Sachsen Sachsen

Die unbequeme Forderung nach PISA und OECD: Deutschland braucht eine Erziehungsoffensive in den Familien

"Ohne erzieherische Unterstützung der Eltern werden die Anstrengungen des Staates zur Verbesserung der Bildungsqualität in Schulen nicht die erhoffte Wirkung zeigen. Die Eltern müssen sich stärker in der Erziehungspflicht sehen. Denn es ist eine Illusion zu glauben, ´die Schule allein würde es schon richten'. Die ersten und wichtigsten Erzieher sind und bleiben die Eltern. Eine Bildungsoffensive in den Schulen ohne eine Erziehungsoffensive der Familien wird im Sande verlaufen." Dies erklärte Kultusminister Jürgen Schreier im Blick auf die Ergebnisse der internationalen Vergleichsstudien. mehr

Eröffnung der Deutsch-Tschechischen Literaturtage heute in Chemnitz

Grußwort von Kunstminister Dr. Matthias Rößler \*\*\* Es gilt das gesprochene Wort \*\*\* Anrede, die Deutsch-Tschechischen Literaturtage haben sich schon fast zu einer grenzüberschreitenden Tradition entwickelt – nachdem sie 1994 als Tschechisch-Sächsische Literaturtage begonnen hatten, werden sie seitdem als Deutsch-Tschechische Literaturtage mit immer größerer Resonanz fortgesetzt. mehr

TU Dresden und Wissenschaftsministerium obsiegen erneut

Es bleibt dabei: An der TU Dresden werden keine neuen Studenten für den rechtswissenschaftlichen Studiengang immatrikuliert. mehr

Gold für sächsische Schulteams im Rudern und Beach-Volleyball beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia"

Beim Bundesfinale im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin erzielten sächsische Schulmannschaften zwei Siege sowie jeweils einen zweiten und dritten Platz. Ausgetragen wurden Wettbewerbe in den Sportarten Badminton, Beach-Volleyball, Fußball, Hockey, Leichtathletik, Tennis und Rudern. mehr

Sachsen im Innovationsindex der EU-Regionen auf Platz 17 von 73

Der Freistaat Sachsen rangiert nach Angaben des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg im Innovationsindex der Europäischen Union auf Platz 17 und ist damit bestplatziertes neues Bundesland. Ganz vorn liegen in der 73 Plätze umfassenden Rangliste der EU-Länder und -Regionen Baden-Württemberg, Berlin und Schweden. Hinter Sachsen liegen u.a. die Niederlande, Luxemburg, Thüringen (21), Österreich, London, Brandenburg (29), Saarland, Schottland, Mecklenburg-Vorpommern (44), Irland, Sachsen-Anhalt (48), Ungarn, …. Am Ende der Rangliste: Lettland, Portugal und die Kanarischen Inseln. mehr

Tagung "Glaube und Macht

Endspurt: Noch 16 Tage Landesausstellung ! Mehr als 4600 Führungen seit Ausstellungsbeginn! Staatsminister Dr. Matthias Rößler Rede (Auszüge) zur Tagung "Glaube und Macht – Theologie, Politik und Kunst im Jahrhundert der Reformation" in Torgau, Alte Superintendentur, Wintergrüne 2, am 24.09.2004, 14:30 Uhr \*\*\* Es gilt das gesprochene Wort \*\*\* mehr

Kultusminister Mannsfeld: Sachsen erfüllt bereits weitgehend die Forderungen der aktuellen OECD-Lehrerstudie

"Zentrale Forderungen der jüngsten OECD-Lehrerstudie sind im Freistaat Sachsen bereits erfüllt: Wir haben die Fortbildungspflicht der Lehrerinnen und Lehrer gesetzlich verankert; die Schulleiter erarbeiten Personalentwicklungs- und Fortbildungskonzepte für ihr Kollegium; mit den Zentren für Lehren und Lernen an den Universitäten Leipzig und Dresden wird die Lehrerausbildung modernisiert und vor allem praxisnäher werden; und mit der Sächsischen Evaluationsagentur sind wir bundesweit Vorreiter in Sachen externer Evaluation und dadurch angeleiteter qualitativer Weiterentwicklung der Schulen!" So kommentiert der sächsische Staatsminister für Kultus, Prof. Dr. Karl Mannsfeld, den heute veröffentlichten "Länderbericht Deutschland" der im Auftrag der OECD erstellten internationalen Lehrerstudie. mehr

Richtfest heute für den Neubau Physik / Chemie an der HTWK Leipzig

Staatssekretär Dr. Frank Schmidt Grußwort anlässlich des Richtfests für den Neubau Physik/Chemie an der HTWK Leipzig am 22.09.2004\*\*\* Es gilt das gesprochene Wort \*\*\* mehr

Ausstellung und Abschlusskongress zum Schul-Modellversuch "PROFIL-Q"

14 sächsische Mittelschulen und Gymnasien haben sich seit Herbst 1999 an dem bundesweiten Modellversuch "PROFIL-Q" beteiligt, bei dem es darum ging, Wege der Qualitätsentwicklung von Schule "an der Basis" zu erarbeiten und umzusetzen. Nach fünf Jahren endet der Modellversuch. Seine Ergebnisse und Perspektiven werden bei einem Fachkongress am 23. und 24. September und - bis 15. Oktober - in einer Ausstellung im Kultusministerium präsentiert. mehr

Wege zum Beruf - Berufsschulzentren präsentieren sich auf der Vogtland-Regional-Ausstellung in Plauen

Über Möglichkeiten der beruflichen Ausbildung in Sachsen informiert ein Stand des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus auf der Vogtland-Regional-Ausstellung (VOREA) in Plauen. Die Messe findet vom 18. bis 26. September statt und ist täglich von 9.00 bis 18.00 geöffnet. mehr