Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen

© www.pixabay.com
Statistik

NRW: 601.781 Kinder unter sechs Jahren in Kindertagesbetreuung

Anfang März 2019 besuchten in Nordrhein-Westfalen 601 781 Kinder unter sechs Jahren ein Angebot der Kindertagesbetreuung. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, hatten davon 30,7 Prozent der Kinder (184 824) mindestens ein Elternteil, das nicht in Deutschland geboren wurde. mehr

© www.pixabay.de
Betreuungsquote

Personalnotstand qualitativ bekämpfen

Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt heute mitteilt, ist die Betreuungsquote der unter Dreijährigen im Vergleich zu März 2018 gestiegen. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) NRW nimmt dies zum Anlass, um auf den Personalnotstand in den Kindertagesstätten hinzuweisen. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

NRW: 28,2 Prozent der Kinder unter drei Jahren in Kindertagesbetreuung

Anfang März 2019 nahmen in Nordrhein-Westfalen 601.781 Kinder unter sechs Jahren ein Angebot der Kindertagesbetreuung in Anspruch. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren 147.171 dieser Kinder unter drei Jahren alt. mehr

© www.pixabay.com
Reihe

Wie international ist Bildung in Nordrhein-Westfalen?

Hochschulen und duale Ausbildung: 3,6 Millionen junge Menschen in Nordrhein-Westfalen befanden sich 2018 in Bildung oder Studium; etwa jede(r) siebte von ihnen hatte keinen deutschen Pass. mehr

© www.pixabay.de
Gesetzesänderung

100 Jahre Volksbildung

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens von Volkshochschulen in NRW hat Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staats­sekretär im Mi­nis­terium für Kultur und Wissenschaft, ge­mein­sam mit Vertretern der Volks­hoch­schu­len über Per­spek­tiven der Weiterbildung im Land in­for­miert – und Eck­punkte zur geplanten Reform des Wei­ter­bil­dungs­ge­setzes vorgestellt. mehr

© Fotowerk – stock.adobe.com
Reihe

Wie international ist Bildung in Nordrhein-Westfalen?

3,6 Millionen junge Menschen in Nordrhein-Westfalen befanden sich 2018 in Bildung oder Studium; etwa jede(r) siebte von ihnen hatte keinen deutschen Pass. mehr

© MSB/ Susanne Klömpges
Schulauftakt

Ministerin Gebauer: Neuerungen bringen mehr Qualität an unsere Schulen

Das neue Schuljahr startet in Nordrhein-Westfalen mit grundlegenden Neuerungen. Die Gymnasien starten ins neue G9, die Neuausrichtung der Inklusion beginnt und die Fördergelder aus dem Digitalpakt Schule in Höhe von einer Milliarde Euro können an die Schulen fließen. mehr

© www.pixabay.de
Schulbeginn

TÜV: Schulkinder frühzeitig an Straßenverkehr gewöhnen

Mangelnde Erfahrung führt zu höheren Durchfallquoten beim Führerschein. mehr

23.08.2019 Pressemeldung TÜV Rheinland

© www.pixabay.de
Schulbeginn

VBE: Eltern können ihren Kindern den Start in die Schule erleichtern

In einer Woche beginnt für viele Jungen und Mädchen in NRW erstmals der Schulalltag. Eltern können ihren Kindern den Schulstart erleichtern. mehr

© www.pixabay.de

Wie international ist Bildung in NRW? – Frühkindliche Erziehung

Kindertagesbetreuung ist neben dem häuslichen Umfeld ein wichtiger Lernort für Kinder im vorschulischen Bereich – hier werden wichtige Sprach- und Sozialkompetenzen erworben. mehr