Niedersachsen Niedersachsen

© www.pixabay.de
Bund-Länder-Zusammearbeit

Niedersachsens Kultusminister nennt Anforderungen an Nationalen Bildungsrat

10 Thesen zur Zusammenarbeit von Bund und Ländern im Bildungsbereich: Die Vorschläge von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek zur Gründung eines Nationalen Bildungsrates stoßen auf Widerstand aus Niedersachsen. mehr

© www.pixabay.de
Kita

Neuausrichtung der vorschulischen Sprachförderung

Die Sprachförderung von Kindern im Vorschulalter soll zukünftig alltagsintegriert in den Kindertageseinrichtungen durchgeführt werden, wie Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne am (heutigen) Montag vor Journalistinnen und Journalisten in Hannover erklärte. mehr

© Presse- und Informationsstelle der Niedersächsischen Landesregierung / Fotograf: Philipp von Ditfurth
Interview

"Stillstand ist Rückschritt!"

Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne nimmt im Interview Stellung zu den aktuellen Reformen und Herausforderungen in der frühkindlichen Bildung. Er unterstreicht dabei: "Für mich steht an oberster Stelle eine Verbesserung im Fachkraft-Kind-Schlüssel." mehr

© www.pixabay.de
Angebotsausbau

Ganztagsquote steigt auf fast 70 Prozent

Erneut hat das Land Niedersachsen seine Versorgungsquote an ganztägigen Schulangeboten verbessert: Der Ausbaustand im Ganztagsbereich ist im laufenden Schuljahr auf 69 Prozent gestiegen, wie eine Auswertung des Niedersächsischen Kultusministeriums zeigt. mehr

© www.pixabay.de
Personalmangel

Besoldung der Lehrkräfte angehoben

„Wir begrüßen die Neuregelungen zur Beamtenbesoldung bei den Lehrkräften, die gestern durch den Landtag auf den Weg gebracht wurden“, so die GEW-Landesvorsitzende, Eva Gerth, in ihrem politischen Bericht an dem in Magdeburg tagenden Landeshauptausschuss ihrer Gewerkschaft. mehr

20.04.2018 Pressemeldung GEW Sachsen-Anhalt

© www.pixabay.de
Lehrerstellen

Derzeit desolate Unterrichtsversorgung erheblich verbessern

Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte unterstreicht die Notwendigkeit, nach der derzeitigen desolaten Unterrichtsversorgung vor allem an vielen Ober-, aber auch an Haupt- und Realschulen deutlich mehr Lehrerstellen für diese Schulen zum neuen Schuljahr 2018/19 auszuschreiben. mehr

© Kinga/Shutterstock
Stellenzuwachs

Tonne: „Unterrichtsversorgung deutlich verbessern“

Mit mindestens 2.000 neuen Lehrkräften an öffentlichen allgemein bildenden Schulen soll die Unterrichtsversorgung in Niedersachsen zum kommenden Schuljahr 2018/2019 deutlich verbessert werden. mehr

© s4svisuals - www.fotolia.com
Lehrermangel

Unterrichtsversorgung an Grundschulen: Besserung zum neuen Schuljahr in Sicht

Das Niedersächsische Kultusministerium rechnet damit, dass sich die Unterrichtsversorgung an den Grundschulen zum neuen Schuljahr 2018/2019 deutlich verbessert. mehr

© www.pixabay.de
Transparenz

Hochschulen stellen Informationen zu Drittmittelprojekten ins Netz

Zum dritten Mal haben die niedersächsischen Hochschulen zum Stichtag 31. März Daten zu laufenden Drittmittelprojekten öffentlicher und privater Auftraggeber im Internet veröffentlicht. Sie legen damit vollumfänglich offen, wer zu welchen Themen in wessen Auftrag forscht. mehr

© www.pixabay.de
Berufliche Bildung

Tonne: „Negativtrend gestoppt“

Erstmals seit sieben Jahren hat sich die Unterrichtsversorgung an den berufsbildenden Schulen in Niedersachsen signifikant verbessert. Das geht aus der Erhebung der Unterrichtsversorgung zum Stichtag 15.11.2017 hervor, die das Niedersächsische Kultusministerium ausgewertet hat. mehr