Bundesweit Bundesweit

© UBT
Interview

„Eltern sollen und können keine Lehrer sein.“

Die aktuelle Praxis von „Aufgabenversenden“ kann Unterricht nicht kompensieren und ist „auch symbolischer Natur“, sagt Prof. Dr. Fabian Dietrich, Lehrstuhl für Schul­pä­dagogik der Universität Bayreuth. Er warnt vor zu hohen An­sprü­chen und fordert von Lehrerinnen, Lehrern und Schulen kla­re Aussagen, was erwartet wird, und rät Eltern zu Gelassenheit. mehr

27.04.2020 Pressemeldung Universität Bayreuth

© www.pixabay.de
Studie

Viele Schüler verbringen nur wenig Zeit mit schulischen Aufgaben

Trotz der Bereitstellung von Lehrmaterialien durch die Schulen wenden viele Schüler der Sekundarstufe II nur wenig Zeit für die Schule auf. Zugleich macht sich fast die Hälfte der Befragten Sorgen um ihre schulischen Leistungen. mehr

© www.pixabay.de
Forderung

Wenn Online-Unterricht zum Glücksfall wird 

BVMW, Bildungsallianz des Mittelstandes, BvLB und VDR fordern: Digitalisierung in der Krise zwingend vorantreiben und begrüßen das 500 Millionen Euro Sofortprogramm. Deutschland ist im Bildungswesen mitunter noch ein digitales Entwicklungsland. Die Corona-Krise hat das noch einmal schmerzlich offenbart. mehr

© www.pixabay.com
Umfrage

Mehrheit der Eltern fühlt sich Home­schooling auf Dauer nicht gewachsen 

Die Mehrheit der Eltern in Deutschland steht aufgrund der Schulschließungen im Rahmen der Covid-19-Pandemie unter erhöhter Belastung. So gibt fast die Hälfte (43 Prozent) der Eltern an, dass es für sie aktuell schwierig ist, die nötige Zeit zur Unterstützung des Lernens ihrer Kinder aufzubringen. mehr

24.04.2020 Pressemeldung Vodafone Stiftung

© www.pixabay.de
Digitalisierung

500-Millionen-Programm zur Sofortausstattung von Schulen

Der Koalitionsausschuss hat ein Sofortausstattungsprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro vereinbart, um Schulen sowie Schüler in der aktuellen Ausnahmesituation zu unter­stützen. Karliczek: "Ein Regelbetrieb an den Schulen, wie wir ihn vor der Zeit der Pandemie kannten, wird auf absehbare Zeit wegen der Infektionsgefahr leider nicht möglich sein." mehr

© PlagScan

Soziale Distanz wichtig für den Erfolg von E-Learning

Warum auch im virtuellen Klassenzimmer das ethische Empfinden in Bezug auf Schummeln gestärkt werden sollte: Fehlende soziale Interaktion kann Tendenzen zum Schummeln stark begünstigen.
mehr

23.04.2020 Pressemeldung PlagScan GmbH

© Africa Studio - stock.adobe.com
Sofortausstattungsprogramm des Bundes

"150 Euro Zuschuss sind keine Lösung"

Der Verband Bildung und Erziehung fordert Ausstattung der Schulen mit digitalen Endgeräten.
mehr

© EF Education First

Interaktive und kostenlose Online-Unterrichtsstunden

Der Bildungsanbieter EF Education First stellt seine Unterstützungsmöglichkeiten für Lehrkräfte und Schüler/-innen nun auch online kostenlos zur Verfügung. Die Klassen erwarten interaktive Unterrichtsstunden zu verschiedensten Themen sowie spannende Workshops mit muttersprachlichen Lehrkräften. mehr

23.04.2020 Pressemeldung EF Education First

© C. Bange Verlag GmbH

Jetzt online! Die neue Plattform für Lehrer, Schüler und Studenten

Das neue Lektürehilfen-Portal des C. Bange Verlags, der seinen Sitz im oberfränkischen Hollfeld hat, ist online. Mit seinen Lektürehilfen der Reihe „Königs Erläuterungen“ ist der Verlag Marktführer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. mehr

23.04.2020 Pressemeldung C. Bange Verlag GmbH

© Stiftung Rechnen

Finanzbildungsangebot „fiuse“ für Jugendliche startet

Unter dem Motto „#letsfiuse – Dein Geld & Du“ starten die Stiftung Rechnen und comdirect in Kooperation mit der Börse Stuttgart heute das innovative Finanzbildungsangebot „fiuse“. YouTube-Star Daniel Jung wird Infiuser. mehr

23.04.2020 Pressemeldung Stiftung Rechnen