So können Sie online Englisch lernen

Die wenigsten von uns haben neben Beruf und Familie Zeit, einen Sprachkurs oder die Volkshochschule zu besuchen. Ebenso sind die meisten von uns jedoch immer mehr auf Englischkenntnisse angewiesen.

15.12.2017 Bundesweit Pressemeldung EF EnglishLive
  • © www.pixabay.de

Im Arbeitsleben ist es sehr von Vorteil, gute Sprachkenntnisse zu haben, vor allem dann wenn das Unternehmen internationale Partner hat. Doch auch im Privat- und Alltagsleben ist es immer wieder einmal nötig englische Texte zu lesen oder man sieht sich mit englischen Wörtern konfrontiert. Wer Englisch lernen oder seine Sprachkenntnisse vertiefen möchte, kann dies ebenfalls eingebetet in den Alltag oder die Freizeit tun.  

Hier bietet das Internet vielfältige Möglichkeiten. So finden Sie zum Beispiel auf Videoplattformen wie YouTube Tutorials, mit deren Hilfe Sie von Englisch Muttersprachlern lernen können. Doch auch Streamingdienste wie Netflix bieten eine gute Möglichkeit, zu lernen: Schalten Sie einfach bei Ihrer Lieblingsserie die deutsche Synchronisation ab und lauschen Sie den englischen Originaldialogen. So bekommen Sie gleich ein Gefühl dafür, wie man etwa in de USA tatsächlich spricht. Wenn Sie sich richtigen Englischnterricht wünschen, in der Gruppe oder einzeln aber immer mit einem Lehrer als Ansprechpartner, können Sie auf English Live lernen. Sie können hier Ihre Lektionen zusammenstellen, schreiben und sprechen Tests zur Lernkontrolle und erleben gut strukturierten und erfolgreichen Sprachunterricht.

SCHNELL und EINFACH Englisch verbessern

Learning by doing (engl.: von der Praxis lernen) 

Wenn Sie schon Grundkenntnisse haben und sich vom Schulenglisch auf die gesprochene Sprache weiterbilden möchten, bieten Chats eine gute Möglichkeit. Es gibt Plattformen, auf denen Sprachaustausch angeboten wird. Hier können Sie Kontakte zu englischen Muttersprachlern knüpfen, mit denen Sie in einen angenehmen Übungsaustausch treten können. Dabei wird sicher auch die VoiceChat-Funktion zum Einsatz kommen, denn so können Sie mit Ihrem Sprachpartner auch gleich Hörverständnis und Aussprache üben. Eine interessante Methode zeigt sich auch bei Jugendlichen: Sie spielen Onlinespiele, in denen sie natürlich auch englischsprachige Mitspieler treffen. Sie spielen und lernen online in einem.  

Wenn Sie in der englischen Sprache Vokabeln zu lernen haben, gibt es dafür interaktive Programme und Apps. Einige sind dabei wie Spiele aufgebaut oder man kann Punkte gewinnen. Sehr interessant ist hier, dass viele dieser Apps und Angebote nach neuesten didaktischen Gesichtspunkten entwickelt sind. Das bedeutet, dass Ihnen neue Vokabeln mehrfach und in den Abständen gezeigt werden die das Gehirn für die optimale Speicherung braucht. Viele dieser Programme bieten Ihnen dann auch Aufgaben an, in denen Sie mit dem neu erlernten Wort etwas machen müssen wie etwa Sätze bilden oder das Wort und seine Wiederholungen in einem Text markieren. So werden Sie auch gleich noch damit vertraut, wie dieses Wort im Englischen verstanden und genutzt wird.  

Sprachhemmungen online überwinden 

Wer eine Fremdsprache erlernt hat, hat vielleicht manchmal Scheu sie auch zu benutzen. In der Schule ist das leichter, denn da gibt es „nur“ Noten. Mit einem echten Gesprächspartner fürchten manche Menschen vielleicht, dass sie sich der Lächerlichkeit preisgeben oder auch in alle möglichen Fettnäpfchen treten könnten. Gerade in der englischen Sprache gibt es hierzu jedoch keinen Grund zur Sorge. Sprache und Mentalität hängen eng zusammen. Und so wie Englisch schon ein „alter Hase“ als Weltsprache ist, sind englischsprachige Mitmenschen meist sehr weltoffen und tolerant. Auch hier hilft das Internet weiter, denn es bietet einen gewissen Abstand. Lesen und schreiben Sie in englischsprachigen Foren oder Chats. „Outen“ Sie sich ruhig als Englischfremdsprachler, schlimmstenfalls wird man Ihnen Tipps geben, wie Sie sich einfacher oder auch im Sprachgebrauch üblicher ausdrücken können.  

Die Aussprache ist für viele Interessenten am lernen online noch ein Punkt, den sie sich nicht so recht vorstellen können. Das Internet ist multimediafähig was bedeutet, dass Sie auf vielen Lernplattformen auch Soundfiles finden, in denen englische Muttersprachler ein Wort sagen oder englische Texte vorlesen. So können Sie sich bequem zu Hause auf der Couch mit der richtigen Aussprache vertraut machen und sie üben. Es gibt sogar interaktive Aussprachetrainer, bei denen Sie über Headset ein Wort zuerst hören und dann über das Mikrofon wiederholen. Das Programm sagt Ihnen dann, ob Ihre Aussprache korrekt ist. Lassen Sie sich ruhig Zeit dabei, Laute die uns eigentlich nicht so geläufig sind wie das englische „r“ oder auch das gefürchtete „th“ zu üben.  

Englisch lernen? A piece of cake! (umgangssprachlich: Ganz einfach!) 

Nicht nur in der Wirtschaft und den Wissenschaften, auch im Internet dominiert die englische Sprache. Wenn Sie also viel online sind, werden Sie um die Sprache nicht herum kommen. Erlauben Sie sich, ganz leicht zu lernen. Lesen Sie englische Texte ganz entspannt, und wenn Sie ein Wort nicht verstehen, helfen Ihnen zahlreiche Online-Wörterbücher weiter. Beim Lesen des Textes wird Ihnen die Grammatik ganz automatisch vertraut. Ein Tipp: Lesen Sie so einen Text ruhig laut vor. Sie werden bald feststellen, dass Englisch wie jede andere Sprache auch eine typische „Melodie“ hat. Wenn diese Melodie passt, ist auch die Grammatik in Ihrem selbst gesprochenen Satz zumindest nicht falsch.  

Wenn Sie Grammatik üben möchten, wählen Sie dazu ruhig ganz bewusst Sprachlernspiele. Der Grund: Alles wovon Sie denken, es sei leicht, fällt Ihnen auch leicht. Sie nehmen die Lerninhalte dann besser auf und können Sie schneller anwenden, als wenn Sie etwas lernen, das sie als schwierig empfinden. Und immer wieder: nur keine Scheu! Nutzen Sie die Möglichkeit via Internet internationale Kontakte zu knüpfen. Englisch lernen online geht am besten, wenn Sie online englisch sprechen oder schreiben. Das Gleiche gilt, wenn Sie in der englischen Sprache Vokabeln lernen. Wie jede andere Sprache geht Englisch lernen am besten, indem man es anwendet. Ihrem Sprachzentrum im Gehirn ist es egal, ob Sie nun online lernen oder in einer Schulklasse, denn der Effekt ist der gleiche.

Ansprechpartner

EF EnglishLive
Telefon: +49 21136874204
Web: https://englishlive.ef.com/de-de/


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden