Hamburg

Neue Pressesprecherin in der Wissenschaftsbehörde

Svenja Brandt (28) ist neue Pressesprecherin in der Behörde für Wissenschaft und Forschung (BWF).

27.10.2011 Pressemeldung Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung Hansestadt Hamburg

Zuvor war Brandt wissenschaftliche Referentin des Bürgerschaftsabgeordneten Erck Rickmers (SPD) und hiervor Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Steinburg. Sie hat Sozial- und Medienwissenschaften in Hannover studiert. Svenja Brandt spricht für Hamburgs Wissenschaftssenatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt und wird die Außendarstellung der BWF verantworten.

Der bisherige Sprecher Timo Friedrichs hat neue Aufgaben in der Behörde als Stellvertretender Referatsleiter übernommen.

Svenja Brandt ist unter den bekannten Adressen erreichbar:
Behörde für Wissenschaft und Forschung
Tel.: 040 42863-2322
Fax: 040 42863-3722
Mobil: 0171 – 388 24 32
E-Mail: svenja.brandt@bwf.hamburg.de und pressestelle@bwf.hamburg.de
www.hamburg.de/bwf


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden