Saarland Saarland

Sprachförderung und soziale Integration von zugewanderten Kindern und Eltern - das Programm SIGNAL zeigt Ergebnisse

Im Jahr 2005 hat das Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur gemeinsam mit dem Landesverband Saar des DRK das Programm "SIGNAL" gestartet, um Kinder und Eltern mit Migrationshintergrund bereits in Kindergarten und Grundschule frühzeitig und individuell in der Sprache lebensweltnah zu fördern und ihnen bei der Integration zu helfen. mehr

Saarland Länderarbeitsgruppe zur stärkeren steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung

Das Saarland leitet eine Länderarbeitsgruppe zur stärkeren steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung (FuE). Dies teilte Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Joachim Rippel mit. mehr

Kinder-Statist für Schwanensee gesucht

Das Ballett des Saarländischen Staatstheaters sucht für Marguerite Donlons neue Produktion "Schwanensee – aufgetaucht!" einen dunkelhäutigen Jungen von etwa 7 bis 9 Jahren. Da er ein kleines Kind darstellen soll, ist es von Vorteil, wenn der Junge eher jünger wirkt. mehr

Insgesamt 483.906 Euro für die Schaffung von Krippenplätzen in der Gemeinde Überherrn

Am Mittwoch, dem 04.02.2009 um 11 Uhr, überreicht die Ministerin für Bildung, Familie, Frauen und Kultur, Annegret Kramp-Karrenbauer, im Beisein von Bürgermeister Thomas Burg, Zuwendungsbescheide aus dem Investitionsprogramm "Kinderbetreuungsfinanzierung 2008–2013" an die Katholischen Kindertageseinrichtungen St. Monika und St. Bonifatius in Überherrn. mehr

Rückgang der Schülerzahlen an allgemeinbildenden Schulen hält an

Im Rahmen der Schulstatistik wurden zu Beginn des Schuljahres 2008/2009 landesweit 105 255 Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden Schulen gezählt. Dies waren nach Mitteilung des Statistischen Amtes Saarland 3,1 Prozent weniger als vor einem Jahr. mehr

04.02.2009 Pressemeldung Statistisches Amt Saarland

"Preis der Deutschen Theaterverlage" 2008/2009 an das Musiktheater des Saarländischen Staatstheaters

Im Rahmen einer Feierstunde fand am Sonntag, 01.02.2009, um 19 Uhr 30 die Verleihung des "Preises der Deutschen Theaterverlage" 2008/2009 an das Musiktheater des Saarländischen Staatstheaters statt. Die Ministerin für Bildung, Familie, Frauen und Kultur, Annegret Kramp-Karrenbauer, würdigte in Ihrem Grußwort die herausragenden Leistungen aller Beteiligten, die nicht nur für das Staatstheater, sondern auch für das Saarland als Kulturland eine große Bedeutung haben. mehr

Dr. Frank Kirchhoff übernimmt den Lehrstuhl für Molekulare Physiologie an der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes

Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Joachim Rippel hat heute (30.01.2009) Prof. Dr. Frank Kirchhoff seine Ernennungsurkunde überreicht. Professor Kirchhoff nimmt seinen Dienst am Lehrstuhl für Molekulare Physiologie an der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes in Homburg am 1.2.2009 auf. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Jürgen Hüttermann an, der in den Ruhestand getreten ist. mehr

Aushändigung der Ernennungsurkunden an Anwärter und Referendare im saarländischen Schuldienst durch Ministerin Annegret Kramp-Karrenbauer

Im Rahmen einer Feierstunde überreichte die Ministerin für Bildung, Familie, Frauen und Kultur, Annegret Kramp-Karrenbauer, am heutigen Freitag, dem 30.01.2009, den Anwärtern und Referendaren im saarländischen Schuldienst ihre Ernennungsurkunden. mehr

Minister Rippel mit wichtigen Themen im Wissenschaftsrat

Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Joachim Rippel erklärte anlässlich seiner Teilnahme an der heutigen Sitzung des Wissenschaftsrats in Berlin: "Neben der Excellenz in der Forschung müssen wir eine hohe Qualität der Lehre gewährleisten, um unser Land nachhaltig als Wissenschaftsstandort aufzustellen." mehr

Lernpartnerschaft zwischen der Gesamtschule Riegelsberg und Metro Cash & Carry in Dudweiler

Am Dienstag, dem 27.01.2009, um 15 Uhr, unterzeichneten in Anwesenheit von Bildungsstaatssekretärin Dr. Susanne Reichrath, der Schulleiter der Gesamtschule Riegelsberg, Günter Engel sowie Klaus Eisenbarth und Christina Araouzou als Vertreter der Geschäftsführung der Metro Cash & Carry Deutschland GmbH, einen entsprechenden Kooperationsvertrag. mehr