Berlin Berlin

Online-Diskussion mit konkreten Empfehlungen für die Politik

"Die Berlinerinnen und Berliner haben eine ernsthafte und konstruktive Diskussion geführt und Empfehlungen für ein familienfreundlicheres Zusammenleben gemacht. Viele ganz konkrete Vorschläge können von der Politik aufgenommen und umgesetzt werden", sagt Peter Ruhenstroth-Bauer, Vorsitzender des Berliner Beirates für Familienfragen. mehr

11.12.2008 Pressemeldung Berliner Beirat für Familienfragen

Zöllner: "Schulen freuen sich auf 50 Millionen zusätzlich"

Bildungssenator Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner ist erfreut über die Initiative des Regierenden Bürgermeisters, Klaus Wowereit, Haushaltsreste in Höhe von 50 Millionen Euro zusätzlich zur Sanierung von Schulgebäuden einzusetzen. mehr

Warum landet Berlin immer auf den hinteren Rängen?

Die Berliner Bildungspolitik ist spitze – wenn es um Bildungsausgaben oder und um positiv klingende Pressemitteilungen geht. Bei PISA-E und IGLU-E müssen wir jedoch zusehen, wie andere Bundesländer signifikante Steigerungen vermelden und sich an die Spitze vorarbeiten. Während Berlin in nahezu endlose Grundsatzdebatten über Gemeinschaftsschulen und Strukturreformen wichtige Ressourcen bindet, gelingt es anderen Bundesländern die Bildungs- und Zukunftschancen der Schüler und Schülerinnen zu steigern. mehr

Internationaler Lesevergleich IGLU 2006-E: Berliner Schüler lesen im deutschlandweiten Durchschnitt

- Zöllner: Koppelung von Bildungserfolg und Herkunft ist nicht zu akzeptieren - Berliner lesen besser als der internationale Durchschnitt - Mit Qualitätspaket müssen Leseleistungen verbessert werden mehr

Landeselternausschuss sucht Eltern für die Schulinspektion

Die Integration von Eltern in die Berliner Schulinspektion ist ein Erfolgsmodell. Drei Jahre nach dem Start der Schulinspektion zeigen die Erfahrungen und Reaktionen aller Beteiligten, dass die Einbeziehung der ehrenamtlich wirkenden Eltern ein wichtiges Element in der Qualität und Akzeptanz der Schulinspektion darstellt. mehr

Parlamentspräsident Walter Momper verlieh Berliner Medienpreis zum 8. Berliner jugendFORUM im Berliner Abgeordnetenhaus

Der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, Walter Momper, verlieh zur Eröffnung des 8. Berliner jugendFORUM im Rahmen des Berliner Aktionsprogramms für Demokratie und Toleranz, gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus ´respectABel´ den Medienpreis ´MediaMax´ des Landesprogramms ´jugendnetz-berlin.de´ Der Berliner Medienpreis ´MediaMax´ des Landesprogramms ´jugendnetz-berlin.de´ wird seit 2005 jährlich ausgeschrieben und würdigt Projekte, Konzepte und Ideen zur Medienarbeit von und mit Kindern und Jugendlichen. mehr

Schlussphase des Online-Dialogs für eine familienfreundlichere Stadt

Seit dem Start des ersten Berliner Online-Dialogs verzeichnet die Seite [www.zusammenleben-in-berlin.de](http://www.zusammenleben-in-berlin.de) 28.893 Seitenabrufe. Über 200 Nutzer/innen ließen sich in den vergangenen vier Wochen registrieren und haben aktiv am Online-Dialog "Zusammenleben in Berlin" teilgenommen. mehr

05.12.2008 Pressemeldung Berliner Beirat für Familienfragen

Zöllner gratuliert der Freien Universität zum 60. Geburtstag

Wissenschaftssenator Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner gratuliert der Freien Universität Berlin zum 60-jährigen Bestehen: mehr

Berliner Zentrum für Hochschullehre gegründet

Im Rahmen der Ausbildungsoffensive des Berliner Masterplans "Wissen schafft Berlins Zukunft" ist die Gründung eines Zentrums für Hochschullehre von Land und Hochschulen beschlossen worden. mehr

Sozialpädagogische Fortbildungsangebote für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe in Berlin und Brandenburg

Das Jahresprogramm 2009 des Sozialpädagogischen Fortbildungsinstituts Berlin-Brandenburg ist erschienen. Die Druckfassung wird an alle öffentlichen und freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe Berlins und Brandenburgs ausgeliefert. Im Netz sind die Angebote unter [www.sfbb.berlin-brandenburg.de](http://www.sfbb.berlin-brandenburg.de) zu finden. Anmeldungen für die offen ausgeschriebenen Veranstaltungen im Jahr 2009 sind ab sofort möglich. mehr