Sachsen Sachsen

"Leipzig hat gut gekämpft und eine eindrucksvolle Bewerbung vorgelegt"

Die heutige Entscheidung des IOC, Leipzig nicht in die End­runde der Bewerberstädte um die XXX. Olympischen und XIV. Paralympischen Sommerspiele 2012 aufzunehmen, kommentiert der auch für den Sport zuständige Staatsmi­nister für Kultus, Prof. Dr. Karl Mannsfeld, wie folgt: mehr

Festveranstaltung der Landeshochschulkonferenz in Zittau zur EU-Erweiterung

Sachsens Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Dr. Matthias Rößler hat sich dafür ausgesprochen, nach der EU-Erweiterung einen europäischen Hochschulraum zu schaffen, der die Vielfalt der historischen Entwicklungen der Hochschulsysteme in den einzelnen Ländern respektiert. Auf einer Festveranstaltung der Landeshochschulkonferenz in Zittau mit Vertretern aus Polen und Tschechien sagte er: "Wir wollen nicht scheinbare Einheitlichkeit sondern mehr Freizügigkeit und Wettbewerb im europäischen Hochschulraum, den wir mit aller Kraft anstreben." mehr