Hessen Hessen

"Ein weiterer Trumpf für Kassels Bewerbung zur Kulturhauptstadt"

"Die Stadt Kassel hält bei ihrer Bewerbung zur Kulturhauptstadt einen weiteren Trumpf in der Hand", stellte Udo Corts, Hessischer Minister für Wissenschaft und Kunst, heute erfreut in Wiesbaden fest. mehr

AfL-Förderpreis - Wissenschaftliche Lehrerausbildung

Das Amt für Lehrerausbildung (AfL) in Frankfurt hat heute erstmalig den "AfL-Förderpreis - Wissenschaftliche Lehrerausbildung" verliehen. Der Preis ist dotiert mit 500 Euro. Gewürdigt werden herausragende Leistungen in der Ersten Staatsprüfung unter besonderer Berücksichtigung der Wissenschaftlichen Hausarbeit. Vergeben wird der Preis im naturwissenschaftlichen, geistes- und sozialwissenschaftlichen sowie pädagogischen- und psychologischen Bereich. mehr

14.06.2004 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Lehrer bewerten Umsetzung des Reformprogramms nach Dr. Heinz Klippert positiv

"Hessen ist auf dem richtigen Weg zu einer neuen Lernkultur." Kultusministerin Karin Wolff freut sich über die Ergebnisse einer Umfrage, die das Hessische Landesinstitut für Pädagogik (HeLP) jetzt unter mehr als 2.000 Lehrerinnen und Lehrern, die derzeit an dem Reformprojekt "Erweiterung der Methodenkompetenz" teilnehmen, durchgeführt hat. Danach sind neun von zehn der Auffassung, das "Programm ist der richtige Weg für meine Schule" und werten die Seminare als erfolgreich; acht von zehn sagen, sie setzen die neuen Methoden verstärkt im eigenen Fachunterricht ein. Was von vielen zunächst als Mehrarbeit empfunden wurde, haben die Lehrkräfte zunehmend bei ihrer praktischen Umsetzung des Programms als Entlastung erfahren. mehr

11.06.2004 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Wolff: "Neue Grundlagen der Lehrerbildung und gesicherte Schulbildung in ganz Hessen"

Solide Grundlagen für eine bessere Lehrerbildung und hohe Qualitätsstandards für eine gesicherte Schulbildung in ganz Hessen sind die Maxime, die Kultusministerin Karin Wolff mit dem "Dritten Gesetz zur Qualitätssicherung in hessischen Schulen" verfolgt. Nachdem das Kabinett dem Gesetzentwurf zugestimmt hat, wird es nun im Hessischen Landtag eingebracht. Das Artikelgesetz beinhaltet eine umfassende Neuordnung der Lehrerbildung (Artikel 1) sowie Änderungen des Hessischen Schulgesetzes (Art. 2) und des Hochschulgesetzes (Art. 3). mehr

08.06.2004 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Hessens Wissenschaftsminister weiss nichts von Einigung mit Bund

Hessens Wissenschaftsminister Udo Corts hat heute in Wiesbaden noch einmal sein Unverständnis über eine angebliche Einigung zwischen Bund und Ländern auf ein Förderkonzept für Eliteuniversitäten bekräftigt. mehr

Europaschulen zertifiziert

"Europa kann nicht nur aus Richtlinien bestehen - es muss sich in den Köpfen und Herzen der Menschen entwickeln. Deshalb freue ich mich, mit der Zertifizierung die besondere Arbeit der hessischen Europaschulen zu würdigen", sagte die Ministerin. "Die Zertifizierung ist ein Prädikat für hervorragende geleistete Arbeit. Sie ist aber auch sichtbarer Ansporn, den hohen Standard zu halten." Die Zertifizierung sei "kein Ewigkeitsdiplom", sondern ein "Fünfjahres-Prädikat der besonderen Art". mehr

07.06.2004 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Wissenschaftsminister erstaunt über angebliche Einigung auf Förderprogramm

Die Mitteilung der Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn, derzufolge sich Bund und Länder auf ein gemeinsames Förderprogramm für zehn Elite-Universitäten verständigt haben sollen, hat im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst für einige Überraschung gesorgt. mehr

Swing Cats eröffnen die Saison von JAZZ IM HOF 2004

Mit der niederländischen Spitzenformation SWING CATS wird am kommenden Sonntag, dem 6. Juni, um 11.00 Uhr die Saison 2004 der Musikreihe JAZZ IM HOF eröffnet. Gastgeber Udo Corts, der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, wird bei dieser Gelegenheit darauf hinweisen, dass es in dieser 16. Saison von JAZZ IM HOF wieder ein besonderes Jubiläum gibt: Der Förderverein Jazz im Hof e.V. feiert sein zehnjähriges Bestehen. mehr

Wissenschaftsminister als IT-Fachmann

Hessens Wissenschaftsminister, Udo Corts, hat sich heute von den Vorzügen einer Ausbildung in der IT-Branche überzeugt. „Als IT-Fachmann ist man immer up to date. Das reizvolle an diesem Beruf ist: Man muss sich permanent weiterbilden, sich die neuesten technischen Kenntnisse sofort aneignen“, stellte Corts bei einem Besuch der MH-Computersysteme oHG in Hanau fest. mehr

Land erfreut über Gutachten des Wissenschaftsrates

Der Wissenschaftsrat hat nach eingehender Begutachtung der Universität Frankfurt, der Technischen Universität Darmstadt und der Fachhochschule Darmstadt auf seiner Frühjahrssitzung am vergangenen Freitag in Merseburg, an der auch Hessens Wissenschaftsminister Udo Corts teilgenommen hat, die Ausbaupläne des Landes für diese Hochschulen im Grundsatz gut geheißen. mehr