Thüringen Thüringen

Bildungsderby: 1:0 für Österreich

Deutschland im Trainingsrückstand: In der Bildung sind uns unsere südlichen Nachbarn weit voraus. SPÖ, Grüne und FPÖ schafften am vergangenen Mittwoch Studiengebühren ab. mehr

30.09.2008 Pressemeldung GEW Thüringen

Der Countdown läuft – bereits über 24.000 Anmeldungen für die SchulKinoWoche Thüringen l Sachsen-Anhalt 2008!

Vom 17. bis 21. November 2008 findet die 6. SchulKinoWoche in Thüringen und Sachsen-Anhalt statt. Die Programme der Kinos stehen fest, die Kinobetreiber sitzen in den Startlöchern und das Projektteam nimmt die zahlreichen Anmeldungen entgegen. mehr

30.09.2008 Pressemeldung Vision Kino gGmbH

Eberhardt bei Mitgliederversammlung des Volkshochschulverbandes

Am morgigen Dienstag wird Thüringens Kultusstaatssekretär Kjell Eberhardt (CDU) bei der 19. Mitgliederversammlung des Thüringer Volkshochschulverbandes (TVV) ein Grußwort sprechen. Das Thema des diesjährigen Treffens lautet "Integration – Vom Nebeneinander zum Miteinander. Kompetenzen und Potenziale der Volkshochschulen". mehr

29.09.2008 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Der Bildungsplan für Kinder bis 10 Jahre - nur ein Absichtspapier?

Im Bildungsplan wird beschrieben, wie auf hohem Niveau Bildungsprozesse für Kinder bis 10 Jahre aussehen müssen. Er wird - das ist zumindest für Kindertageseinrichtungen erkennbar - eine verbindliche Arbeitsgrundlage darstellen. mehr

26.09.2008 Pressemeldung GEW Thüringen

Kultusminister bei der Fachtagung der Euro-Schulen zum Thema "Vermittlung in den Arbeitsmarkt"

Am morgigen Freitag wird Thüringens Kultusminister Bernward Müller (CDU) bei der Fachtagung "Vermittlung in den Arbeitsmarkt" der Euro-Schulen-Organisation (ESO) eine Rede zur Berufswahlvorbereitung in den Thüringer Schulen halten. Erwartet werden rund 120 ESO-Führungskräfte. mehr

25.09.2008 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Rund 20.000 Euro für die Musikschule Saalfeld

Thüringens Kultusminister Bernward Müller (CDU) wird heute der Musikschule Saalfeld eine Zuwendungsbescheid in Höhe von 20.000 Euro zur Anschaffung eines Konzertflügels übergeben. mehr

25.09.2008 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Ein Jahr Thüringer Kulturpass

"Der Thüringer Kulturpass wird von den Schülern gut angenommen", so das Resümee von Thüringens Kultusstaatssekretär Kjell Eberhardt nach einem ersten Erfahrungsaustausch ein Jahr nach Einführung des Passes. "Die Einführung des Kulturpasses hat einen Impuls für die Kulturelle Jugendbildung gegeben. Daher wird geprüft, ob der Kulturpass auch für jüngere Schüler angeboten werden kann. Außerdem sollen die Eltern stärker einbezogen werden. Auch die kulturellen Einrichtungen müssen noch mehr als bisher für ihre Angebote werben. Wir möchten damit erreichen, dass Ausstellungs-, Theater-, Konzert- und Museumsbesuche für junge Menschen zu einer Selbstverständlichkeit wie der Schulbesuch selbst werden. Es geht darum, sie darin auszubilden, Kunst zu erleben, zu genießen, mit ihr umzugehen und selbst zu gestalten. Der Kulturpass ist Motivation und Ansporn für Jugendliche, kulturelle Angebote in ihrem Umfeld zu nutzen." mehr

24.09.2008 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Bildungsgewerkschaft GEW: Jenaer Lehramtsstudierende dürfen nicht Opfer von Schlamperei an FSU und am Kultusministerium werden

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena will viele Studierende in den Lehramtsstudiengängen exmatrikulieren, weil sie Modulprüfungen nicht bestanden oder die Frist für die Grundstudienzeit überschritten haben. mehr

20.09.2008 Pressemeldung GEW Thüringen

Aktionstage "Bildung für nachhaltige Entwicklung" 2008 beginnen auch in Thüringer Schulen

Mit einer Auftaktveranstaltung in Bonn beginnen heute die bundesweiten Aktionstage zur "Bildung für nachhaltige Entwicklung". Während der Aktionstage vom 19. bis 28. September 2008 werden in ganz Deutschland Projektbeiträge zur UN-Dekade beigesteuert. Auch die Thüringer Schulen beteiligen sich mit zahlreichen Projekten, aber auch mit eigenständigen Veranstaltungen an den Aktionstagen. Allein 20 Schulen präsentieren eigenständige Veranstaltungen: So beispielsweise die Goetheschule Eisenach mit einer "Wasserwoche", die Grundschule Wormstedt mit dem Projekt "Gesundes Schulfrühstück" oder die Traumzauberbaum-Schule Weißensee mit dem Umweltprojekttag "Prima Klima?!". Die Schulen wurden im Vorfeld umfassend informiert. Die Projekte werden durch das Kultusministerium finanziell unterstützt. mehr

19.09.2008 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Von der Kinder-Uni zur Stadt-Kinder-Uni in Weimar

Die Musikalische Kinder-Universität an der Musikhochschule Franz Liszt Weimar hat sich inzwischen zu einer einzigartigen Stadt-Kinder-Uni entwickelt. Nachdem die Musikhochschule Franz Liszt im Wintersemester 2007/2008 – ursprünglich initiiert vom Thüringer Kultusministerium – bereits zum vierten Mal sehr erfolgreich ihre Kinder-Uni durchgeführt hat, wirken nun erfreulicherweise gleich mehrere Bildungsträger unter dem Dach der Kinder-Uni Weimar mit. Neben der Musikhochschule Franz Liszt sind dies die Bauhaus-Universität Weimar, die Europäische Jugendbildungs- und Begegnungsstätte, die Volkshochschule Weimar, die Stadtverwaltung Weimar und das Kinderbüro Weimar. In den Vorlesungen werden daher nicht nur musikalische Themen behandelt. Es gibt auch interessante Vorlesungen zu anderen Themen wie zu Menschenrechten, Gesundheit oder Geschichte. mehr

19.09.2008 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium