LitCam Lese-Kicker 2018 geht an Michael Horeni und Mario Götze

Preis für das beste Fußball-Kinderbuch und Fußball-Jugendbuch: Namhafte Jury mit Manuel Neuer, Nia Künzer und Joachim Król. Große Leseförderaktion mit über 100 Schulklassen und Preisverleihung im Deutschen Fußballmuseum mit dem ehemaligen Fußballprofi Lars Ricken.

05.06.2018 Bundesweit Pressemeldung LitCam
  • © Thorsten Wagner

Der LitCam Lese-Kicker, Preis für das beste Fußball-Kinderbuch und Fußball-Jugendbuch, geht 2018 an Fußballprofi Mario Götze für „Marios großer Traum“ und an Michael Horeni für „Asphaltfieber“. Der Preis wurde in diesem Jahr erstmalig auch in der Kategorie Jugendbuch verliehen.

Überreicht wurde die Trophäe heute im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Mit dabei waren namhafte Persönlichkeiten aus der Welt des Sports. Fußballweltmeisterin Nia Künzer nahm als Vertreterin der Jury teil und überreichte den Preis in der Kategorie Bestes Fußball-Kinderbuch. „Lesen, auch das Vorlesen halte ich für sehr wichtig. Bei uns zu Hause ist das tägliche Gute-Nacht-Routine.“, so Künzer.

„Lesen war für mich immer ein Ort der Entspannung. Da kann man bei dem Stress, den man im Profifußball hat, sehr gut abschalten.“, sagt Lars Ricken, der den Preis in der Kategorie Bestes Fußball-Jugendbuch überreichte.

Jurymitglieder waren unter anderem Manuel Neuer, Nia Künzer und Joachim Król. Im Rahmen einer deutschlandweiten Leseförderaktion, die im WM-Jahr 2018 den Lese-Kicker flankiert, wurden die Bücher außerdem von über 100 Schulklassen bewertet. Im April und Mai gab es in elf verschiedenen Fußballstadien bundesweit Lesungen der Shortlist-Autoren für insgesamt rund 1.000 Kinder.

Die Nominierungen in der Kategorie Kinderbuch:

  • Alex Bellos, Ben Lyttleton: Die Fußballschule (Verlag Die Werkstatt)
  • Jan Birck: Storm oder die Erfindung des Fußballs (Carlsen)
  • Ulf Blanck: Die drei ??? Kids, Der Fußball-Roboter (Kosmos)
  • Mario Götze: Marios großer Traum (Die Kreativspieler)
  • Fußball verrückt – Was du garantiert noch nicht über Fußball weißt (Dorling Kindersley)

Die Nominierungen in der Kategorie Jugendbuch:

  • Michael Horeni: Asphaltfieber (Baumhaus)
  • Ludwig Krammer: Manuel Neuer - Das große Fanbuch (Verlag Die Werkstatt)
  • Fabian Lenk: Fußballstar. Ein Traum wird wahr (Carlsen)
  • Irene Margil, Andreas Schlüter: Tayo bleibt! (Carlsen)
  • Manfred Theisen: Einer von 11 (Loewe) 

Der Preis ist mit jeweils 1500 € dotiert. Kooperationspartner des Lese-Kicker sind die DFL Stiftung, die DFB-Kulturstiftung und die Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung. ZEIT LEO ist Medienpartner.

Weitere Informationen zum Lese-Kicker gibt es hier:
www.lese-kicker.de

Ansprechpartner

LitCam gemeinnützige Gesellschaft mbH
Karin Plötz
Direktorin LitCam
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt a. M.
Telefon: +49 (0) 69 2102-140
E-Mail: litcam@book-fair.com
Web: www.litcam.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden