenius EduMedia Siegel

Die Gesellschaft für Pädagogik, Informationen und Medien e.V. (GPI) verleiht dem Hueber Verlag einen Comenius EduMedia Siegel für die App „phase6 hallo Deutsch für Erwachsene“.

08.07.2016 Bundesweit Pressemeldung Hueber Verlag GmbH & Co. KG
  • © Hueber Verlag

Die App vermittelt einen Grundwortschatz aus verschiedenen Themengebieten und soll vor allem in typischen Alltagssituationen eine Hilfe für Flüchtlinge und Migranten sein. hallo Deutsch läuft auf Smartphones und Tablets (Android/iOS/Amazon Fire ab Kindle Fire 2012) und funktioniert nach Download und Installation auch ohne Internetverbindung.
Technologiepartner bei der Entwicklung dieser App ist phase6, Anbieter des gleichnamigen und in Deutschland führenden Vokabeltrainers. Die Inhalte stammen von Hueber, dem Weltmarktführer für Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache.

Das Besondere an den hallo-Apps ist, dass Nutzer völlig unabhängig von ihrer Muttersprache und auch ohne Kenntnisse der lateinischen Buchstaben einfach und effizient Deutsch lernen können. Nutzer von phase6 hallo Deutsch für Erwachsene können aus fünf Alltagsthemen wählen: Begrüßung, Mensch, Arbeit, Kleidung und Wetter. Mit diesem Bezug zum Alltag werden Vokabeln nicht nur App-intern gelernt, sondern direkt in die Praxis übertragen. Die App ermöglicht das wiederholte Anhören aller Vokabeln und motiviert, die eigene Aussprache zu erproben. Themen und Beispielsätze vermitteln Zusammenhänge, Audiofunktionen trainieren das Hörverstehen und fördern die Aussprache. Die Anwendung ist integrierbar in den Sprachunterricht und bietet zudem als einzige Sprachlern-App auch kontextuelle Verlinkungen.

So erkundet der Nutzer mit den neu gelernten Wörtern gleichzeitig die Welt um sich herum.
Grundlage für das erfolgreiche Lernen ist die bewährte phase6-Systematik. Automatische Wiederholungen festigen das Vokabular. Neue Vokabeln werden öfter wiederholt, bereits gefestigte in größer werdenden Abständen. Auch die Art der Wiederholungen variiert. Anfangs gilt es, Wörter zu erkennen und zu verstehen. Später werden die Worte geschrieben und die Hilfestellungen nehmen ab. So führen aufeinander aufbauende Übungstypen den Lernenden schrittweise auch an die Schriftsprache heran.

Dr. Marion Grein, Sprachwissenschaftlerin und Leiterin des Masterstudiengangs Deutsch als Fremdsprache an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, betonte die Vorteile der hallo-App: „Neben dem Kontakt in die Heimat ist das Smartphone der erste Integrationshelfer in Deutschland. Flüchtlinge müssen oft lange warten, ehe sie an einem Sprachkurs teilnehmen können. Die Sprachlern-App auf dem Smartphone ermöglicht ihnen, für sich selbst und im eigenen Tempo einen Grundwortschatz der deutschen Sprache aufzubauen. Insbesondere bei der Aussprache der Wörter ist die App eine wertvolle Hilfe“.

Die App „hallo Deutsch für Erwachsene“ sowie die App für Kinder wird vom Hueber Verlag in Deutschland und Österreich dank Sponsoren kostenlos angeboten.

Ansprechpartner

Hueber Verlag GmbH & Co. KG
Bettina Henkelmann
Baubergerstraße 30
80992 München
Telefon: +49 (0) 89 96 02 – 262
E-Mail: henkelmann@hueber.de
Web: www.hueber.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden