Berlin Berlin

20 Jahre Deutsches Forschungsnetz

Mit einer großen Festveranstaltung feiert das Deutsche Forschungsnetz (DFN) heute sein 20jähriges Jubiläum. Gastgeber ist das Deutsche Historische Museum als Mitglied des DFN. mehr

Senat für mehr Forschung über gleichgeschlechtliche Lebensweisen

Die Senatsverwaltungen Wissenschaft, Forschung, Kultur sowie Bildung, Jugend und Sport veranstalteten am 8. Juni 2004 ein Symposium mit Vertreterinnen und Vertretern der Berliner Hochschulen über "die Lebenssituation von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgenderpersonen als Gegenstand von Forschung und Lehre an Berliner Hochschulen". mehr

Religions- und Weltanschauungsunterricht in Berlin

Anlässlich des von den Kirchen ausgerufenen Tages der Hunderttausend erklärt Kultursenator Dr. Thomas Flierl: "In Berlin ist der Religions- und Lebenskundeunterricht aus historischen Gründen kein ordentliches Lehrfach und wird daher von den Anbietern des Unterrichts selbst durchgeführt. mehr

denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule

Am Samstag, den 05.Juni 2004 um 8:45 Uhr, präsentieren die angehenden "Assistenten/innen in der Denkmalpflege" und Absolventen des Kurses HaDeBau- Handwerker in der Denkmalpflege/Bauwerkerhaltung ihr denkmal aktiv - Projekt "Bauwerkerfassung und Sanierungsplanung der rechten Kehlkaserne auf Fort Hahneberg." mehr

Wissenschaftsrat empfiehlt die Aufnahme des Deutschen Rheumaforschungszentrums Berlin in die Bund-Länder-Finanzierung

Auf seiner Sitzung vom 26. bis 28. Mai 2004 in Merseburg hat der Wissenschaftsrat seine Stellungnahme zum Deutschen Rheumaforschungszentrum Berlin (DRFZ) verabschiedet: Er empfiehlt, das Berliner Institut in die Gemeinschaftsfinanzierung von Bund und Ländern zu überführen. mehr

Erstes Handbuch Qualitätsmanagement der Berliner Jugendfreizeitstätten erschienen

Jugendsenator Klaus Böger: "Kein unreflektiertes Das-haben-wir-immer-so-gemacht, sondern wissen und begründen können, warum man etwas beibehält oder ändert. Darauf kommt es an, wenn es um Qualität geht, auch in der vielfältigen Jugendarbeit. Alle Berliner Jugendämter haben sich nun gemeinsam mit Einrichtungen und Freien Trägern der Jugendarbeit auf gemeinsame Ziele, Qualitätskriterien und Indikatoren für die Offene Jugendarbeit in den Jugendfreizeitstätten im Land Berlin verständigt - in einem dialogischen Verfahren auf gleicher Augenhöhe. Toll, dass das gelungen ist." mehr

150 PCs für Berliner Jugendeinrichtungen

Ab sofort können Berliner Jugendeinrichtungen PCs zu sehr günstigen Konditionen erhalten. Das Landesprogramm 'jugendnetz-berlin.de' unterstützt den Start der Ausstattungsinitiative des Bundes mit 30.000 Euro. mehr

Wanka und Flierl berieten Hochschulplanung

In Potsdam haben heute Brandenburgs Wissenschaftsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka und Berlins Wissenschaftssenator Thomas Flierl über die weitere Abstimmung beider Länder im Hochschulbereich beraten. Dabei waren sich Wanka und Flierl einig, dass trotz der länderspezifisch unterschiedlichen Ausgangsvoraussetzungen die hochschulpolitische Abstimmung zwischen beiden Ländern intensiv und umfassend erfolgt und zunehmend erfolgreich ist. mehr

Dokumentation der Tagung "Null Bock auf Schule - was tun?" ist erschienen

Gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung hat die Landeskommission Berlin gegen Gewalt am 3. Dezember 2003 eine Tagung zum Thema "Schuldistanz" durchgeführt. Die Dokumentation dieser Tagung liegt nunmehr als Nummer 14 des Berliner Forums Gewaltprävention vor. mehr