Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz

Islamischen Religionsunterricht auf die Sekundarstufe I ausweiten

In Rheinland-Pfalz soll der im Grundschulbereich bereits erfolgreich laufende islamische Religionsunterricht ab dem kommenden Schuljahr auch auf die Sekundarstufe I ausgedehnt werden. "Islamischer Religionsunterricht kann für Kinder aus muslimischen Elternhäusern Normalität in dem wichtigen Bereich der religiösen Bildung schaffen und dazu beitragen religiöse Identität zu bilden. Das ist die Grundlage für einen von Toleranz geprägten Umgang mit Menschen anderer Religion oder Weltanschauung. In diesem Sinne ist das Angebot von islamischem Religionsunterricht auch als ein Beitrag im Rahmen des rheinland-pfälzischen Integrationskonzepts zu sehen", unterstrich Bildungsstaatssekretärin Vera Reiß heute zum Auftakt einer Fachtagung im Ludwigshafener Heinrich-Pesch-Haus, die den Einstieg in dieses Projekt bildete. mehr

"LehrerInnen, handelt!" – Statt leerer Worte durch konkrete Aktionen Demokratie stärken!

Die Landesvertretung der Schülerinnen und Schüler Rheinland-Pfalz nimmt Stellung zum Aufruf verschiedener Bildungsministerien zur Förderung der Demokratieerziehung. Die Forderungen der Bildungsministerien erfolgten anlässlich der heutigen Sitzung der Kultusministerkonferenz. mehr

Demokratieerziehung stärken

Die Bildungsminister und -senatoren der Länder Brandenburg, Berlin, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Bremen wollen die Demokratieerziehung an den Schulen stärken und die Vermittlung der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts intensivieren. Dazu haben sie einen Antrag für die morgen in Bonn stattfindende Kultusministerkonferenz (KMK) eingereicht. mehr

Reiß: Sportliche Talente aus Schulen feierten Erfolge

Insgesamt 12 rheinland-pfälzische Schulmannschaften aus acht Schulen sind heute für herausragende sportliche Leistungen beim Bundeswettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" und beim länderübergreifenden "Rhein-Main-Donau-Cup" – einem zusätzlichen Wettbewerb im Gerätturnen und Schwimmen – in der Sparkassenakademie auf Schloss Waldthausen von Bildungsstaatssekretärin Vera Reiß und dem Geschäftsführenden Direktor des Sparkassen- und Giroverbandes, Norbert Wahl, ausgezeichnet worden. mehr

Mathematikkompetenz in Kaiserslautern wird weiter gestärkt: Land, Universität und Fraunhofer-Institut starten Initiative

In Sachen Mathematik gehört der Wissenschaftsstandort Kaiserslautern zu den Top-Adressen in Deutschland. Damit dies so bleibt und er seine herausragende Position im nationalen wie im internationalen Kontext weiter verbessern kann, haben das rheinland-pfälzische Wissenschaftsministerium, die Technische Universität Kaiserslautern und das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik (ITWM) eine große Mathematikinitiative gestartet. mehr

Siebter Schülerwettbewerb "Faszination Technik" des VDI Rheinland-Pfalz

Insgesamt 910 Schülerinnen und Schüler aus 53 Schulen landesweit haben sich an dem Wettbewerb "Faszination Technik" beteiligt, der in diesem Jahr zum siebten Mal ausgeschrieben wurde. Der Wettbewerb wird vom Landesverband Rheinland-Pfalz des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) gemeinsam mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur (MBWJK) veranstaltet und richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6 und 7 aller weiterführenden Schulen in Rheinland-Pfalz. Die besten Arbeiten wurden heute im Rahmen einer Feier im Technik-Museum Speyer von Staatssekretärin Vera Reiß und dem Vorsitzenden des Landesverbandes des VDI, Dieter Münk, mit attraktiven Preisen ausgezeichnet. mehr

Universität Koblenz-Landau richtet am Campus Koblenz eine neue Professur für Rechtsphilosophie ein

Premiere auf dem Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau: Am Fachbereich 2 (Kulturwissenschaft) wird eine Professur für Rechtsphilosophie eingerichtet. Den Startschuss dazu gaben heute Wissenschaftsministerin Doris Ahnen, Justizminister Dr. Heinz Georg Bamberger und der Präsident der Universität Koblenz-Landau, Professor Dr. Roman Heiligenthal, gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Eberhard Schulte-Wissermann und dem Vorsitzenden des Freundeskreises der Universität, Dr. h.c. mult. Karl-Jürgen Wilbert bei einer Pressekonferenz in Koblenz. mehr

Fernstudiengang 'Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen' erfolgreich akkreditiert

(bikl/idw) Das Distance and International Studies Center (DISC) der Technischen Universität Kaiserslautern bietet erstmals einen Fernstudiengang 'Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen' an. Dieser wurde jetzt erfolgreich durch die Agentur FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) für die Vergabe des akademischen Grades 'Master of Arts' akkreditiert. mehr

25.11.2008 Artikel

Bildungsstaatssekretärin Vera Reiß eröffnet die SchulKinoWoche Rheinland-Pfalz 2008

"Gut gemachte Filme eröffnen gerade für Kinder und Jugendliche oft ganz neue Zugangswege zu Geschichten und auch zu historischen Ereignissen. Von daher bietet die diesjährige SchulKinoWoche Rheinland-Pfalz mit dem Schwerpunkt ,Geschichten und Geschichte´ die Chance, dass durch den Kinobesuch sowie dessen Vor- und Nachbereitung Themen, die im Unterricht besprochen wurden, unter neuen Blickwinkeln angegangen werden können." Das unterstrich Bildungsstaatssekretärin Vera Reiß anlässlich der Eröffnung der SchulKinoWoche Rheinland-Pfalz 2008 heute im Mainzer Kinozentrum CineStar. mehr

GEW-Erfolg: Klassenmesszahl 25 in Orientierungsstufe der Realschule plus für alle!

"Das Bildungsministerium hat heute den Schulen per EPOS-Rundschreiben mitge­teilt, dass die Klassenmesszahlen in der Orientierungsstufe aller neuen Realschulen plus einheitlich 25 Schülerinnen und Schüler pro Klasse betragen wird. Es hat damit die von der GEW von Anfang an mit Nachdruck geforderte Gleichstellung in diesem Punkt Rechnung getragen!" berichtete Klaus-Peter Hammer, der Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Rheinland-Pfalz mehr

21.11.2008 Pressemeldung GEW Rheinland-Pfalz