Hamburg Hamburg

Schulen aus Hamburg werden für pädagogische Spitzenleistungen ausgezeichnet

Die besten Schulen in Hamburg, die zur Ausbildungsreife führen, sind die Ganztagsschule Am Altonaer Volkspark, die Katholische Bonifatiusschule und die Otto-Hahn-Schule. In Hamburg wurden die Schulen heute mit dem Landespreis des bundesweiten Schulwettbewerbs "Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen" ausgezeichnet. Der Wettbewerb wird alle zwei Jahre von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutsche Bank Stiftung durchgeführt und ist mit Preisgeldern von insgesamt 220.000 Euro dotiert. mehr

GEW zum Rahmenkonzept der Schulreform

"Unser Maßstab ist klar: Die Reform muss sich an der besten Schule messen lassen – an der einen Schule für Alle", kommentiert Klaus Bullan das gestern von der Bildungdsbehörde vorgestellte Rahmenkonzept zur Schulreform. Der Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft/GEW Hamburg stellt klar: "Wir unterstützen alle Schritte, die zu längerem gemeinsamem Lernen führen oder führen können, d. h. den Weg dahin offen halten bzw. nicht verbauen. Alles, was frühe Trennung oder soziale Selektion festschreibt oder die Möglichkeit dafür eröffnet, bekämpfen wir." mehr

03.02.2009 Pressemeldung GEW Hamburg

Elternkammer erwartet spannende inhaltliche Diskussionen

Mit den heute von der Schulbehörde vorgelegten Rahmenkonzepten für Primarschule, Stadtteilschule und Gymnasium steht nun eine wesentliche Grundlage für die von vielen Seiten reklamierte inhaltliche Auseinandersetzung über die Schulreform zur Verfügung. mehr

02.02.2009 Pressemeldung Elternkammer Hamburg

Staatliche Jugendmusikschule Hamburg - Neue Direktorin ist Claudia Draser

Die neue Direktorin der Staatlichen Jugendmusikschule (JMS), Claudia Draser (48), hat mit dem 1. Februar ihre Geschäfte aufgenommen. mehr

Schulsenatorin stellt Rahmenkonzept für Bildungsoffensive vor

Die Senatorin für Schule und Berufsbildung Christa Goetsch hat heute das "Rahmenkonzept für die Primarschule, Stadtteilschule und das sechsstufige Gymnasium" vorgestellt. mehr

Hamburg startet eigene Landesexzellenzinitiative

Der Wissenschaftsstandort Hamburg zeichnet sich durch einige hochrangige Forschungsbereiche aus. Trotzdem konnte sich die Hansestadt in der ersten Runde der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern in 2006/2007 mit nur einem Exzellenzcluster durchsetzen (CliSAP). Damit sich Hamburg im bundesweiten Wettbewerb der Forschungsförderung zukünftig besser positionieren kann, hat der Senat vor kurzem die Gründung einer Wissenschaftsstiftung Hamburg beschlossen. mehr

Hamburg isoliert sich weiter

Der Senat hat Verhandlungen mit der GEW über Altersteilzeit und Altersermäßigung für Beschäftigte an den Schulen harsch abgelehnt. Der Staatsrat der Senatskanzlei, Dr. Volkmar Schön, führt in seinem Schreiben an die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW Hamburg aus: "Es wäre diesbezüglich geradezu kontraproduktiv, jetzt Maßnahmen einzuführen, die die Anhebung der Altersgrenze für den größten Personalkörper in der hamburgischen Verwaltung zumindest relativieren würden." mehr

28.01.2009 Pressemeldung GEW Hamburg

GEW zur geplanten Lehrerfortbildung: "Die Behörde hat viel vor und muss nun auch tiefer in die Tasche greifen!"

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW begrüßt den Willen der Schulbehörde zu einer Fortbildungsoffensive für Lehrerinnen und Lehrer. "Allerdings greift die Behörde viel zu kurz, wenn sie nur eine Million Euro im Jahr für die Fortbildung der Lehrkräfte bereit stellt", betont die stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft/GEW Hamburg, Sigrid Strauß. Schließlich werde die Schulstrukturreform durchgeführt, um einen anderen Unterricht mit längerem gemeinsamem und individualisiertem Lernen zu initiieren. mehr

26.01.2009 Pressemeldung GEW Hamburg

Schlechtes Halbjahreszeugnis? ABACUS hilft

Die in diesen Tagen ausgegebenen Zwischenzeugnisse sind ein guter Indikator für den Leistungsstand eines Schulkindes: Hier gibt es schwarz auf weiß, in welchen Fächern "Handlungsbedarf" für Fritzchen oder Frieda besteht: Eine "4" heisst – streng genommen - nur 55 bis 60% des Fachwissens werden beherrscht. mehr

26.01.2009 Pressemeldung ABACUS Nachhilfeinstitut

Elternkammer-Vorsitzender wiedergewählt

In ihrer gestrigen Plenumssitzung hat die Elternkammer Hans-Peter Vogeler erneut zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Es gab nur eine Gegenstimme. "Ich verstehe das als ein eindeutiges Votum dafür, Themen und Inhalte auch weiterhin aktiv anzugehen", so Vogeler. mehr

21.01.2009 Pressemeldung Elternkammer Hamburg