Niedersachsen Niedersachsen

© www.pixabay.de
Kitapersonal

Förderrichtlinie „QuiK“ geht an den Start

Die niedersächsischen Kommunen erhalten in den kommenden Jahren rund 300 Millionen Euro, um die Kindertagesstätten im Land besser mit Personal auszustatten. mehr

© Brocreative/Shutterstock
Förderungsbedarf

Sprachförderung wird mit zusätzlichen Stunden gestärkt

Mit 4.000 zusätzlichen Stunden reagiert das Niedersächsische Kultusministerium auf den anhaltend hohen Bedarf der öffentlichen allgemein bildenden Schulen an Sprachfördermaßnahmen. mehr

© drubig-photo - www.fotolia.com
Unterrichtsgarantie

Verband Niedersächsischer Lehrkräfte zum CDU-Bildungspapier

Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte - VNL/VDR fordert bereits seit langem die Einführung einer Vertretungsreserve zur Sicherung des Unterrichts an Niedersachsens Schulen und begrüßt daher entsprechende Ankündigungen im CDU-Bildungspapier zur Landtagswahl 2018. mehr

© www.pixabay.de
Mediennutzung

Stop Fake News!

Die niedersächsische Kultusministerin Heiligenstadt stellt neue Unterrichtsmaterialien zum Thema Fake News vor: „Das beste Mittel gegen Manipulationsversuche ist die Stärkung der Medienkompetenz unserer Schülerinnen und Schüler.“ mehr

© www.pixabay.de
Studie

Beratung und Unterstützung der Schulen und Lehrkräfte wird verbessert

In einer Sitzung des Forums Eigenverantwortliche Schule wurde am Freitag der Abschlussbericht zur Online-Befragung „Mehr Zeit für gute Schule" durch die Leuphana-Universität Lüneburg vorgestellt. mehr

© Niedersächsisches Kultusministerium
Auswertung

Erstmals nutzt mehr als die Hälfte der niedersächsischen Schüler ein Ganztagsangebot

Der Anteil der Schüler, die in Niedersachsen ein schulisches Ganztagsangebot nutzen, ist im laufenden Schuljahr 2016/2017 erneut um mehr als drei Prozentpunkte auf 52,3% gestiegen. mehr

© www.pixabay.de
Reaktion

Verband Niedersächsischer Lehrkräfte zur Inklusion: Ernüchterung statt Euphorie

Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte - kann die Euphorie der Kultusminsterin Frauke Heiligenstadt bezüglich des Zuspruchs zur inklusiven Schule nicht teilen. mehr

© Niedersächsisches Kultusministerium
Studie

Heiligenstadt: „Großer Zuspruch zur inklusiven Schule“

Niedersachsen: Immer mehr Schülerinnen und Schüler mit und ohne sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf lernen gemeinsam. mehr

© s4svisuals - www.fotolia.com
Kampagne

Lehrkräfte-Entlastung muss kommen

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Niedersachsen fordert mit Blick auf die Landtagswahl eindeutige Signale der Politik zur Entlastung der Lehrkräfte und startet die Kampagne „Nach den Daten wollen wir Taten!“. mehr

05.05.2017 Pressemeldung GEW Niedersachsen

© www.pixabay.de
Pilotprojekt

Neues Kompetenzfeststellungsverfahren für zugewanderte Schülerinnen und Schüler

Am Gymnasium Lehrte hat sich die Niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt gestern über das Analyseverfahren „2P | Potenzial & Perspektive“ informiert. Das Verfahren soll Schulen und Lehrkräfte dabei unterstützen, eine fundierte Einschätzung über die individuellen Potenziale und Lernstände neu zugewanderter Schülerinnen und Schüler zu erlangen. mehr