Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen

© Heike Tomaschewski
Prozess

NRW weist den Vorwurf der Amtspflichtverletzung als unbegründet zurück

Am 7. 3. 2017 eröffnete das Kölner Landgericht den Prozess des ehemaligen Sonderschülers Nenad M., der wegen seiner ungerechtfertigten Einstufung als „geistig behindert“ durch eine Kölner Sonderschule das Land auf Schadensersatz und Schmerzensgeld verklagt. mehr

06.06.2018 Artikel Dr. Brigitte Schumann

© Photographee.eu/Shutterstock
Förderprogramm verlängert

15 Millionen für Qualifikation zu FH-Professur

NRW: Das Landesprogramm „Karrierewege FH-Professur‟ wird um ein weiteres Jahr bis 2019 verlängert. Mit bisher über 50 Anträgen wird das gemeinsam von Fachhochschulen und Wissenschaftsministerium entwickelte Programm gut angenommen. mehr

© www.pixabay.de
Kongress

Schulen brauchen starke Lehrerräte

Mit dem Motto „Schule gestalten. Belastung senken.“ stand der Arbeitsplatz Schule im Mittelpunkt des diesjährigen Lehrerrätekongresses der GEW NRW am 15. Mai 2018. mehr

15.05.2018 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen

© www.pixabay.de
G9-Umstellung

Schulministerium stellt Gutachten zur Kostenfolgeabschätzung vor

Das NRW-Schulministerium hat heute zentrale Ergebnisse der gutachterlichen Kostenfolgeabschätzung im Rahmen der Wiedereinführung des neunjährigen Bildungsgangs an öffentlichen Gymnasien („G9“) im Ausschuss für Schule und Bildung vorgestellt. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Ministerin Gebauer: Kein Platz für Gewalt an unseren Schulen

Zur VBE-Studie „Gewalt gegen Lehrkräfte aus Sicht der Schulleitungen“ erklärte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer: „Gewalt gegen Lehrkräfte ist kein Berufsrisiko! Es ist ganz klar: Gewalt darf an unseren Schulen keinen Platz haben. Jeder Vorfall ist einer zu viel. Hier gibt es keine Toleranz.“ mehr

© Bildarchiv des Landtags Nordrhein-Westfalen/Bernd Schälte
Informationsaustausch

Die Niederlande und NRW verbindet eine enge Freundschaft

Schulministerin Yvonne Gebauer und Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen haben ihre niederländische Amtskollegin Ingrid van Engelshoven, Ministerin für Unterricht, Kultur und Wissenschaft, in Düsseldorf zu ersten politischen Gesprächen getroffen. mehr

© Michael Gottschalk / MSB NRW
Imagekampagne

NRW startet Lehrerwerbekampagne und stellt Lehrerbedarfsprognose vor

„Ein Job mit Pultstatus – Lehrerin oder Lehrer werden in NRW lohnt sich!“ Schulministerin Yvonne Gebauer hat mit einer Plakatenthüllung vor dem Landtag NRW den Startschuss für eine landesweite Werbekampagne für den Lehrerberuf gegeben unter dem Motto „Schlau machen – Lehrer werden“. mehr

© www.pixabay.de
Berufsbild

Schulministerium startet Werbekampagne für Lehrkräfte

Attraktive Arbeitsbedingungen und bessere Bezahlung sind die beste Werbung: Lehrer*innen werden dringend gesucht, aktuellen Prognosen zufolge noch auf lange Zeit. Mit der Werbekampagne „Schlau machen – Lehrer werden“ versucht das Schulministerium, den Mangel in den Griff zu bekommen und ein positives Lehrer*innenimage zu kreieren. mehr

19.04.2018 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen

© www.pixabay.de
Leistungskurse

NRW-Hitliste der Abiturfächer 2017: Englisch vor Deutsch und Mathe

73 489 Abiturientinnen und Abiturienten erwarben im Sommer 2017 ihr Abitur an einem Gymnasium oder einer Gesamtschule in Nordrhein-Westfalen. mehr

© www.pixabay.de
Vereinbarkeit

Maßnahmen gegen Schulleiter*innenmangel in NRW

Die GEW NRW begrüßt den Ansatz der Landesregierung, zur Gewinnung von Schulleitungspersonal die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in den Fokus zu stellen. mehr

05.04.2018 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen