Bremen Bremen

Landesinstitut für Schule lädt zur Lesung mit Rudi Geisler ein

"Tränen am Kornfeld – Heimatlos nach dem Zweiten Weltkrieg", lautet der Titel eines Buches von Rudi Geisler. Ausgewählte Kapitel liest der Autor am Dienstag, 18. November, 18 Uhr, im Landesinstitut für Schule (LIS), Am Weidedamm 20, vor. Eröffnet und eingeleitet wird die Veranstaltung von Dr. Wolff Fleischer–Bickmann, dem Direktor des LIS. mehr

Deputation für Bildung berät am Donnerstag den Schulentwicklungsplan 2008

Die Deputation für Bildung tagt diesen Donnerstag, 30. Oktober, von 15.15 bis 19 Uhr, im Nebengebäude der Bürgerschaft, Börsenhof A, Raum 416. Die öffentliche Sitzung findet gemeinsam mit dem Fachausschuss Schulentwicklung statt. Dieser legt die Ergebnisse seiner einjährigen Arbeit mit insgesamt 13 Sitzungen als Schulentwicklungsplan 2008 vor. mehr

Senatorinnen Rosenkötter und Jürgens-Pieper wollen gemeinsam Sprachförderung verbessern

Sowohl Sprachstandsfeststellung als auch ergänzende Sprachförderung im Kindergarten und in der Grundschule werden wirkungsvoll verbessert. Das teilten Bildungssenatorin Renate Jürgens-Pieper und Sozialsenatorin Ingelore Rosenkötter heute (28.10.2008) im Senat mit. Das verzahnte Konzept aus Test und unmittelbar anschließender Förderung soll ein Jahr vor der Einschulung greifen und auf der Basis einer fest vereinbarten Kooperation zwischen Schulen und Kitas in Angriff genommen werden. mehr

Senatorinnen Rosenkötter und Jürgens-Pieper wollen gemeinsam Sprachförderung verbessern

Sowohl Sprachstandsfeststellung als auch ergänzende Sprachförderung im Kindergarten und in der Grundschule werden wirkungsvoll verbessert. Das teilten Bildungssenatorin Renate Jürgens-Pieper und Sozialsenatorin Ingelore Rosenkötter heute (28.10.2008) im Senat mit. Das verzahnte Konzept aus Test und unmittelbar anschließender Förderung soll ein Jahr vor der Einschulung greifen und auf der Basis einer fest vereinbarten Kooperation zwischen Schulen und Kitas in Angriff genommen werden. mehr

Bremer VHS-DozentInnen sind sauer

Nachdem es seit 1999 keine Honorarerhöhungen mehr gegeben hat, fordern die Dozentinnen und Dozenten der Volkshochschule Bremen eine deutliche Honorarerhöhung auf 30 EUR. In einer Vollversammlung am 10.10.2008 beschlossen sie, den Bürgerschaftsabgeordneten und dem für die VHS zuständigen Kultursenator Böhrnsen auf einem Aktionstag am 13.11.2008 mittags vor der Bürgerschaft unter dem Motto "Jetzt gibt's Saures!" saure Zitronen zu überreichen. DozentInnen von "Arbeit und Leben" und der WiSoAk werden sich auch daran beteiligen. mehr

27.10.2008 Pressemeldung GEW Bremen

Deutschland liest: LIS-Bibliothek beteiligt sich an bundesweiter Initiative

Im Rahmen der erstmalig stattfindenden, bundesweiten Initiative "Deutschland liest – Treffpunkt Bibliothek" unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler bietet das Landesinstitut für Schule Bremen (LIS, Am Weidedamm 20) in seiner Bibliothek in der Zeit vom 27. bis zum 30.Oktober mehrere Veranstaltungen für Lehrerinnen und Lehrer sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger an. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. mehr

"Kinder sprachfähig machen!"

Kinder brauchen Sprache und Fähigkeiten in der Kommunikation. Sprach- und Kommunikationskompetenz ist eine ganz wesentliche Voraussetzung dafür, um gut durchs Leben zu kommen. Das gilt für die Lernentwicklung im Allgemeinen, aber auch für die Entwicklung sozialer und emotionaler Kompetenzen. Sprachförderung ist ein wesentlicher Bestandteil der frühkindlichen Bildung in den Kitas. "Mein Ziel ist es, dass wir alle Kinder von Anfang an in ihrer Sprachentwicklung im Kita-Alltag unterstützen. Viele der Erzieherinnen und Erzieher haben entsprechende Zusatzqualifikationen erworben, um die Kinder gezielt fördern zu können. Darüber hinaus haben wir ergänzende Sprachfördergruppen in 100 Einrichtungen", so die Senatorin gestern(16.10.2008) anlässlich ihres Besuchs der Kita der Immanuel-Gemeinde. mehr

Bildungspolitik und Arbeitsbedingungen - zwei Seiten einer Medaille

Schwerpunkt der Beratungen auf dem Gewerkschaftstag der Bremer GEW war der Zusammenhang von Bildungspolitik und Arbeitsbedingungen pädagogischer Fachkräfte: Beides gehört zusammen und stellt zwei Seiten einer Medaille dar! mehr

08.10.2008 Pressemeldung GEW Bremen

Personalversammlung der Lehrkräfte fordert: Die Schulreform vom Kopf auf die Füße stellen!

Die Personalversammlung der Bremer Lehrkräfte, die gestern im Musicaltheater Bremen stattfand, hat sich in hohem Maße besorgt über die bisher bekannt gewordenen Pläne der Senatorin für Bildung zur Umorganisation der Schulen geäußert. mehr

01.10.2008 Pressemeldung GEW Bremen

Aufnahme des vierten START-Stipendiatenjahrgangs in Bremen

Der Kreis der Bremer START-Stipendiaten ist heute (30.09.2008) erneut gewachsen: 16 talentierte, leistungsstarke und gesellschaftlich engagierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund sind in das START-Stipendienprogramm aufgenommen worden. START möchte die Jugendlichen auf dem Weg zum Abitur unterstützen und sie damit in ihrer Integration in unsere Gesellschaft stärken. Die Aufnahmeurkunden überreichte die Senatorin für Bildung und Wissenschaft, Renate Jürgens-Pieper, im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Bremer Rathaus. mehr