Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern

KUNST HEUTE – Minister Tesch übernimmt Schirmherrschaft über Tag der zeitgenössischen Kunst in Mecklenburg-Vorpommern

Am 25. Oktober 2008 findet zum ersten Mal KUNST HEUTE – der Tag der zeitgenössischen Kunst in Mecklenburg-Vorpommern statt, der unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Henry Tesch steht. mehr

Umfassend modernisiert: Jugendwaldheim Steinmühle als Lernort inmitten der Natur jetzt noch attraktiver

Das Jugendwaldheim Steinmühle bei Carpin (Landkreis Mecklenburg-Strelitz) – anerkannte Bildungsstätte des Nationalparkamtes Müritz – wurde heute im Beisein des Ministers für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Till Backhaus und des Ministers für Bildung, Wissenschaft und Kultur Henry Tesch sowie des Stifters Jost Reinhold feierlich seiner Bestimmung übergeben. "Die modernisierten Gebäude stehen nun wieder Schulklassen aus der Region sowie aus ganz Deutschland als Lernort inmitten der Natur zur Verfügung", freut sich Minister Dr. Backhaus. Kabinettskollege Henry Tesch unterstrich: "Umwelterziehung erfordert entdeckendes Lernen. Dazu brauchen wir Bildungsstätten, die mit den Schulen des Landes kooperieren. Das Jugendwaldheim Steinmühle hat sich bereits in der Vergangenheit als verlässlicher Partner bewährt." mehr

Minister Tesch gratuliert neuem BStU-Beiratsmitglied Mothes

Auf Vorschlag der Landesregierung ist heute Jörn Mothes vom Landtag zum Mitglied des Beirates der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes gewählt worden. mehr

Minister Tesch gratuliert Berthold Beitz zum 95. Geburtstag

Morgen feiert Berthold Beitz seinen 95. Geburtstag. Aus diesem Anlass würdigt Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsminister Henry Tesch das Engagement des gebürtigen Pommers für den Wissenschaftsstandort Greifswald. mehr

Deutsche und polnische Denkmalpfleger treffen sich zum Informationsaustausch

Kultusminister Henry Tesch und sein polnischer Amtskollege, der stellvertretende Marschall der Wojewodschaft Westpommern, Witold Jabłoński, haben gemeinsam die Schirmherrschaft über die heute begonnene dreitägige Deutsch-Polnische Konferenz "Fachwerkarchitektur - gemeinsames Erbe ANTIKON 2008" übernommen. Tagungsort ist die Synagoge in Hagenow, die als ein besonders gelungenes Beispiel der Instandsetzung gilt. mehr

Minister Tesch würdigt glanzvolle Festspiele Mecklenburg-Vorpommern in der Neubrandenburger Konzertkirche

Zum Abschluss der diesjährigen Festspiele Mecklenburg-Vorpommern in der Neubrandenburger Konzertkirche würdigte Kultusminister Henry Tesch das Niveau der Veranstaltungen. "Obgleich in jeder Saison bereits hervorragende Bilanzen zu vermelden waren, übertrafen die Festspiele 2008 noch einmal alle Erwartungen. Mit rund 55.000 Besuchern konnte gegenüber dem letzten Jahr eine Steigerung um 2.000 Besucher erreicht werden. Die Zahlen belegen und bestärken das ausgereifte Konzept der Festspiele als eines der größten renommierten Klassikfestivals in Deutschland." mehr

Nashorn Clara in Tübingen

Der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Henry Tesch, eröffnet heute in der Kunsthalle Tübingen (Baden-Württemberg) die Ausstellung "Die königliche Menagerie. Jean-Baptiste Oudry (1686-1755) und das exotische Tierporträt". mehr

Startschuss für landesweite Gesundheitswoche

Bildungsminister Henry Tesch startet heute in der Fritz-Reuter Grundschule den Auftakt der landesweiten Gesundheitswochen. mehr

Gespräche über Fortsetzung der schulischen Zusammenarbeit zwischen Wien und Mecklenburg-Vorpommern

Am 17. September trifft Bildungsminister Henry Tesch die Kultusministerin für das Bundesland Wien, die Amtsführende Präsidentin des Stadtschulrates, Frau Dr. Susanne Brandsteidl, zu einem Arbeitsgespräch. mehr

Minister Tesch und Minister Seidel empfangen Delegationen aus der Partnerregion Poitou-Charentes (Frankreich)

Bildungsminister Henry Tesch und Wirtschaftsminister Jürgen Seidel empfingen heute eine Bildungsdelegation sowie eine Wirtschaftsdelegation aus der Partnerregion des Landes Poitou-Charentes. Ziel des Arbeitstreffens ist es, die Zusammenarbeit im schulischen und hochschulischen Bereich weiter zu vertiefen und die begonnen Projekte wie den Schüler- und den Lehreraustausch zwischen beiden Regionen auszugestalten. Der vom Recteur de l'Académie de Poitiers, Herrn Frédéric Cadet, und dem Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Henry Tesch ausgelobten Preis zum Deutsch-Französischen-Tag 2009 wird ebenfalls vorbereitet. mehr