Niedersachsen Niedersachsen

© www.pixabay.de
Kitabetreuung

„Quantität und Qualität weiter fördern“

Mit mehreren Maßnahmen wird die Niedersächsische Landesregierung die Kommunen im Land bei der Sicherstellung des Rechtsanspruches in der Kindertagesbetreuung unterstützen und die Qualität fördern. Das hat Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne am heutigen Freitag erklärt. mehr

© www.pixabay.de
Reaktion

‚Masterplan Digitalisierung‘

Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte - VNL/VDR bleibt auch nach der heutigen Präsentation des ‚Masterplans Digitalisierung‘ durch Ministerpräsident Stephan Weil und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann bei seiner kritischen Haltung den Schulbereich betreffend. mehr

© www.pixabay.de
Prävention und Intervention

Start von „Schule gegen sexuelle Gewalt“

Niedersachsens Kultusminister Tonne: „Konsequente Umsetzung der Null-Toleranz gegen jede Form von Gewalt sollte handlungsleitend sein.“ mehr

© s4svisuals - www.fotolia.com
Unterrichtsversorgung

„Stabilisierungspaket Schulqualität in Zeiten des Lehrkräftemangels“

Mit einem „Stabilisierungspaket“ will Niedersachsens Kultusminister dem anhaltenden Mangel an Lehrkräften begegnen. mehr

© www.pixabay.de
Unterrichtsversorgung

Fachlehrermangel gefährdet Unterrichtsqualität

Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte - VNL/VDR befürchtet im neuen Schuljahr, dass Niedersachsens Schulen, insbesondere die des Sekundar-I-Bereichs, wie bereits im Vorjahr wieder mit einer unbefriedigenden Unterrichtsversorgung dastehen werden. mehr

© Brocreative/Shutterstock
Zusammenarbeit

Nachhaltige Mobilität und Verkehrserziehung in Ganztagsschulen

Das Niedersächsische Kultusministerium und die Landesverkehrswacht Niedersachsen e.V. (LVW) vertiefen ihre Kooperation: Mit einer Rahmenvereinbarung über die Zusammenarbeit an öffentlichen Ganztagsschulen soll das Bildungsangebot für die Themenfelder nachhaltige Mobilität und Verkehrserziehung gestärkt werden. mehr

© www.pixabay.de
Finanzierung

Gebührenfreier Kindergarten finanziell abgesichert

Land Niedersachsen überweist 63,2 Millionen Euro an Träger - Die Eltern von Kindergartenkindern in Niedersachsen müssen ab heute keine Gebühren mehr für den Besuch einer Kindertageseinrichtung bezahlen. mehr

© www.pixabay.de
Stellungnahme

Es wird keine Absenkung der Mindeststandards geben

Zur gestrigen Presseinformation des Niedersächsischen Städtetages veröffentlicht das Niedersächsische Kultusministerium folgendes Statement: „Wenn der Städtetag belastbares Zahlenmaterial für den konstruierten Kausalzusammenhang hat, dann bitten wir um Bereitstellung der Daten.“ mehr

© www.pixabay.de
Fehlende Krippenplätze

Städtetag weist auf große Versorgungsengpässe hin

Der Niedersächsische Städtetag (NST) hat enorme Versorgungsengpässe bei der Versorgung mit Kindergarten- und Krippenplätzen ab dem 01.08.2018 festgestellt. In einer Abfrage bei seinen Mitgliedsstädten ergab sich ein erschreckendes Bild. mehr

27.07.2018 Pressemeldung Niedersächsischer Städtetag

© www.pixabay.de
Förderschulen

Inklusion in Niedersachsen: Neuausrichtung dringend erforderlich

Der Philologenverband fordert die Orientierung am Kindeswohl: Die Abschaffung der Förderschule Lernen ist der falsche Weg. mehr