Spielerisch und flexibel lernen mit modernen Medien

Im Bildungsforum der Frankfurter Buchmesse präsentiert Nintendo vom 14. bis 18. Oktober Spielkonzepte, die digitales Lernen unterstützen und die geistige Fitness generationenübergreifend fördern. Mit welchen Videospielen bildungsorientiert gespielt werden kann, zeigt der japanische Videospielehersteller den Messebesuchern in Halle 4.2 am Stand B1434.

02.10.2009 Pressemeldung Nintendo of Europe GmbH

Digitale und insbesondere mobile Medien sind mit dafür verantwortlich, dass Wissensvermittlung heute nicht mehr nur in der Schule, sondern auch zu Hause, bei Freunden, in der Freizeit oder auf Reisen stattfindet. Bildungsverleger wie Cornelsen, Langenscheidt, PONS, Tessloff oder Westermann unterstützen diese Entwicklung, indem sie ihre Lerninhalte auch für die mobile Konsole Nintendo DS anbieten. Im Rahmen der Podiumsveranstaltung "Digitales Lernen in Schule und Freizeit" diskutieren Bildungsexperten am Freitag, den 16. Oktober, methodische und pädagogische Potentiale digitaler Lernspiele für Erzieher und Lehrer.

Dass schülernahe Medien wie Videospiele zu Lernerfolgen führen, hat Ganztagsschullehrer Ulrich Walter Stöger in seiner bayerischen Hauptschule erfahren. Er integriert seit letztem Schuljahr Nintendo DS-Titel in den Mathematik- und Englischunterricht. Am Messe-Samstag können sich Lehrer und Erzieher gemeinsam mit Herrn Stöger und der Medienpädagogin Cordula Dernbach ab 14 Uhr beim Lehrer-Workshop "Digitales Lernen in der Schule" über den Einsatz edukativer Videospiele austauschen.

Am Messestand sind alle Besucher eingeladen, die aktuellen Spiele für den mobilen Nintendo DS und die TV-Konsole Wii ausgiebig zu testen. Mit dem DS-Titel Professor Layton und die Schatulle der Pandora präsentiert Nintendo den Nachfolger des rätselhaften Detektivspiels Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf. Neben den spannenden Denk- und Logikspielen können auch interaktive Sprach- und Mathetrainer ausprobiert werden. Damit beim vielen Denken und Lernen Bewegung nicht zu kurz kommt, sind natürlich auch die brandneuen Wii-Titel Wii Sports Resort und Wii Fit Plus mit dabei.

Weitere Informationen zu Nintendo finden Sie im Internet unter www.nintendo.de.
(2.281 Zeichen)

Ansprechpartner

Nintendo of Europe GmbH
Nintendo Center
63760 Großostheim
Web: http://www.nintendo.de

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden