Brandenburg Brandenburg

40 Stipendien für Brandenburg

Bildungsminister Holger Rupprecht wirbt für die Teilnahme am Stipendien-Programm "Fit für Verantwortung" der Roland Berger Stiftung. In Deutschland würden 83 Prozent aller Akademiker-Kinder studieren – aber nur sechs Prozent der Arbeiterkinder. "Das ist nicht akzeptabel", so der Bildungsminister. "Das Stipendienprogramm der Roland Berger Stiftung ermöglicht begabten Kindern aus sozial schwächeren Familien eine besondere Förderung zum Erreichen der Hoch-schulreife und bietet so einen Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit." mehr

Rekord-Anmeldung bei "Jugend forscht"

Unter dem Motto "Du willst es wissen" startete heute offiziell der Bundeswett-bewerb "Jugend forscht" in die 44. Runde. Bildungsminister Holger Rupprecht begrüßte die Rekordzahl der Anmeldungen von 201 Teilnehmern aus 43 Schulen mit 99 Projekten. Im Vorjahr hatten sich 179 Teilnehmer aus 29 Schulen mit 89 Projekten angemeldet. Im Schuljahr 2006/2007 hatten sich 148 Teilnehmer aus 27 Schulen mit 78 Projekten am Wettbewerb beteiligt. mehr

Jugendminister Rupprecht überreicht erste Bescheide über rund 115.000 Euro im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Jugendminister Holger Rupprecht hat heute im Landkreis Ostprignitz-Ruppin weitere Fördermittelbescheide der InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB) über rund 115.000 Euro für den Krippenausbau im Land Brandenburg überreicht: mehr

Bildungsminister Rupprecht übergibt `France Mobil` an Voltaire-Gesamtschule in Potsdam

Brandenburgs Bildungsminister Holger Rupprecht hat heute in der Voltaire-Gesamtschule in Potsdam ein ´France Mobil` übergeben. "Sprachenlernen hat vor allem etwas mit Begegnungen zu tun", so der Bildungsminister, "und Begegnungen mit den Muttersprachlern sind die besten Möglichkeiten, um Fremdsprachen zu lernen. Das `France Mobile` bietet genau diese Voraussetzung, weil es von französischen Muttersprachlern begleitet wird." Rupprecht warb dafür, das `France Mobile` auch an anderen Schulen im Land Brandenburg einzusetzen. "Schließlich ist Französisch nach Englisch die beliebteste Fremdsprache an unseren Schulen." mehr

Staatssekretär Jungkamp übergab rund 260.000 Euro

Bildungsstattsekretär Burkhard Jungkamp übergab heute an die Evangelische Halbtagsgrundschule Lübben (Landkreis Dahme-Spreewald) Fördermittel in Höhe von 260.000 Euro. Damit werden der ganztagsspezifische Ausbau und die Umgestaltung des Dachgeschosses der Schule sowie der Außenanlagen finanziert. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme betragen 317.800 Euro. mehr

Neue Professoren an Brandenburgs Hochschulen

Wissenschaftsstaatssekretär Dr. Johann Komusiewicz hat heute zwei Professoren, die künftig an Brandenburgs Hochschulen lehren, ihre Ernennungsurkunden überreicht. mehr

Bildungsminister Rupprecht übergibt rund 172.000 Euro an Grundschule in Treuenbrietzen

Bildungsminister Holger Rupprecht übergibt heute an die Verlässliche Halbtagsgrundschule "Albert Schweitzer" in Treuenbrietzen (Landkreis Potsdam-Mittelmark) Fördermittel in Höhe von 172.800 Euro. Damit werden die ganztagsspezifische Neu- und Umgestaltung der Außenanlagen finanziert. mehr

Brandenburg ist auf dem richtigen Weg

Bildungsminister Holger Rupprecht äußert sich zufrieden mit der Leistungssteigerung brandenburgischer Grundschülerinnen und -schüler bei der heute in Berlin präsentierten Länderauswertung der Grundschuluntersuchung IGLU-E 2006. "Unsere Grundschüler sind besser geworden", so Bildungsminister Rupprecht. "Damit konnten die brandenburgischen Schülerinnen und Schüler zum zweiten Mal – nach PISA – deutliche Leistungszuwächse verzeichnen." Die Ergebnisse des Ländervergleichs für PISA waren Mitte November veröffentlicht worden. mehr

Brandenburgerinnen und Brandenburger können ihre Fragen direkt an den Minister für Bildung, Jugend und Sport richten

Für alle Brandenburgerinnen und Brandenburger gibt es jetzt im Internet den direkten Draht zum Minister für Bildung, Jugend und Sport, Holger Rupprecht. Sie können dem Minister über die Dialogplattform `direktzu` ihre Fragen zu Bildung, Jugend und Sport stellen. Außerdem können Interessierte bei Anfragen anderer Nutzer mitentscheiden, welche Beiträge der Minister beantworten soll. Alle zwei Wochen wird der bestbewertete Beitrag auf der Plattform von Holger Rupprecht beantwortet. Die erste Antwort des Ministers auf eine Frage zu den Auswirkungen des Bildungsgipfels auf Brandenburg steht ab heute im Netz. Rupprecht ist einer der ersten Landesminister bundesweit, der diese Kommunikationsplattform nutzt. mehr

Jugendminister Rupprecht überreicht erste Bescheide über rund 145.000 Euro im Landkreis Uckermark

Jugendminister Holger Rupprecht hat heute im Landkreis Uckermark weitere Fördermittelbescheide der InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB) über rund 145.000 Euro für den Krippenausbau im Land Brandenburg überreicht: mehr