© www.pixabay.de
Projektarbeit

Eine Million Euro für die besten Jugendideen Deutschlands

„Jugend-Budgets“ fördert die besten Modell­pro­jekte von und für Jugendliche mit jeweils bis zu 100.000€: Die Herausfor­derungen der Pandemie sind für junge Menschen enorm. Welche Maßnahmen ihnen in diesen schwierigen Zeiten den Alltag erleichtern würden und wo konkret Handlungs­bedarf besteht, wissen Jugendliche meist selbst am besten. mehr

© www.pixabay.de
Investitionen

Pandemie bremst Bildung aus

Durch die Verbreitung des Corona-Virus geraten Staatshaushalte weltweit unter Druck. Auch die Bildungsbudgets sind durch die wirtschaftlichen Folgen der Covid-19-Pandemie gefährdet. Die UNESCO warnt, dass insbesondere in den ärmsten Ländern die Finanzierungslücke im Bildungsbereich weiter wächst. mehr

25.01.2021 Pressemeldung Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

© www.pixabay.de
Tag der Bildung

Bildungschancen für Flüchtlingskinder erhöhen

Anlässlich des Internationalen Tags der Bildung beklagt die UNO-Flüchtlingshilfe, dass die Hälfte der Flüchtlingskinder weltweit nicht zu Schule gehen kann. Durch die Corona-Pandemie und die Eskalation bewaffneter Konflikte droht sich die Lage noch zu verschlechtern. mehr

22.01.2021 Pressemeldung UNO-Flüchtlingshilfe

© www.pixabay.com
Förderung

Bürgerforschung: "nachhaltig im Wissenschaftssystem verankern“

Mitte Januar sind die ersten der insgesamt 15 Citizen Science-Projekte gestartet, die das Bun­desministerium für Bildung und Forschung fördert. Bei Projekten der Bürgerforschung werden Bürgerinnen und Bürger selbst zu Forschenden, indem sie ihre Expertise und ihr Erfahrungs­wissen einbringen. Dabei erfahren sie aus erster Hand, wie Wissenschaft funktioniert. mehr

© Alexandra Koch / pixabay.com
Corona-Maßnahmen

Videoschaltkonferenz der Bundes­kanzlerin mit Regierungschefs der Länder

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen folgenden Beschluss. mehr

© UNICEF/UNI362245/Everett
Unicef

Kinder können sich kein weiteres Jahr ohne Schule leisten

Statement von UNICEF-Exekutivdirektorin Henrietta Fore: “Während die Covid-19-Pandemie ins zweite Jahr geht und die Infektionszahlen auf der ganzen Welt steigen, dürfen keine Anstrengungen gescheut werden, um Schulen offen zu halten beziehungsweise ihrer Wiedereröffnung Priorität einzuräumen." mehr

13.01.2021 Pressemeldung UNICEF

© Monkey Business - stock.adobe.com
Untersuchung

Islamistischer Propaganda im Netz mit Medienbildung und modernem Jugendmedienschutz begegnen

Um Jugendliche im Netz zu erreichen, setzt islamistische Propaganda verstärkt auf emotionale Themen wie Ungerechtigkeit, Ausgrenzung und Ohnmacht. Ob im Windschatten von Protesten gegen Rassismus und rechtem Terror oder in der Inszenierung als „moralische Autorität“ - bevorzugt werden jugendaffine, auf Instagram oder YouTube beliebte Darstellungsformen genutzt. mehr

© Laurence Chaperon
BAföG

2021 wird das BAföG 50 Jahre alt

Karliczek: 50 Jahre BAföG ist in unserem Land die große soziale Errungenschaft für den Aufstieg durch Bildung. mehr

© www.pixabay.com

„Den Bürgern zuhören“

Die Robert Bosch Stiftung brachte Hochschulen, Bürger und Forschende miteinander ins Gespräch. Wie der Dialog geklappt hat, erklärt Projektmanagerin Isabella Kessel. mehr

© Gerd Altmann / pixabay.com

Der Allrounder im Unternehmen

Unternehmen sehen in der Angabe einer erfolgreichen Zertifizierung auch ein Marketingargument, denn das durchlaufene Verfahren und die erteilte Zertifizierung bekunden, dass das Unternehmen sich an strenge Richtlinien hält und vor den unbeugsamen Augen der Zertifizierungsstelle mit Bravour bestanden hat. mehr

23.12.2020 Pressemeldung WBS Training AG

Texte, die älter sind als ein Jahr, finden Sie im Archiv.